RMS Queen Mary

Die RMS Queen Mary in Long Beach

Als wir in Kalifornien unterwegs waren und uns in Los Angeles aufhielten, ließen wir es uns auch nicht nehmen, die RMS Queen Mary zu besuchen. Immerhin sind wir mit der Queen Mary 2 der Reederei Cunard ja überhaupt erst auf den nordamerikanischen Kontinent angekommen. Da wäre es ja nur folgerichtig, wenn wir auch das Vorgängerschiff besichtigen würden.

Logo der Queen Mary

Logo der Queen Mary

Das legendäre Schiff wurde im Jahr 1936 in Dienst gestellt und war als Ersatz für die aus dem Jahr 1907 stammende RMS Mauretania. Dieses ebenfalls als Transatlantikliner eingesetzte Schiff wurde 1935 abgewrackt. Zu Kriegszeiten wurde die RMS Queen Mary für den Transport amerikanischer Soldaten genutzt. Erst im September 1946 wurde der zivile Liniendienst zwischen Europa und Nordamerika wieder aufgenommen.

Long Beach

Long Beach

Die RMS Queen Mary befindet sich im Hafen von Long Beach

Ihre letzte Fahrt fand 1967 statt. Anschließend wurde sie zu einem Hotel und Museum umgebaut und liegt seither im Hafen von Long Beach bei Los Angeles. Nachdem wir also nun mit der Queen Mary 2, einem der Nachfolgeschiffe, in New York ankamen und schon lange ein Faible für die Schiffe von Cunard bekamen, beabsichtigten wir einen kurzen Besuch der RMS Queen Mary.

Queen Mary in Long Beach

Queen Mary in Long Beach

Dass er jedoch so kurz ausfallen würde, hatten wir vorher jedoch nicht geahnt. Wir stellten fest, dass es zahlreiche Angebote gibt, das Schiff näher kennen zu lernen. Diverse Touren wurden angeboten, für die man entsprechend viel Zeit mitbringen müsste und die auch nicht gerade ein Schnäppchen sind.

Brücke der Queen Mary

Brücke der Queen Mary

Es war uns irgendwie nicht danach, 40 Dollar (am Wochenende) pro Person für die Besichtigung eines alten Schiffs auszugeben. So groß war unsere Interesse dann doch nicht. Schon gar nicht unter der Voraussetzung, dass wir wenige Wochen später wieder auf dem Nachfolgerschiff sein würden und auf diese Weise einen Atlantiklinker wieder einmal im Einsatz erleben dürfen.

Queen Mary und U-Boot

Queen Mary und U-Boot

Das sprach uns einfach nicht an und wir ließen es bleiben. Daher gibt es Fotos nur von außen und außerdem noch ein Vergleichsbild mit der aktuellen Queen Mary 2 im Hafen von New York:

Queen Mary 2 und Manhattan

Queen Mary 2 und Manhattan

 

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Wir waren auch schon auf der Queen Marry 2 und es war ein Erlebnis für sich, vor allem die Ausfahrt aus dem Hafen mit den Duzenden Menschen welche das Schiff bestaunten. Falls wir mal in Long Beach sind werden wir die alte Queen Marry definitiv besichtigen gehen!
    Viele Grüße Valeria

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Blog, Queen Mary 2, USA-Reisebericht
Save-Tal
Naturreservat Zelenci in Slowenien

Warum nicht einfach mal ein kleines Naturreservat zeigen? Das Zelenci Naturreservat in Slowenien bietet sich doch geradezu dafür an. Wenn...

Schließen