Mittelpunkt von Schottland

Auch Schottland als Teil von Großbritannien hat einen eigenen Mittelpunkt. Allerdings ist Schottland etwas eigentümlich. Man sagt den Schotten ja nach, dass sie geizig seien. Zumindest in Sachen geografischer Mittelpunkt scheint das tatsächlich zu stimmen.

Denn der Mittelpunkt von Schottland befindet sich nur rund 100 Meter von einem Denkmal entfernt, das an eine lange vergangene Schlacht erinnert. An diesem Denkmal befinden sich neben einem Parkplatz und einer tollen Aussicht mehrere Hinweise und Plaketten auf Ereignisse in der Region. Doch kein Hinweis darauf, dass man sich im Zentrum des Landes befindet.

Daher musste ich an diesem Ort genauer suchen und nochmal im Internet forschen. So beendete ich meinen Reisetag auf dem nahe gelegenen Campingplatz und machte mich in den späten Abendstunden nochmal daran, den vermeintlichen Mittelpunkt aufzusuchen. Nämlich dann, als ich wusste, wonach ich eigentlich Ausschau halten müsste. Kurz vor dem erwähnten Denkmal befindet sich neben der kleinen Straße eine hüfthohe Steinmauer. Ausgerechnet einer dieser Steine ist  mit einem Kreuz markiert. Und genau dieses Kreuz soll der geografische Mittelpunkt von Schottland sein. Irgendwo fand ich im Netz auch den Hinweis, dass man es nicht für nötig halte, das schottische Zentrum neu zu markieren.

Nun, dann bleibt es also bei der Markierung in der Steinmauer.

Hier gibt es weitere geografische Mittelpunkte.

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Geografische Mittelpunkte, Großbritannien
Mittelpunkt von Großbritannien

Der geografische Mittelpunkt von Großbritannien liegt im Norden von England. Haltwhistle heißt der Ort, der sich Centre of Britain nennen...

Schließen