Nördlichster Punkt Niedersachsens

Nördlichster Punkt Niedersachsens

In meiner Liste der Extrempunkte hatte bisher einen Punkt noch gar nicht aufgeführt, der aber auch hierhin gehört. Der nördlichste Punkt Niedersachsens liegt in Cuxhaven. Wir hatten ihn schon vor langer Zeit besucht, als wir von Cuxhaven aus eine Wattwanderung zur Insel Neuwerk unternahmen.

Nördlichster Punkt Niedersachsens

Nördlichster Punkt Niedersachsens

Vom Wohnmobilstellplatz an der Elbe aus kamen wir nämlich am Wahrzeichen von Cuxhaven vorbei und wanderten an der Nordseeküste weiter bis zum Einstieg in das Wattenmeer. Und genau das markiert diese Kugelbake auch: Das Ende der Elbe und den Übergang in die Nordsee. Eine Markierung, dass es sich um den nördlichsten Punkt Niedersachsens handelt, gab es damals aber leider nicht. Muss man also wissen.

Weiter nördlich liegt noch eine Insel – aber das ist egal

Wer sich aber jetzt fragt, was denn mit der Insel Neuwerk sei, weil diese doch eigentlich noch nördlicher liegen müssste, der hat gut aufgepasst. Doch die Insel Neuwerk gehört nicht zu Niedersachsen. Sie gehört auch nicht zu Schleswig-Holstein. Die Insel Neuwerk gehört zur Hansestadt Hamburg, aber das ist wieder eine andere Geschichte. So steht man also in Cuxhaven an der Kugelbake am nördlichsten Punkt des Bundeslandes Niedersachsens.

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.