Dänemark

2011 – Mit dem Wohnmobil durch Dänemark

 

Wohnmobilreise nach Dänemark

 

Doch nicht nur das Festland von Dänemark ist interessant. Auch die Insel Fyn lohnt natürlich einen Besuch. Hier galt unser Augenmerk besonders der Stadt Odense. In Odense kam der berühmteste Schriftsteller Dänemarks zur Welt – Hans Christian Andersen.



 

 

Das Museum in seinem ehemaligen Wohnhaus hatte ich schon auf der früheren Wohnmobilreise durch Dänemark besucht. Also blieb es bei einem gemütlichen Stadtbummel im strahlenden Sonnenschein. Witzig aber, dass manche der Ampeln in Odensee Hans Christian Andersen als Ampelmännchen aufleuchten lassen.

Nach einem Besuch durch Kolding ging es schließlich auch schon wieder zurück nach Deutschland, wo noch zwei geografische Mittelpunkte darauf warteten, besucht zu werden.

 

Diese Fahrt war aber nicht ganz privat, sondern diente auch der Aktualisierung meines Wohnmobilreiseführeres Dänemark.

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Nordkap-Tour, Wohnmobiltouren
Nordsee
2011 – Womo-Tour nach Harlesiel

Drei Tage Stillstand auf einem Wohnmobilstellplatz - völlig ungewohnt für mich. Weiterlesen

Schließen