Geburtstagsrückblick 2000-2001: Der Aufbruch

Der 13. November 2000 war ein Montag. Die Sonne ging um ca. 7.43 Uhr auf und verschwand wieder gegen 16.25 Uhr. An den Kiosken lag der aktuelle Focus aus und berichtete von einem geplanten Satelliten, der unter Anderem 1.000 gespeicherte Webseiten ins All bringen sollte, die man dann hätte abrufen können, wenn der Satellit über unseren Köpfen hinwegfliegt.

Gleichzeitig saß in einer Essener Dachgeschosswohnung der 26jährige Michael Moll und lud gerade zum ersten Mal Daten in das Internet. Ein Netzwerk, auf das zu dem Zeitpunkt nur jeder fünfte Deutsche privaten Zugang hatte. Dieser Michael Moll – das bin ich. Und ich bastelte an dem Tag zum ersten Mal an einer Webseite, auf der meine Familie und Freunde nachlesen konnten, was ich auf meinen anstehenden Reisen erleben würde.

Mein erster Reisebericht handelt von einem fehlgeschlagenen Versuch, in Österreich arbeiten zu wollen. Mit dem Abstand von 13 Jahren bin ich nicht besonders stolz auf den damals verfassten Text. Aber er ist ein Teil von mir und meinen Erlebnissen und – was das Wichtigste ist: Er war der erste Bericht, den ich live im Internet verfasste. Wenige Monate später folgte im Frühjahr eine Radreise durch Europa. Vier Monate war ich unterwegs, radelte vom Ruhrgebiet zum Bodensee, über die Alpen bis zum Mittelmeer, ließ mich in Frankreich von einem Zahnarzt behandeln, passierte zum ersten Mal die Grenze nach Polen und radelte in den Norden – nach Schweden. Gleichzeitig war diese Reise die Erste, die auch in anderen Medien gezeigt wurde. Es gab Zeitungsberichte, Radiointerviews und einen Fernsehbeitrag.

Aber unterwegs war ich immer auf der Suche nach Internet. Wie gerne wollte ich E-Mails lesen, schreiben und natürlich auch im Netz von den neuesten Ereignissen berichten. In beinahe jedem Ort fragte ich mich daher nach einem Internetcafé durch. Je kleiner der Ort, umso unwahrscheinlicher war es, einen Internetanschluss zu erreichen.

Eine Alternative stand aber oft in Spielhallen. Nicht selten gab es dort einen futuristisch anmutenden Terminal, der mir gegen Münzeinwurf das Internet ermöglichte – naürlich bei Preisen, die man sich heute gar nicht mehr vorstellen mag. Ich erinnere mich noch gut, dass ich eine Deutsche Mark einwarf und drei Minuten surfen durfte (für die Jüngeren: das entspricht etwa 50 Cent).

02. 11. 2000 – Die erste Besatzung der ISS startet ins Weltall
20. 11. 2000 – Die Deutsche Post geht an die Börse
20. 01. 2001 – George W. Bush wird US-Präsident und löst damit Bill Clinton ab.
11. 09. 2001 – Terroranschläge in den USA
22. 11. 2001 – der erste Harry Potter-Film kommt in die deutschen Kinos

Morgen geht es weiter mit den Jahren 2002 und 2003.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 13 Jahre dieweltenbummler.de | molls-reiseblog.de

  2. Pingback: Die größten Städte der Welt – im Rückblick | Die Weltenbummler

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Blog
13 Jahre dieweltenbummler.de

Die Seite dieweltenbummler.de wird am 13. November 2013 ganze 13 Jahre alt. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Zu...

Schließen