Bild des Tages 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Bild des Tages 2018

      Seit einiger Zeit habe ich mir Gedanken gemacht, wie und ob ich unseren "Tageskalender" fortführen werde. Schon im letzten Jahr hatte ich ja befürchtet, dass ich nicht genügend Bilder für 2017 zusammenbekommen würde. Das hat aber eigentlich noch ganz gut geklappt. Beim Bild des Tages 2016 hatte ich überwiegend altes Bildmaterial genutzt, während ich beim Bild des Tages 2017 neueres Bildmaterial verwendet habe - teilweise sogar Aufnahmen, die erst in diesem Jahr entstanden sind.
      Für das Bild des Tages 2018 hätte ich dann aber jetzt wirklich ein Problem. Denn die Chance, dass ich Bilder erneut poste, wäre recht groß. Man neigt ja immer ganz gerne dazu, auf dieselben Bilder zurückzugreifen.

      Tatsache ist aber, dass die Anzahl meiner Bilder irgendwo im sechsstelligen Bereich liegt. Wenn es also danach geht, könnten wir noch einige Jahrzehnte auskommen. Aber die Anzahl der Motive bzw. Orte, in denen die Bilder gemacht wurden, ist natürlich weitaus geringer. Und das macht es ein wenig schwierig für mich, Abwechslung in die Sache zu bringen. Daher habe ich mir jetzt folgendes überlegt:

      Es wird auch weiterhin jeden Tag ein neues Bild geben. Aber sie werden in 52 verschiedene Themen untergebracht. Das heißt, ich werde von Montag bis Sonntag jeden Tag ein Bild von einem Ort/einer Region zeigen, die aber ganz unterschiedlich ausfallen können. Als Beispiel: Am Montag zeige ich den Hafen von Carolinensiel, am Dienstag den Strand von Harlesiel, am Mittwoch die Windmühle, am Donnerstag eine Möwe, die ich dort gesehen habe usw.
      Für mich wäre die Auswahl der Bilder deutlich leichter und es hat nebenbei noch den Vorteil, dass man eine Woche lang über diese Region oder ein bestimmtes Bild diskutieren/reden kann. Alex hatte es ja schon im letzten Jahr zu recht bemängelt, dass eine Diskussion zu einem Bild am nächsten Tag durch das nächste Bild unterbrochen wird.

      Ich glaube, dass dies eine ganz gute Mischung ist, um das Bild des Tages weiterhin mit interessanten/skurrilen/schönen Bildern fortführen zu können. Ich würde mich freuen, wenn ihr das auch so seht.

      Und wenn sich herausstellt, dass das doch keine so gute Idee ist, dann lassen wir uns für 2019 eben wieder was neues einfallen ;)
    • "Ich habe da mal eine Idee"

      Das ist ein Satz, den meine Frau unheimlich gerne von mir hört, sich dann erstmal hinsetzen muss und innerlich vermutlich die Augen verdreht. Denn dann wird es meistens teuer oder spleenig. In der Regel beides. Meistens bauen wir dann einen Wohnmobilstellplatz, haben irgendein ziemlich schräges Reiseziel vor Augen oder sind in der Schweiz unterwegs, um einen Weltrekord aufzustellen.

      Aber jetzt benutze ich diesen Satz in diesem Thread. Das heißt, es wird zumindest nicht teuer. ;)
      Mir ist gestern abend etwas eingefallen, weil eure derzeitigen PNs durchweg sagen, dass euch der diesjährige Adventskalender in dieser Form gefällt. Und da frage ich euch einfach mal, was ihr von folgender Idee haltet:

      Wie ich schon im Eingangsposting schrieb, zeige ich von Mo-So sieben verschiedene Bilder einer Region/eines Ortes, sodass es dann eigentlich zu einer Art "Thema der Woche" mutiert. Jetzt könnte ich das aber ergänzend so machen, dass ich euch gar nicht sage, welche Region/welcher Ort zu sehen ist. Erst am Sonntag, zusammen mit dem letzten Bild, löse ich dann auf, um was es eigentlich geht. Und bis dahin könntet ihr ein wenig rätseln, was ich euch zeigen will. Und wer eine Idee hat, der haut es einfach öffentlich raus, ganz ohne PN oder so. Ist ja kein Gewinnspiel. Und wer das "Thema der Woche" dann mit eigenen Geschichten, Erfahrungen oder Bilder bereichern kann, der macht es einfach.
      Noch einen Schritt weiter gedacht, könnte man vielleicht doch einen kleinen Wettbewerb daraus gestalten. Wer als Erster das richtige Thema nennt, bekommt einen Punkt. Wer noch ein eigenes passendes Bild dazu ergänzt, bekommt fünf Punkte (womit man dann auch mal Rückstände aufholen könnte). Am Ende des Jahres wird abgerechnet und dann lasse ich mir eventuell doch noch was nettes als Präsent einfallen. Was meint ihr?

      Wobei es aber im Falle eines kleinen Wettbewerbs wenigstens ein paar einfache Spielregeln hinsichtlich der Lösung geben müsste.
      Denn wenn ich ein Bild von Carolinensiel zeige, reicht natürlich nicht die Antwort "Norddeutschland" oder "Ostfriesland". In diesem Fall würde ich "Carolinensiel" erwarten.
      • Wenn die Bilder aber ganz offensichtlich eine Grünfläche in New York zeigen, dann sollte es natürlich schon detaillierter sein. Naheliegend wäre hier die Lösung "Central Park".
      • Bei Bildern mit einer Grünfläche in Bad Oeynhausen wäre eine ausreichende Antwort aber wiederum "Bad Oeynhausen". Die Antwort "Kurpark von Bad Oeynhausen" fände ich in dem Fall dann schon wieder zu viel.
      • Bei Millionenstädten würde ich also etwas mehr Detailreichtum erwarten und bei kleineren Ortschaften reicht mir auch das.
      • Außerdem würde ich die Bilder nicht zwingend in irgendeiner Form "steigern", wie zum Beispiel:
      Mo - Möwe (austauschbar)
      Di - Strandkorb (immer noch austauschbar)
      Mi - Windmühle (eventuell erster Hinweis)
      Do - Schiff vor Küste (vielleicht noch ein Hinweis)
      Fr - Hafen (schon deutlicher)
      Sa - Restaurant (lässt sich googlen)
      So - Ortseingangsschild (offensichtlicher geht das dann nicht mehr)

      Ich weiß nämlich gar nicht, ob ich das jedes Mal mit meinen Bildern so hinbekommen würde. Daher könnte ich mir auch hin und wieder schon sehr offensichtliche Bilder direkt am ersten Tag vorstellen. Das würde die ganze Sache dann auch abwechslungsreich halten.

      So, und wenn ich Moni eine neue Idee vorstelle, beende ich meine Erklärung dann normalerweise auch immer mit dem selben Satz. Und den richte ich jetzt mal an euch:

      "Ich weiß nicht, ob das eine gute Idee ist. Was meinst du, sollen wir das mal probieren?"
    • Klingt gut, würde ich sagen. Das einzige, was dabei "schiefgehen" kann, ist eine maue Ratebeteiligung. Aber selbst dann bleibt es halt ein netter Bilder-Thread, bei dem Du diesmal nicht unbedingt jeden Tag etwas völlig Neues bringen musst, sondern jeweils 7 Tage am Stück Motive aus der gleichen "Serie" zeigen kannst.
      Also: Kannst Du von mir aus gerne ausprobieren
    • Tolle Idee! Ob mit oder ohne Wettbewerb, das Rätseln an sich macht Spaß genug, es hat ein bisschen was von "virtuell auf Reisen gehen". Und wenn von anderen noch Beiträge, Geschichten, Bildern zu den Rätseln kommen, könnte das wirklich ein toller Thread werden, den wir alle immer wieder gerne ansehen. :)
      Blog: ombidombi.de

      Wer Schmetterlinge lachen hört,
      der weiß, wie Wolken schmecken...
    • super Idee, Michael.
      Wir rätseln ja immer gern, auch ohne Preise. Aber es macht dir dann vie Arrbeit, das alles wieder zu berechnen... :)
      Also, wir würden sicherlich mal wieder mitmachen, allerdings haben wir nicht einen Bruchteil Deiner Reisen schon gemacht, so dass es mit den eigenen Bildern nicht ganz einfach wird.

      Auch hier noch einmal frohe Weihnachten, an alle im Forum und einen guten Rutsch nach 2018
      Gruß
      Helmut und Ilona
      .........................................................................................................................................
      Wenn du mal eine helfende Hand brauchst, beginne die Suche am Ende Deines eigenen Armes

      gonzi.de
    • So, ich habe jetzt gerade eben mal die ersten vier Wochen erstellt. Sprich: Vier Orte gibt es ab dem 1. Januar zu erraten.
      Dabei habe ich in der Tat zwei Vorteile erlebt. Einerseits ist es für mich wirklich viel weniger Aufwand. Denn ich muss die einzelnen Bilder nicht extra aus den anderen Ordner kopieren, umbenennen, sortieren und dabei darauf achten, dass sich keines wiederholt. Ich kann einfach aus meinen bereits vorhandenen Ordnern, die ja logischerweise nach den jeweiligen Reisen sortiert sind in den Thread hochladen. Ich hätte jetzt gute Lust gehabt, bis zum Ende des Jahres einen Durchmarsch zu machen, weil es so schön einfach war ;) Aber ich wollte zunächst mal eure Meinungen im Januar abwarten.
      Außerdem habe ich festgestellt, dass ich dann auch mal Bilder zeige, die zwar nicht unbedingt "Bild des Tages"-würdig sind und ich sie deshalb normalerweise auch nicht gezeigt hätte. Aber trotzdem passen sie gut in die Serie der sieben Bilder hinein und haben damit dann nun doch einen Zweck gefunden. Dazu gehören zum Beispiel die Bilder am 9., 27. und 28. Januar.
      Na, ihr werdet ja sehen. :)
    • Hallo @Michael Moll

      kann mich da den Vorschreibern nur anschließen und finde deine Idee wirklich sehr schön. Momentan sitze ich zwar noch am Adventskalender-Rätsel, aber so ein bisschen Mitraten bei den Bildern ist motivierend.


      VoCoWoMo schrieb:

      Um Dir Arbeit zu verringern, könnten ja auch wir User Bilderreihen beisteuern. Wäre das was? Man könnte das ja so machen, daß jemand, der eine Woche gelöst hat, eine Serie für eine andere Woche beisteuern darf. Nur so als Idee.
      Hmmm, ich weiß nicht so recht @VoCoWoMo . Michael hat ja bereits vorgeschlagen, das jeweilige Motto der Woche mit eigenen User-Bildern zu bereichern. Das fände ich eigentlich ausreichend, zumal dann die "Regie" in Michaels Händen bleiben würde. Wäre meine Meinung dazu.
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

      :rucksack: :zelt1: :wagen: :hi:
    • Die Idee ist an sich eigentlich gut. Aber @Zwiebelfisch hat recht. Es ist in der praktischen Umsetzung einfacher, wenn ich mich um die Bilder kümmere. Ich lade die Bilder ja immer im Vorfeld hoch, damit sie automatisiert um 0 Uhr erscheinen. Das kann man nur mit Admin-Berechtigung und es führt natürlich dazu, dass ich die Bilderserien schon weit im Voraus erstelle. Wie gesagt, jetzt habe ich schon die ersten vier Wochen online.

      Aber schön fände ich es auf jeden Fall, wenn jemand zu den aktuellen Bildern der Woche seine eigenen Aufnahmen (oder eben Anekdoten, Geschichten und ähnliches) beisteuert.
    • ich hatte es so verstanden, dass Jeder seine Bildchen und Geschichten zusteuert, wenn er glaubt, zu wissen worum es eigentlich geht :) - Weil ich hb verstanden, der Erste, der richtig liegt, bekommt den Punkt. Ist doch auch lustig, wenn dann später rauskommt, dass man ein wenig daneben lag :) :)
      Gruß
      Helmut und Ilona
      .........................................................................................................................................
      Wenn du mal eine helfende Hand brauchst, beginne die Suche am Ende Deines eigenen Armes

      gonzi.de
    • So, dann fangen wir mal mit der neuesten Ausgabe des "Bild des Tages" an, das jetzt auch eine Art "Thema der Woche" ist. Ich weiß selber noch nicht, ob das eine gute Idee ist. Aber probieren wir das einfach mal. Das erste Bild zeigt also ein Fahrrad im Stil der Strick Guerilla. Kann überall sein. Von nun an werde ich bis zum Ende der Woche nichts mehr zu dem Thema sagen, sondern wortlos Bilder posten. Außer natürlich, es hat jemand etwas erraten. Dann melde ich mich auch wieder ;)

      Und wie gesagt: Wer etwas glaubt, erkannt oder erraten zu haben, der ruft es einfach zwischendurch rein.

    • Hm, ein paar Fragen hätte ich einfach mal zum technischen Ablauf:
      Mal angenommen, Hann.Münden wäre richtig - soll ich das dann auflösen? Und dann schauen wir uns einfach die letzten Bilder bis zum nächsten Rätsel an? Oder sollte ich dann meine Klappe halten und euch einfach weiterraten lassen, obwohl es ja dann unnötig wäre.
      Und wenn es falsch wäre, soll ich das dann auch sagen? Und wenn es tatsächlich in Richtung Harz ginge (oder auch nicht), soll ich das dann sagen?
      Ich will nur wissen, was euch lieber ist. BIn ja selber gerade noch in der Testphase.