Michael Moll auf dem Galdhoppigen

Blog-Artikel von Michael Moll

Erinnerung an 25 Jahre Lockerbie

Im letzten Sommer war ich auf meiner Großbritannien-Rundreise auch im schottischen Lockerbie und schaute mir dort den Garden of Remembrance an. Am heutigen 21. Dezember ...
Weiterlesen …

Schwedisch lernen mit Kalle Anka

Heute mal etwas privater und weniger reisebezogen. Obwohl - irgendwie dann doch wieder, denn seit einigen Jahren lerne ich fleißig Schwedisch. Mit Hilfe von Kalle ...
Weiterlesen …

The Tube in London

Heute gibt es mal einen Beitrag mit wenigen Worten, sondern nur eine Bildergalerie meiner gesammelten Bahnhöfe der U-Bahn in London. Selbstverständlich bin ich durch mehr ...
Weiterlesen …

Erfahrungen mit National Trust

Großbritannien ist kostspielig. Das gilt auch für die Sehenswürdigkeiten. Manche von ihnen kann man sogar als ziemlich teuer bezeichnen. Aber es gibt die Möglichkeit, auf ...
Weiterlesen …
Rur

2013 – Reise entlang der Rur

Reise entlang der Rur Von der Mündung im Hohen Venn durch die Eifel Die Rur ohne h, die war es, die ich im Sommer 2013 ...
Weiterlesen …
Harz

2013 – Wanderungen im Harz

Wandern im Harz Auf der Jagd nach dem Harzer Wanderkaiser Wie schon im Jahr zuvor, habe ich auch in diesem Jahr einige Wanderkilometer im Harz ...
Weiterlesen …
Nordsee

2013 – Zum Pinguinmuseum an die Nordsee

Mit dem Wohnmobil an die Nordsee Pingu mit seiner eigenen Ausstellung im Museum Für ein kurzes Wochenende ging es an die Nordsee. Dieses Mal aber ...
Weiterlesen …
Bundeskanzleramt

2013 – Städtereise nach Berlin

Städtereise durch Berlin Erster Eindruck Was macht man, wenn man die Wahl hat zwischen einer kleinen Tour durch die Alpen und einem Städtetrip nach Paris? ...
Weiterlesen …

Nun bin ich ein Diplom-Westfale

Gestern war ich im verschneiten Krombach, einem Ortsteil von Kreuztal, und habe einen wirklich tollen Tag erlebt. Denn ich darf mich ab sofort nicht nur ...
Weiterlesen …

Geburtstagsrückblick 2012-2013: Wachstum

Über ein Jahrzehnt war ich nun schon mit dem Reisen beschäftigt. Die meiste Zeit davon aus beruflichen Gründen. Das bedeutete, dass meine Webseite mittlerweile immer ...
Weiterlesen …

Geburtstagsrückblick 2010-2011: Aufschwung

Nach der Nacht folgt der Tag. Auf Regen folgt Sonne. Und nach einer Krise folgt der Aufschwung. Auch in meinem Fall. Die in Moskau abgebrochene ...
Weiterlesen …

Geburtstagsrückblick 2008-2009: Krisenzeiten

Im Jahre 2008 war es dann soweit: Ich hatte einen Durchhänger. Ich war plötzlich reisemüde geworden. Seit wenigen Wochen wohnte ich wieder in einer festen ...
Weiterlesen …

Geburtstagsrückblick 2006-2007: Aufbruch zu neuen Ufern

Über fünf Jahre war ich nun schon mit dem Reisen beschäftigt. Und dabei kam ich langsam zu der Erkenntnis, dass der gute Goethe recht hatte, ...
Weiterlesen …

Geburtstagsrückblick 2004-2005: Gründerzeit

Mein erstes Buch ist erschienen. Zwei Wochen vor meinem 30. Geburtstag kam das kleine Paket mit meinen Freiexemplaren an und ich war furchtbar stolz auf ...
Weiterlesen …

Geburtstagsrückblick: 2002-2003: Die Findungsphase

Im ersten Teil des Geburtstagsrückblicks erwähnte ich die Reise mit dem Fahrrad durch Europa. Dieses Sabbatical hatte mich so beeindruckt, dass ich meine freie Zeit ...
Weiterlesen …

Geburtstagsrückblick 2000-2001: Der Aufbruch

Der 13. November 2000 war ein Montag. Die Sonne ging um ca. 7.43 Uhr auf und verschwand wieder gegen 16.25 Uhr. An den Kiosken lag ...
Weiterlesen …

13 Jahre dieweltenbummler.de

Die Seite dieweltenbummler.de wird am 13. November 2013 ganze 13 Jahre alt. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Zu gewinnen wird es zwar nichts ...
Weiterlesen …

Eine App fürs Forum

In letzter Zeit wird mir immer wieder mal die Frage gestellt, ob es nicht eine App für das Reiseforum gibt, weil viele Internetuser natürlich mittlerweile ...
Weiterlesen …

Auf den Spuren der Strick-Guerilla

Wer hat es nicht auch schon gesehen? Mal ist es ein Ampelmast oder eine Straßenlaterne. Ein anderes Mal ist es ein Baum oder ein Verkehrsschild ...
Weiterlesen …

Lichtwochen in Essen

Heute will ich mal nicht verreisen, sondern in meiner Heimatstadt Essen bleiben. Denn alljährlich finden in der Fußgängerzone von Essen die sogenannten Lichtwochen statt, bei ...
Weiterlesen …