Zurück aus Polen!

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Hallo Gemeinde :hi: ,


    ich finde jetzt endlich mal kurz Zeit, mich zurück zu melden.
    Wir waren also im Juni 3 Wochen in Polen. Bei Stettin ging es über die Grenze, dann in wenigen längeren, aber vielen kurzen Etappen bis in die Masuren.
    Dort tingelten wir ein paar Tage herum, wanderten, fuhren Kajak auf der Krutynia, einem kleinen Flüsschen und wir hatten eine richtig schöne Zeit. Für den Rückweg entschieden wir uns für die Ostseeküste und standen 4 km von der russischen Grenze zwei Tage im Wald, am endlos weiten Sandstrand, den wir praktisch für uns alleine hatten. Dann ging es weiter Richtung Westen über Danzig bis kurz vor Leba. Die Ostsee-Ferienorte waren uns dann aber doch, trotz Vorsaison, deutlich zu überfüllt, so dass wir wieder ins Landesinnere abbogen und nach 3 Wochen und 2500 km Fahrtstrecke, bei insgesamt guten Wetter, wohlbehalten wieder in Leipzig ankamen.
    Der Urlaub war sehr schön, entspannend, entschleunigend... Wir lieben dieses Land sehr und haben mit den Menschen dort immer nur gute Erfahrungen gemacht.
    Das Bilderhochladen funktioniert immer noch nicht bei mir, wahrscheinlich ist es ein Problem mit dem Arbeitsrechner. Ich versuch das bei Gelegenheit nochmal von zu Hause.

    Viele Grüße aus Sachsen,
    Heiko
    ____________________


    Machen ist wie wollen, nur krasser.

  • Hallo Heiko,
    na, dann mal viel Erfolg beim Heim-PC. Und nicht nur ich warte bestimmt auf Deine fotografischen Eindrücke aus Polen, den Masuren, ...


    Wir finden Polen, wie aber auch viele andere Länder in Osteuropa immer sehr entschleunigend, erholsam und spannend, vor auch was die Menschen betrifft, wenn wir uns nicht gerade in Metropolen aufhalten.


    Jetzt stehen wir kurz vor Reiseantritt, ins Land des Europameisters. Leider werden wir nicht zusammen mit den Franzosen das Enspiel sehen, wir starten erst morgen, ist noch viel zu tun.
    Aber bestimmt bekommen wir auch in den folgenden Tagen noch etwas von dem Jubel ab.
    Somit werden wir auch nicht bei der Einweihung von Michaels WoMo-Stellplatz dabei sein, aber er hat ja ein Forum-Einweihungsfest versprochen.


    Bis denne, Gruß

  • Willkommen zurück. :) Freut mich, daß euer Urlaub so schön verlaufen ist :thumbup::thumbup: Da Polen bis jetzt noch nicht wirklich in unseren Fokus gerückt ist, wäre ich auch gespannt auf Fotos. Vor allem , da Masuren ja momentan in aller Munde ist. 8o

    Ich bin..
    Teilzeit-Engel
    Gelegenheits-Hexe
    Gleitzeit-Teufel
    Vollzeit-Verrückte
    ....aber glücklich!

  • Ich mach jetzt einfach mal hier gleich weiter.
    Zeit habe ich mehr als genug: Ich bin am Samstag beim Streichen unseres neuen Terrassendachs (also des Holzunterbaus) mit der Leiter umgekippt und hab mir den Arm gebrochen :( .
    Hab also den Samstag Mittag in der Notaufnahme verbracht und bin jetzt erst mal für 14 Tage krank geschrieben, aber es werden wohl sogar 4 Wochen werden. Und das, wo ich so viel zu tun hätte, zu Hause, im Garten...
    Naja, ist nun mal passiert und hätte auch wesentlich schlimmer ausgehen können. Ich will also nicht weiter jammern ;) . Schreiben ist halt mühsam ^^ ...
    Bilder kann ich jetzt auch reinstellen, also war es offensichtlich doch ein Problem mit dem anderen Rechner.

    Viele Grüße aus Sachsen,
    Heiko
    ____________________


    Machen ist wie wollen, nur krasser.

  • Hier seht ihr als Erstes unsere Reiseroute: Der Anfang passte nicht mit drauf, es ging von Leipzig über Angermünde und Stettin...
    Viel Spaß beim Anschauen!


    Aus gegebenem Anlass :D werde ich nicht so viel schreiben, sondern lass eher Bilder sprechen. Sonst werde ich ja nie fertig :D .


    Speicherstadt von Grudziadz an der Weichsel:


    Kirchenruine:


    Wunderschöne Stellplätze und Natur:







    Fortsetzung folgt...

    Viele Grüße aus Sachsen,
    Heiko
    ____________________


    Machen ist wie wollen, nur krasser.

  • Hallo Heiko,
    erstmal gute Besserung! Die meisten Unfälle passieren wirklich zu Hause. Laß dich mal schön pflegen.


    Die Bilder sehen ja schon mal klasse aus!
    Polen steht bei uns auch auf der todo-Liste. Allerdings hab ich etwas Bammel vor schlechten Straßen. Ich will ja nicht, dass unser neues Womo gleich auseinanderfällt ;) .
    Bin gespannt auf die Fortsetzung!

  • Hallo Broomcruiser
    - klar doch, Polen ist eine Reise wert. Wir waren damals drei Wochen mit Wohnwagen, unseren Fahrädern und unserem Kajak unterwegs, und es war herrlich, sowohl was die Landschaft, die Einsamkeit betrifft, aber auch die Menschen, auch wenn es sprachlich manchmal eben nur mit Händen und Füßen klappte.
    Bericht dazu gibt's sowohl hier als auch auf meiner eigen HP.


    Und dir Heiko, erst einmal gute Besserung, was deinen gebrochenen Arm betrifft. Gut dass ihr erst in Polen wart, sonst wäre das, was du hier zeigst, wohl nicht zustande gekommen.


    Klasse dass es jetzt auch mit dem hochladen der Fotos klappt.

  • Ich leg nochmal ein paar Bilder nach:


    Paddeln auf der Krutynia


    Kirche "Heilige Linde"


    Danzig




    4 km vor der russischen Grenze, Mitte Juni einsam am Ostseestrand



    Nala hat sich wohl gefühlt.


    Über dem Meer tobte ein Gewitter, bei uns schien die Sonne. Ein sehr beeindruckendes Naturschauspiel!



    Ich hoffe, ihr hattet viel Spaß beim Betrachten :) !

    Viele Grüße aus Sachsen,
    Heiko
    ____________________


    Machen ist wie wollen, nur krasser.

  • Danke für diese tollen Fotos!
    Das sieht ja wirklich traumhaft schön aus dort und diese Einsamkeit - die sucht man ja sonst an der Ostsee vergebens.
    Da würde unsere Nele sich sicher genauso wohl fühlen wie eure Nala ^^ . Also Polen steht ja schon ziemlich weit oben auf unserer Liste ;) .
    Wenn es dann soweit ist (nächstes Frühjahr soll es erstmal nach Schweden gehen, Wunsch vom GG :) ), aber danach im Herbst ... mal sehen.
    Wir sind ja jetzt zeitlich nicht mehr gebunden :D . Nur im Hochsommer, da bleiben wir lieber im heimischen Garten :grin: .

    Es grüßt freundlich
    Marianne

    Einmal editiert, zuletzt von Marianne ()

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!