Rur

2013 – Reise entlang der Rur

Reise entlang der Rur

Von der Mündung im Hohen Venn durch die Eifel

Die Rur ohne h, die war es, die ich im Sommer 2013 bereiste. Ich kannte zwar schon einiges entlang der Rur, weil ich bereits im Hohen Venn wanderte und mich auch die Sache mit den Exklaven rund um Kalterherberg interessierte. Doch nun sollte ich den Fluss näher kennenlernen.

Dabei reiste ich mit dem Wohnmobil in die Eifel, nach Belgien und in die Niederlande und nutzte den Wagen als Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren.

Die Quelle der Rur befindet sich im Hohen Venn, nahe der deutschen Grenze. Es dauert auch gar nicht lange, bis der Fluss sich in Deutschland wiederfindet.

Lust auf weitere Reiseinfos oder nette Gespräche?
Ich freue mich über jede Anmeldung in www.molls-reiseforum.de

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Andere Reisen, Sehenswertes in NRW
Nordsee
2013 – Zum Pinguinmuseum an die Nordsee

Ein kurzes Wochenende an der Nordsee, dieses Mal aber sogar in gewisser Weise in beruflicher Absicht, denn Pingu erhielt seine...

Schließen