Thüringer Wald

Großer Beerberg

Der Große Beerberg ist der höchste Gipfel in Thüringen und liegt südlich von Eisenach im Thüringer Wald. Er ist der einzige höchste Punkt eines Bundeslandes, der nicht betreten werden kann. Denn sein abgeflachter Gipfel ist ein Biosphärenreservat und nicht für den Besuch eines Menschen gedacht. Man muss ja auch nicht auf jeden Gipfel. Knapp darunter verläuft aber ein Wanderweg, der zu einem Picknickplatz führt. Letzterer ist wirklich nur wenig unterhalb des Gipfels, weshalb das Verbot kaum spürbar ist. Erreicht habe ich den Berg, als ich ohnehin über 550 Kilometer im Thüringer Wald wanderte.

Hier geht es zur Übersicht höchsten Punkte, die ich besucht habe.

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Höchste Punkte, Sehenswertes in Deutschland
Höchster Punkt vom Landkreis Fulda

Eigentlich ist es Unsinn, von jedem Landkreis den höchsten Punkt aufzusuchen, besonders wenn dieser sowieso der höchste Punkt von einer...

Schließen