Geografischer Mittelpunkt Österreichs

Geografischer Mittelpunkt von Österreich

An Pfingstsonntag des Jahres 2014 habe ich meinen 36. geografischen Mittelpunkt besucht. Und zwar war ich in Bad Aussee und stattete dem geografischen Mittelpunkt von Österreich einen Besuch ab. Dieser Mittelpunkt ist wahrlich einfach zu erreichen, denn der dazugehörige Gedenkstein befindet sich mitten im Kurpark, nur wenige Meter von der Stelle, wo die Altausseer Traun in die Grundlseer Traun mündet. Übrigens, auch diese Mündung ist sehenswert, da sich über der Mündung ein liegender Mercedesstern befindet, der alle drei Ufer als Fußgängerbrücke miteinander verbindet.

Ein Stein, der unten aussieht, als hätte er zwei Beine mit Zehen, markiert den Mittelpunkt. An seinem Sockel ist eine Tafel mit folgender Inschrift angebracht: „Aus einem Stein bin ich Mittelpunkt Österreichs jetzt und für alle Zeit“. Drumherum gibt es noch ein paar Fahnenmasten und eine Informationstafel, der die Geschichte des Mittelpunktsteins erläutert. Daraus geht hervor, dass der Stein nicht ganz der Mittelpunkt ist, sondern vielmehr Bad Aussee als Mittelpunkt Österreichs gilt und dieser Stein eben den Mittelpunkt mehr ins Bewusstsein rücken soll.

Zu meiner Überraschung stellte ich fest, dass von der örtlichen Tourismusinformation auch ein Zertifikat über den Besuch des Mittelpunktes ausgestellt wird. Das kannte ich nur vom geografischen Mittelpunkt von Niedersachsen. Daher ließ ich mir das natürlich nicht entgehen, wo ich doch bekennender Sammler von solchen Zertifikaten bin, die mit Reisen im Zusammenhang stehen. Zwar hatte die Tourismusinformation an diesem Tag geschlossen, doch meine Beweisbilder reichten aus, um die Urkunde später per Post zu erhalten, wofür ich mich an dieser Stelle nochmals nachträglich bedanken möchte.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Laut ORF (ORF2 Niederösterreich heute vom 7.August 2015) ist nach neuen Vermessungen der geografische Mittelpunkt Österreichs TRAUTENFELS PÜRGG im Bezirk Liezen (Obersteiermark)

    • Interessant. Vermutlich liegt das an den unterschiedlichen Berechnungsmethoden. Deutschland hat ja auch drei verschiedene geografische Mittelpunkte.

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in Geografische Mittelpunkte
Mittelpunkt der EU 28

Seit Juli 2013 hat die Europäische Union ein neues Mitglied: Kroatien. Damit wanderte der Mittelpunkt der EU erneut. Zwar wanderte...

Schließen