Rumänien

2005 – Mit einem Wohnmobil nach Rumänien

Rumänien ist auch ein sehr interessantes Land. Dummerweise sollte man es nicht unbedingt im tristen November besuchen, wenn es schon um 16 Uhr zu dunkeln beginnt. Auch auf meiner Fahrt mit dem Wohnmobil auf den Balkan war ich leider nur kurz in Rumänien. Dabei ist es schon sehenswert nach Brasov zu fahren oder in Siebenbürgen auf deutsche Spuren zu stoßen. Auch die Burg Bran, besser bekannt als die Burg von Dracula ist schön anzuschauen. Und Bukarest gehört natürlich auch zum Pflichtprogramm bei einer Rundreise durch Rumänien. Aber eben nicht im verschneiten November. Da macht es irgendwie wenig Spaß. Außerdem musste ich so leider auf eine Fahrt durch das Donaudelta verzichten. Nur eine abenteuerliche Donauüberquerung mit dem Wohnmobil auf einer Fähre ist mir geblieben.


 

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Sehenswertes in Europa, Wohnmobiltouren
Albanien
2005 – Mit einem Wohnmobil auf den Balkan

Reisebericht über eine Tour mit einem Euramobil Ford Transit über den gesamten Balkan inkl. der Staaten Albanien, Mazedonien und Serbien....

Schließen