Mont Blanc

Mont Blanc

Ich gebe zu, ich habe noch nie auf dem Mont Blanc gestanden. Und wahrscheinlich wird das so schnell auch nicht passieren. Ich bin eben kein Bergsteiger und habe bei Bergen dieser Größenordnung keine Erfahrungen. Aber ich habe das Umfeld des Berges bereist, sodass ich Details am Gipfel erkennen konnte. Das ist natürlich nichts besonderes, schon gar nicht, wenn der Aussichtspunkt leicht erreichbar ist. Aber auch andere höchste Punkte sind leicht erreichbar und werden als bezwungen bezeichnet. Wie auch immer, ich stehe dazu, dass ich den höchsten Berg Europas und Frankreichs nicht bezwungen habe, aber wenigstens in seiner unmittelbaren Nähe war. Daher gibt es jetzt einige Bilder, die ich von ihm gemacht habe:

Der Mont Blanc ist Europas höchster Berg, wenn man den Elbrus im Kaukasus unberücksichtigt lässt bzw. die innereurasische Grenze unterschiedlich definiert. Bleiben wir also dabei, dass der Mont Blanc der höchste Berg von West- und Mitteleuropa ist. Außerdem ist er mit seinen 4.810 Metern Höhe der höchste Punkt der Europäischen Union, weil er sich im EU-Land Frankreich befindet. Nun, und damit ist er logischerweise auch der höchste Gipfel des Landes.

Ich hatte den Mont Blanc zum ersten Mal vom Col du Galibier aus gesehen. Von dort hat man eine wunderbare Aussicht. Was mir jedoch da noch nicht klar war, ist, dass der Mont Blanc noch 90 Kilometer von meinem Standort entfernt liegt. Weil sich der Mont Blanc nördlich vom Col du Galibier befindet, wirft man dementsprechend einen Blick auf seine Südseite. Außerdem erkennt man zugleich auch noch etwas rechts von seiner schneebedeckten Kuppe den höchsten Berg Italiens, den Mont Blanc de Courmayeur bzw. auf Italienisch Monte Bianco.

Später dann, in Chamonix, stand ich direkt am Fuße des Mont Blanc. Na, immerhin. Was mich ein wenig freute, war natürlich die Tatsache, dass das Wetter einen Blick auf den höchsten Berg ermöglichte. Und mit einem Fernglas bzw. mit einem Teleobjektiv kann man dann sogar eine ganze Menge Bergsteiger auf dem Mont Blanc erkennen, wie die Bilder beweisen.

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Höchste Punkte
Höchster Berg Österreichs
Großglockner

Der höchste Punkt von Österreich wurde zwar von mir nicht bestiegen, aber ich konnte immerhin einen schönen Ausblick von der...

Schließen