Mecklenburg

2010 – Mecklenburg-Vorpommern mit dem Camper

Mit einem VW-Bus als Camper zur Ostsee

 

Mit dem VW-Bus ging es über das Osterwochenende an die Ostseeküste. Doch zuvor machten wir einen Stopp am geografischen Mittelpunkt von Sachsen-Anhalt in Tornitz. Am selben Abend übernachteten wir in Tangermünde auf dem kostenlosen Parkplatz neben dem kostenpflichtigen Stellplatz.

Die vier Euro zahlten wir dennoch, denn die Stadt hat es wirklich verdient. Ein hübsches Städtchen, direkt mit der Stadtmauer an der Elbe, kostenlose öffentliche Toiletten – zudem sauber, was will man mehr.

 

Hat wirklich Spaß gemacht, dort gewesen zu sein. Besser als so manch bekannterer Touristenort.

Von dort ging es nach Neuruppin, welches uns nicht so überzeugte und über Wittstock zum geografischen Mittelpunkt von Mecklenburg-Vorpommern.

 

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Sehenswertes in Deutschland, Wohnmobiltouren
Nordsee
2010 – Harlesiel mit einem VW-Bus

Ein Wochenende, an dem wir einfach nur mal ausspannen und frische Luft atmen wollen, führt uns in der Regel an...

Schließen