Mittelrhein

2011 – Durch das Mittelrheintal

Mit dem Wohnmobil zu den Burgen im Mittelrheintal

 

Das legendäre Mittelrheintal – sagenumwoben und viel besucht. So auch von uns, als wir uns aufmachten, zwischen Bonn und Rüdesheim die Burgen und Schlösser zu besichtigen, die sich links und rechts neben Vater Rhein erheben. Während der Bereich zwischen Bonn und Koblenz noch recht flach ist, scheint der Fluss bei Koblenz aus einem engen Tal heraus zu kommen. Ein Tal, dass übrigens schon seit einigen Jahren als Weltkulturerbe der Unesco ausgezeichnet ist. Während solche prachtvollen Bauten wie Burg Lede und das Poppelsdorfer Schloss noch weit im Norden, also im Bonner Raum liegen, beginnt der spektakuläre Abschnitt bei Koblenz.


 

Ein guter Ausgangspunkt ist Lahnstein, wo sich ein kostenloser Wohnmobilstellplatz direkt am Rhein befindet und auf Gäste wartet.
Die Festung Ehrenbreitstein befindet sich zum Beispiel genau gegenüber der Flussmündung der Mosel in den Rhein.

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Wohnmobiltouren
Polen
2011 – Mit dem Womo nach Polen

Eine kleine Rundreise durch Polen und Tschechien begann mit der Besichtigung der Gedenkstätte Buchenwald. Weiterlesen

Schließen