Poster mit Mousepad

Was mache ich eigentlich mit den ganzen Bildern?

Die digitale Technik macht es möglich, dass ich von jeder Reise mittlerweile unzählige Fotos nach Hause bringe. Klar, einiges davon ist Ausschuss, anderes ist doppelt. Dennoch bleibt eine beachtliche Anzahl an Bildern, denn wenn ich einmal unterwegs bin, dann fotografiere ich wirklich alles, was mir vor die Linse kommt – ob das nun ein bunter Vogel ist oder ein nett gestalteter Gullydeckel.

Bilder im Holzrahmen

Bilder im Holzrahmen

Über 10.000 Bilder präsentiere ich mittlerweile hier auf der Webseite. Und das ist nur ein Bruchteil dessen, was auf meiner Festplatte lagert. Manche von ihnen sind nach Themen sortiert, die meisten befinden sich jedoch im entsprechenden Reisebericht. Die Webseite besteht seit dem Jahr 2000 und war ursprünglich unter anderem gedacht, um Erinnerungen aufzubewahren. Auch heute stöbere ich noch in alten Reiseberichten und schaue mir die Bilder an.

Mousepad mit Disney-Motiven

Mousepad mit Disney-Motiven

Einen weiteren Teil der Aufnahmen benötige ich natürlich für meine Arbeit, wo sie in Reiseführern abgedruckt werden. Außerdem präsentiere ich Bilder auf Vorträgen und in Ausstellungen. Aber ab und an möchte ich auch mal etwas handfestes haben und drucke mir Bilder aus. Schon seit ein paar Jahren hängen kleine Ikea-Holzrahmen in meiner Wohnung, in denen ich einige ausgedruckte Bilder an der Wand hängen habe. Doch jetzt war es mal an der Zeit, etwas neues auszuprobieren.

Poster mit Mousepad

Poster mit Mousepad

Denn ich feierte im März meinen 40. Geburtstag im Disneyland Paris und war ein halbes Jahr voller Vorfreude. Unter anderem hatte ich mir vorgenommen, mir von den dort angebotenen Merchandising-Artikeln ein neues Mousepad zu kaufen. Mein altes war nicht nur schlicht rot, sondern mittlerweile schon recht zerfleddert. Doch obwohl die Reise ins Disneyland grandios war, gab es leider einen kleinen Wermutstropfen: Es gab kein Mousepad. Weder mit Micky Maus, noch mit dem Schloss, dem Park oder gar mit Donald als Abbildung.

Poster mit Mousepad

Poster mit Mousepad

Schade, aber dann druckt man sich das eben selbst. Und weil Moni gerade gleichzeitig darüber nachdachte, ihr Poster im Büro durch ein neues zu ersetzen, testeten wir in diesem Zusammenhang mal die Firma Prentu. Wie das bei Online-Anbieten eben so ist, möchte man mit dem Bestellen gar nicht mehr aufhören, wenn man erst einmal damit angefangen hat: Foto auf Leinwand, Foto auf Acrylgas, Fotouhr, Kalender, Tassen – das ganze Programm. An Bildmaterial würde es nicht mangeln, aber ich habe leider gar nicht so viele Wände.

Mousepad mit Disney-Motiven

Mousepad mit Disney-Motiven

Also haben wir am Wochenende die Bilder zusammengestellt, die Produkte bestellt und erfreulicherweise waren die Päckchen schon am Mittwoch angekommen. Schon alleine für diese schnelle Lieferung gibt es ein großes Lob an die Firma Prentu. Aber auch das Poster ist klasse geworden und wird morgen seinen Weg an die Bürowand finden. Das Mousepad sieht, wie ich finde, ebenfalls prima aus. Es ist zwar etwas dünner als mein altes Pad, dafür aber auch aus rutschfestem Gummi.

Aber das Schönste ist natürlich, dass ich als Disneyfan jetzt endlich mein lang ersehntes, persönliches Micky-Maus-Mousepad habe 😉 Wie man sieht, zeigt es mich mit Donald, Pluto sowie Micky. Das vierte Bild ist die Geburtstagstorte, die man im Disneyland Paris erhalten kann. Ach, war das schön dort *seufz*

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 2016 – Mit dem Mietwagen von New York nach Kalifornien- Teil 1 | Die Weltenbummler

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Blog
Südpolnische Landschaft
2014 – Osterreise nach Polen

Ostern hatte es mich nach Polen getrieben. Allerdings nicht alleine. Wir waren zu fünft und wollten die Osterfeiertage in einem...

Schließen