Adventskalenderrätsel 2020

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • In diesem Jahr ist sehr, sehr vieles ausgefallen und wir mussten alle irgendwie und irgendwo Verzicht üben. Ich behaupte jetzt mal ganz pauschal, dass sich niemand davon ausschließen kann.


    Aber zum Ende des Jahres scheint es Licht am Ende des Tunnels zu geben. Die Nervensäge wurde abgewählt und ein Impfstoff scheint zum Greifen nahe. Diesen guten Nachrichten will ich mich natürlich auch anschließen und weil die meisten von uns im Dezember mehr zu Hause sitzen werden als sie eigentlich wollten, gibt es natürlich auch in diesem Jahr einen Adventskalender mit 24 Rätseln. Details will ich noch nicht verraten, weil ich die Rätsel selber noch zusammenstellen muss, aber fest steht, dass der Adventskalender dieses Mal ganz anders aussehen wird. Wir leben halt in dynamischen Zeiten und in diesem Jahr ist einfach alles anders.


    Es wird daher keinen klassischen Thread mit 24 Postings geben. Vielmehr bitte ich euch, nach oben zu schauen. Am oberen Forenrand seht ihr ab sofort den Adventskalender (auf dem Telefon in der linken Menüleiste). Nun, der Rest erklärt sich von selbst. Ich hoffe nur, dass technisch alles einwandfrei verlaufen wird. Aber ich bin guter Dinge.


    Ich wünsche euch jetzt schon viel Spaß und freue mich auf eure Teilnahme.

    Wie gesagt, Details gebe ich noch bekannt.

  • bin ich zu schnell? Wo ist ein Telefon? Hab ich eine falsche Forenansicht??


    Ich hab keine linke Menüleiste...

    Gruß
    Helmut und Ilona
    .........................................................................................................................................
    Wenn du mal eine helfende Hand brauchst, beginne die Suche am Ende Deines eigenen Armes

    https://gonzi.hpage.com/

  • So, zunächst einmal wünsche ich euch einen schönen 1. Advent und hoffe, ihr habt diesen ersten Adventssonntag gut verbracht.


    Ich wollte ja noch ein paar Erklärungen zum Adventskalender abgeben. Aber eigentlich gibt es nicht viel zu erklären. Mein ursprüngliche Annahme, es würde ein bestimmtes Thema geben oder einen roten Faden, ist hinfällig. Es wird ab Dienstag 24 Rätsel mit Bezug zur Geografie bzw. zum Thema Reisen geben. Diese sind ganz verschieden und auch unterschiedlich schwer.


    Wie immer gilt, dass Lösungen (oder auch Mitteilungen bei technischen oder anderen Problemen) per Mail oder per PN eingeschickt werden sollen. Lösungen und Mutmaßungen sollen natürlich nicht öffentlich gepostet oder diskutiert werden. Ich werde aber, wie auch in den Vorjahren, nicht jede einzelne Einsendung beantworten, sondern erst einmal sammeln.


    Da der Adventskalender dieses Mal ganz anders gestaltet ist und ich als Admin aktuell selber nur eine Vorschau nutzen kann, bin ich selber gespannt, ob technisch alles reibungslos verlaufen wird. Ich hoffe es natürlich sehr. Sollte sich am 1. Dezember herausstellen, dass da etwas mit dem Kalender nicht klappt, dann kümmere ich mich natürlich so schnell wie möglich darum (aber nicht in der Nacht ;-) )


    Und um einen kleinen Anreiz zum Mitmachen zu geben, gibt es natürlich auch wieder etwas zu gewinnen. Die beiden folgenden Bücher sind in diesem Jahr neu von mir erschienen. Ich habe mir gedacht, wer die meisten richtigen Antworten einreicht, erhält dieses Buch:





    Und wer die zweitmeisten richtigen Lösungen einreicht, der bekommt dieses Buch:



    Sollten sich die beiden Gewinner untereinander einig werden, dass sie lieber jeweils das andere Buch bevorzugen, dann ist das natürlich kein Problem.


    Als letztes fehlt noch der Einsendeschluss:

    Es gelten alle Lösungen, die mich in diesem Jahr erreichen, als bis zum 31. Dezember um 23.59 Uhr. Am ersten Januar werde ich die Lösungen bekannt geben.


    Ich wünsche euch viel Spaß und hoffe auf eine rege Teilnahme.

  • Heute Nacht wurden die Bilder bei mir zunächst auch nicht angezeigt. Später ging es dann.

    Ich weiß, dass ich die ersten Bilder auf eine andere Art eingebunden hatte (bis ich dann endlich verstanden hatte, wie man sie viel einfacher in den Kalender hochladen kann). Ich habe das jetzt auf die "richtige" Art gemacht und zumindest bei meiner Frau, die seit Wochen nicht im Forum aktiv war und keine Admin-Rechte besitzt, funktioniert es jetzt auch.


    Funktioniert es jetzt bei euch auch? Oder wenn ihr Cookies löscht?


    Unabhängig davon lade ich jetzt an dieser Stelle die beiden fehlenden Bilder auch hoch. Das ist allerdings ein ganz anderer Dateilink und hat nichts mit den nicht angezeigten Bildern im Kalender zu tun.


    Bild 1


    Bild 2

  • Ich will heute mal ein kleines Zwischenergebnis verkünden. Der Monat ist ja eigentlich halb um, der Adventskalender fast zu zwei Dritteln. Wurde also mal Zeit, eure Ergebnisse zu vergleichen. Ich hatte in den letzten Tagen kaum Gelegenheit, euch in den PNs zu antworten, bedanke mich aber jetzt einfach mal hier für eure Einsendungen (und auch zum Teil für die Bilder ;-) )


    Es sieht also so aus, dass ich aktuell zwei Türchen-Lösungen abwarte (Tage 2 und 14), weil hier ja nur einer einen Punkt bekommen kann. Hier geht es ja um die kürzeste bzw. längste Verbindung und wer weiß, was da noch für Ergebnisse eintrudeln. Außerdem muss ich die Bahn-Ergebnisse selber noch prüfen ;-)


    Wenn wir also diese beiden Lösungen ausklammern, dann wären aktuell 13 Lösungen einzureichen gewesen. Das hat bisher nur eine Person geschafft. Zwei weitere Personen sind dieser Person aber auf jeden Fall dicht auf den Fersen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die fehlenden Lösungen noch eingereicht werden.


    Da es jetzt natürlich ein wenig wettbewerbsverzerrend wäre, werde ich mich nicht dazu äußern, ob die bisher eingesandten Lösungen richtig waren. Ich sage mal so viel: Es gab auch falsche Einsendungen und es lohnt sich, nochmal die eingereichten Antworten zu überprüfen, denn - und das kann ich schon mal verraten: Ihr werdet sie nochmal brauchen. ;-)


    Ein technisches Problem gab es bei Rätsel Nummer 9. Beim Suchsel hat sich etwas ergeben, was ich nicht erwartet hatte. Dazu werde ich mich auch nochmal äußern, wenn die Lösung benötigt wird.


    Ansonsten erstmal Danke für eure Teilnahme und ich wünsche frohes Weiterraten.

  • Frohes neues Jahr noch einmal. Hier folgen nun die Lösungen der Adventsrätsel.


    Tag 1

    War nicht ganz leicht, aber eigentlich auch nicht so schwer. Die Rede war also von Halden im Ruhrgebiet. Das Thema hatten wir auch schon hier im Forum, aber bei Wikipedia gibt es eine komplette Liste aller Halden. Wäre also schon einmal ein ganz guter Startpunkt. Bei Hinweis 1 erwähne ich eine Skyline am Horizont. Trotz der vielen Städte in der Region gibt es eigentlich nur eine, die eine markante Skyline abzeichnet. Und das ist Essen.

    Bei Tipp 2 ist die Rede von einem bundesweit bekannten Gebäude. Dieses befindet sich in der rechten Bildhälfte. Deutlich ist dort ein weißes Dach zu sehen und zwar ist das das Dach der Veltins-Arena in Gelsenkirchen. Bekannt als Veranstaltungsort für zahlreiche Sport- und Konzertveranstaltungen sowie als Heimstätte für Schalke 04.

    Mit Tipp 4 zeige ich eine sehr markante Halde, nämlich die Halde an der Beckstraße in Bottrop (die heißt einfach so). Markant ist sie durch den klar erkennbaren Tetraeder, der sich ein wenig zum Wahrzeichen der Region entwickelt hat. In der obigen Liste taucht er relativ schnell auf. Mit diesen Angaben kann man nun mit Hilfe von Googlemaps einige der Halden in die engere Wahl einbeziehen, da ungefähr erkennbar ist, in welcher Region des Ruhrgebiets sich diese Halde befinden muss.

    Außerdem haben wir aber noch Tipp Nummer 3. Hier ging es mir weniger um den Lichteinfallswinkel, auch wenn ich weiß, dass dieser Hinweis in mindestens einem Fall hilfreich war. Mir ging es vielmehr um den Wink mit dem Zaunpfahl. Denn in der obigen Liste fällt auch eine weitere Halde auf, die etwas mit Sonnenlicht zu tun hat. Und zwar befindet sich auf der Halde Hoheward ein Horizontobservatorium und ein Obelisk, der als Sonnenuhr dient.

    Vergleicht man nun die Lage der Halde Hoheward mit den Richtungen/Entfernungen zum Tetrader, der Schalke-Arena und zur Skyline von Essen, dann passt diese Halde extrem gut.

    Außerdem habe ich den Rätseltag bewusst mit "Ho ho ho" betitelt, was weniger an dickbäuchige Männer in roten Anzügen erinnern soll, sondern eher eine kleine Bestätigung für Hoheward sein soll, wenn man sich für diese Halde entschieden hat.

    Aber zu guter Letzt würde man natürlich auch mit ähnlichen Bildern, wie beispielsweise hier, eine Bestätigung erhalten.

  • Tag 2


    Dieses Rätsel bestand aus zwei Aufgaben. Zum einen musste herausgefunden werden, um welche Orte es sich handelte und zum anderen sollten eine sinnvolle Verbindung zwischen allen Orten erstellt werden.

    Aufgabe 1:


    Ort 1 - sehr leicht zu finden, wenn man die Jahreszahlen mit dem Begriff Stadtwiki googelt. Gleich der erste Treffer ist der Flüsterbogen in Görlitz.

    Ort 2 - dann auch sehr leicht zu finden, denn man muss ja nur Flüsterbrücke anstatt Flüsterbogen googeln.

    Ort 3 - Die sprechenden Laternen findet man sehr schnell in Celle.

    Ort 4 - Hier gab es eine kleine Falle, denn das Brandenburger Tor von 1770 steht natürlich in Potsdam.

    Ort 5 - Gleichzeitig gibt es auch hier den Hinweis darauf, dass eben nicht das Brandenburger Tor in Berlin gesucht ist.

    Ort 6 - Fe ist natürlich Eisen. Hier könnte man natürlich Eisenhüttenstadt oder andere Ortschaften meinen, die mit Eisen zu tun haben. Gesucht war jedoch eine "Stadt daraus" und nur das Industriedenkmal Ferropolis bezeichnet sich als "Stadt aus Eisen".

    Ort 7 - Und damit es bei Ferropolis keine Verwechslungen mit Eisenhüttenstadt gibt, ist das hier auch noch einmal erwähnt. Und gesucht war hier die Zwillingsschachtschleuse. So viele Städte mit Eisen und doppeltem Schleusenschacht gibt es ja nicht.



    Aufgabe 2:

    Nun sollten die genannten Orte in sinnvoller Weise verbunden werden. Dabei durfte natürlich der Ziel- und Startpunkt Parkplatz Werratalsee (im Text) nicht vergessen werden. Die kürzeste Einsendung mit 1.506 Kilometern erhielt ich hier:

    https://www.dieweltenbummler.d…00-raetsel2122020neu-jpg/


    11300-raetsel2122020neu-jpg


    Interessanterweise erhalte ich bei gleicher Eingabe in Googlemaps eine Entfernung von 1.510 km:

    https://goo.gl/maps/6TAZXYAqYCiia3LV9


    Dennoch, auch das ist wenige Kilometer kürzer als die Strecke in entgegengesetzter Richtung zu fahren. Denn dann scheint man auf 1.516 km zu kommen.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!