Mittelrhein

2012 – Wohnmobilreise am Mittelrhein

Mit dem Wohnmobil am Mittelrhein entlang

Wohnmobilstellplätze am Rhein

Mehrmals fuhr ich mit einem Wohnmobil die Strecke zwischen Bonn und Mainz ab und genoss dort die Aussichten. Zugegeben, die Reisen waren nicht privater Natur, sondern dientem dem Zweck einen Bildband über den Mittelrhein zu erstellen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen natürlich auf dem Weg, angefangen beim Poppelsdorfer Schloss in Bonn, über den Drachenfels, das Siebengebirge, die Mündung der Mosel in den Rhein, die vielen Burgen und Schlösser im engen Mittelrheintal, die Loreley bis hin zum Mainzer Dom.

Da das natürlich nicht in wenigen Tagen zu schaffen war, waren wir oft auf Stellplätzen, die ich in molls-reiseforum.de beschrieben habe. Dazu zählen beispielsweise der Stellplatz in Braubach, der kostenlose Stellplatz in Lahnstein und der Wohnmobilstellplatz in Wiesbaden.

Außerdem kannte ich die Region auch schon von früheren Wohnmobilreisen am Rhein. So wanderte ich ja bereits für einen Wanderführer Koblenz und für einen Wanderführer für Bonn in den entsprechenden Regionen bei Bonn bzw. Koblenz. Außerdem fuhr ich schon vor vielen Jahren durch das Mittelrheintal als ich mit dem Fahrrad durch Europa radelte.

Das Mittelrheintal gehört zu den schönsten Kulturlandschaften Europas. Sein Streckenverlauf wird im Norden von der Stadt Bonn und im Süden von den Städten Bingen und Rüdesheim am Rhein begrenzt. Auf einer Länge von insgesamt 150 Kilometern erstreckt sich eine einzigartige Landschaft, die von zahlreichen, typischen Charakteristika, wie Weinbergen, Burgen und Ruinen geprägt ist.
Allen voran präsentiert sich jedoch der Rhein – einer der längsten Flüsse Europas und gleichzeitig auch die verkehrsreichste Wasserstraße, die bereits seit zwei Jahrtausenden eine große Rolle als Handels- und Transportweg spielt und einen wichtigen Anziehungspunkt für Besiedlung darstellt.

 

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Möchte das erste mal die Fahrt am Rhein machen mit dem Wohnmobil. Ich bekomme Besuch aus Mauritius und will unser Deutschland zeigen
    Mit freundlichem Gruß

    Günter Möhrle

    • Dann wünsche ich viel Spaß und hoffe, dass es dem Besuch aus dem fernen Mauritius gefallen wird.
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in Sehenswertes in Deutschland, Wohnmobiltouren
Cuxhaven
2012 – Wandern zur Insel Neuwerk

Eine Wanderung bei Cuxhaven klingt erstmal irgendwie unspektakulär. Aber zur Insel Neuwerk auf dem Meeresboden? Weiterlesen

Schließen