Kennzeichen aus North Dakota

Endlich ein Schild aus North Dakota

North Dakota – dieser US-Bundesstaat hing uns nach unserem ersten Roadtrip durch die USA lange nach. Dabei waren wir dort gar nicht. Aber genau das war das Problem. Während wir nämlich damals durch die USA reisten, begann ich irgendwann damit, die zum Teil sehr schönen Kfz-Kennzeichen der US-Amerikaner zu fotografieren. Dabei entstand der Wunsch, von jedem Bundesstaat jeweils ein Bild von einem Kfz-Kennzeichen zu haben. Bei 50 Bundesstaaten sollten es also 50 Bilder werden. Als schwierig sahen wir die Schilder aus Alaska und vor allen Dingen aus Hawaii an.

Unser eigenes war aus New York

Unser eigenes war aus New York

Das Alaska-Schild stellte sich dann aber als ziemlich einfach heraus, als wir nämlich irgendwo in Utah ein Wohnmobil aus Alaska sahen. Dass wir drei Jahre später selber in Alaska sein würden, wussten wir zum damaligen Zeitpunkt noch nicht. Ein Kfz-Kennzeichen von Hawaii hatte ich mir eigentlich aus dem Kopf geschlagen. Doch eines Abends saßen wir in einer Strandbar am Golf von Mexiko, in der mehrere amerikanische Kennzeichen an der Decke hingen. Darunter auch eines aus dem Staat Hawaii. Das fotografierte ich ab und ließ das einfach mal gelten. Ist ja eine Ausnahmesituation.

49 Schilder bzw. Bilder waren es bloß

Während der Reise führten wir eine Liste von allen Staaten und strichen diejenigen durch, von denen auf unseren Speicherkarten ein Bild eines Kfz-Kennzeichens war. Ich freute mich, dass wir sogar Kennzeichen aus Staaten fotografieren konnten, die wir nicht bereisten und die auch relativ klein sind wie zum Beispiel Maine oder Massachusetts. Mit diesen Bildern und Eindrücken kehrten wir nach Deutschland zurück und ich nahm mir vor, einen Blog-Artikel zu veröffentlichen, indem ich meine komplette Sammlung der Kfz-Kennzeichen aus den USA zeigen würde. Tja, und das wurde zum Problem.

Kfz-Kennzeichen North Dakota

Kfz-Kennzeichen North Dakota

Wir haben unsere sämtlichen tausende von Bildern durchforstet und es blieb bei einem Ergebnis: Es fehlte ein Schild aus North Dakota. Wir wussten nicht, was wir falsch gemacht hatten. Vermutlich hatten wir auf unserer kleinen Liste einfach North Dakota durchgestrichen. Und irgendwie ist dieser Fehler nie aufgefallen, bis wir eben wieder zuhause waren. Schade, aber das war nun nicht zu ändern.

Ein Kfz-Kennzeichen aus North Dakota komplettierte meine Sammlung

Doch dann kam der Roadtrip drei Jahre später, ziemlich unverhofft muss man dazu sagen. Zumindest war das bei unserer ersten USA-Reise nicht geplant und auch nicht abzusehen. Und hinzu kam, dass wir auf dieser zweiten Reise durch Nordamerika nicht nur in den USA blieben, sondern auch nach Kanada fuhren. Wir wollten ja zum Alaska Highway und nach Dawson City im Yukon. Der direkte Weg von unserem Ankunftshafen in New York führt dabei durch – genau, durch North Dakota.

Kennzeichen aus North Dakota

Kennzeichen aus North Dakota

Natürlich dachte ich schon lange vor der Reise daran, dass ich in North Dakota definitiv von irgendeinem Auto ein Kennzeichen fotografieren möchte. So war es dann auch, als wir in der Stadt Fargo über den Supermarktparkplatz schlichen. Außerdem ging ich wenig später auf einem Rastplatz an einem Highway noch auf Nummer Sicher und fotografierte lieber ein zweites. Man weiß ja nie. Und nun ist es endlich da, mit drei Jahren Verspätung komplettierte ich meine Sammlung mit US-amerikanischen Kennzeichen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Blog, USA-Reisebericht
Der Wasserfall von hinten
Peričnik-Wasserfall in Slowenien

Der Peričnik-Wasserfall befindet sich in Slowenien und ist ein Wasserfall, hinter dem man bequem entlang laufen kann. Ich hatte mir...

Schließen