Gipfel des Snaefell

Snaefell

Bei einer meiner Reisen mit dem Wohnmobil durch England und Wales besuchte ich auch die Isle of Man in der Irischen See. Diese relativ überschaubare Insel hat auch einen höchsten Berg, der es immerhin auf 621 Metern Höhe bringt. Er ist kein markanter Gipfel, weil er sich im ohnehin gebirgigen Norden der Insel befindet. Aber er ist zumindest der einzige Berg der Isle of Man, der über 600 Meter hoch ist.

Willkommen auf dem Gipfel

Willkommen auf dem Gipfel

Man kann ihn auf mehrere Weisen erklimmen. Da wäre zum Beispiel die Besteigung in seiner vollen Höhe, also die kompletten 621 Meter vom Meeresspiegel an, was wohl kaum einer machen wird. Denn es gibt einfachere Möglichkeiten. Südlich des Gipfels treffen sich zwei Straßen und dort gibt es zugleich einen Parkplatz. Von dort aus gibt es einen ganz einfachen Wanderweg, der nur noch 200 Höhenmeter an Wanderung erfordert. Die Streckenlänge ist dabei weniger als eineinhalb Kilometer lang.

Aber es geht sogar noch leichter. Auf den Gipfel fährt nämlich die Snaefell Mountain Tramway und das schon seit 1896. Diese historische Bergbahn startet am Küstenort Laxey, also auch fast auf Seehöhe und rumpelt gemütlich durch ein Tal an der Südostflanke des Snaefell. Neben dem Start- und dem Zielbahnhof gibt es zudem auch eine Haltestelle genau dort, wo die besagten Straßen aufeinander treffen. Den Rest der Strecke fährt die Bahn kreisförmig auf den Gipfel zu.

Snaefell Mountain Tramway

Snaefell Mountain Tramway

Oben gibt es ein kleines Restaurant und einen noch kleineren Shop und das war es dann auch schon. Viel schöner dürfte die Aussicht sein, die bis nach Irland, Schottland und England reicht. Allerdings erhielt ich nicht die Gelegenheit die Aussicht zu genießen, da bei allen Tagen unseres Aufenthaltes auf der Isle of Man sich der Snaefell in Wolken hüllte. Wir hatten jeden Tag auf eine Wetterbesserung gehofft, doch die blieb bis zu unserem Abreisetag aus. Und so haben wir uns dann letztlich dafür entschieden, mit der Mountain Tramway den Berg zu erreichen. Eigentlich wollten wir hinauf wandern, aber das hätte sich an diesem Tag leider überhaupt nicht gelohnt. Daher gibt es hier nur ein paar Nebelbilder.

Nebelige Aussicht bei der Bergfahrt

Nebelige Aussicht bei der Bergfahrt

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mit der Snaefell Mountain Railway auf den höchsten Berg der Isle of Man | Die Weltenbummler

  2. Pingback: Die Straßenbahnen der Isle of Man | Die Weltenbummler

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Großbritannien, Höchste Punkte
Tombolo der Shetland Inseln
2015 – Mit dem Wohnmobil durch Schottland

Ausführlicher Reisebericht von einer Reise mit dem Wohnmobil durch Schottland mit Besuch auf den Äußeren Hebriden, den Orkney-Inseln und den...

Schließen