Westlichster Punkt von Deutschland

Ganz im Westen von Deutschland gibt es eine Gemeinde mit dem Namen Selfkant. Und Selfkant ist damit der westlichste Ort der Republik. Nicht nur das, es ist auch gleichzeitig der westlichste Punkt von Nordrhein-Westfalen.

Damit zählt Selfkant zu den selbsternannten Zipfelorten und beteiligt sich am Zipfelpass. Die anderen drei Orte sind im Norden List auf Sylt, Görlitz im Osten und Oberstdorf im Süden Deutschlands. Wer alle vier Ortschaften im Laufe von vier Jahren besucht und dort übernachtet, erhält jeweils einen Stempel in seinem Zipfelpass. Zum Schluss bekommt man einen kleinen Präsentkorb mit Spezialitäten aus allen vier Ecken Deutschlands.

An der Grenze zur Niederlande ist direkt vor dem Grenzschild ein Markierungsstein aufgestellt worden, auf dem der westlichste Punkt Deutschlands geschrieben steht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Südlichster Punkt von NRW | Die Weltenbummler

  2. Pingback: Östlichster Punkt von Nordrhein-Westfalen | Die Weltenbummler

  3. Pingback: Östlichster Punkt Deutschlands | Die Weltenbummler

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Blog, Extrempunkte, Sehenswertes in NRW
Westlichster Punkt von England

Ganz im Westen von England bzw. von Großbritannien befindet sich das sogenannte Land's End. Um dorthin zu kommen, fährt man...

Schließen