Nördlichster Punkt von Großbritannien

Zu erreichen ist der nördlichste Punkt von Schottland bzw. von Großbritannien ganz einfach über eine Landstraße. An ihrem Ende wartet ein Parkplatz und ein Leuchtturm auf den Besucher. Als ich vor Ort war, war es allerdings leider sehr nebelig. Aber immerhin konnte ich noch das Schild lesen, auf dem Dunnet Head – der nördlichste Punkt Großbritanniens – geschrieben steht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Allerdings bleibt festzuhalten, dass es der nördlichste Punkt der britischen Hauptinsel, dem sogenannten Mainland, ist. Natürlich geht es mit den Orkneyinseln noch ein Stück weiter nordwärts. Und schließlich gibt es dann noch nördlich davon die Shetland-Inseln, wo auf der Insel Unst der nördlichste Punkt des gesamten britischen Königreichs liegt. Wer dem Link folgt, sieht, dass ich diesen natürlich besucht habe.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mit einem Wohnmobil auf die Shetland-Inseln | Die Weltenbummler

  2. Pingback: Nördlichster Punkt in Großbritannien | Die Weltenbummler

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Blog, Extrempunkte
10 Dinge, die auf dem Wohnmobilstellplatz in Berlin verändert werden sollten.

Ich war mit dem Wohnmobil zu Besuch in Berlin. Vier Nächte blieb ich in der Hauptstadt und wandelte auf den...

Schließen