Frankreich

2009 – Mit dem Wohnmobil an die französische Atlantikküste

Mit einem Wohnmobil an die französische Atlantikküste

 

Bei einer Wohnmobilreise durch den Westen Frankreichs im Jahr 2009 ging es rund um Bordeaux an der französischen Atlantikküste und im dortigen Hinterland entlang. Zu sehen gab es traurige Orte wie Oradour-sur-Glane, Weltkulturerben wie zum Beispiel die Abtei Saint-Savin oder auch der Schriftstellerort Montmorillon. Höhepunkt, im wahrsten Sinne des Wortes, war natürlich die Besteigung der Dune du Pilat, die ausnahmsweise und zum Glück ziemlich leer war.

 

Am Dordogne-Tal entlang ging es zurück in das Hinterland. Schöne Ortschaften sind dort beispielsweise Les-Eyzies mit den überhängenden Felswänden oder Beynac mit einem wunderschönen Schloss. Auch an der Dordogne trifft man auf ein Welterbe der UNESCO: Der malerische Weinort St-Émilion lohnt auf jeden Fall einen Besuch. Im späteren Verlauf dieses Textes erscheinen Originalauszüge aus dem Manuskript eines ursprünglich geplanten Reiseführers.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in Sehenswertes in Europa, Wohnmobiltouren
2009 – Mit dem VW-Bus durch Norwegen

Norwegen – das Land der Trolle, Fjorde und Tunnel sollte es diesmal sein. Zweieinhalb Wochen Entspannung und Wanderungen und eine...

Schließen