Alpen

2011 – Wandern in den Münchener Hausbergen

Schöne Wanderungen kann man natürlich in den Alpen erleben. In diesem Fall handelt es sich um Bilder aus dem Mangfallgebirge und dem Tiroler Bereich östlich des Achensees. Hier erhebt sich die majestätische Guffertspitze und der Rofan, welche wunderbare Wanderungen ermöglichen. Auf deutscher Seite kann zudem noch bei Wildbad Kreuth, am Tegernsee und am Schliersee auf die Gipfel steigen oder durch die duftenden Wälder wandern.


 

 

Alles in allem nennt man diese Gipfel und Berge auch Münchener Hausberge, weil sie für die Bewohner der bayrischen Hauptstadt so schön schnell zu erreichen sind. Tolle Wanderungen kann man dort in Kiefersfelden auf deutscher und in Thiersee auf österreichischer Seite machen.


 

Aber auch die Brandenberger Alpen sind auf jeden Fall eine Besteigung wert. Da ich kein Bergsteiger bin, handelt es sich natürlich “nur” um normale Wanderweg, die dort hinauf führen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 2014 – Mit dem Wohnmobil in die Alpen | Die Weltenbummler

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Wandertouren
Hohes Venn
2011 – Wanderungen im Hohen Venn

Im Osten Belgiens, gleich hinter der deutschen Grenze wartet eine ganz besondere Landschaft auf den Besucher - das Hohe Venn....

Schließen