Wanderführer – Münchener Hausberge

Hikeline-HausbergeWanderführer
Münchner Hausberge

Hikeline
1. Auflage 2011

Michael Moll
(Text und Bilder als Mitautor)
ISBN: 978-3850005654

Die Münchner Hausberge erstrecken sich vom Ammergebirge im Westen bis zu den Chiemgauer Alpen im Osten. Nach Süden dehnen sie sich im Karwendel weit auf österreichisches Staatsgebiet bis Innsbruck aus. Die West-Ostausdehnung beträgt rund 130 Kilometer, von Norden nach Süden immerhin noch rund 60  Kilometer. In diesem großen Gebiet sollte für jeden Geschmack eine Wanderung dabei sein. Wer wirklich hoch hinaus will kann den höchsten Berg Deutschlands und des Wettersteingebirges, die Zugspitze, besteigen. Wer es lieber gemütlich angehen will, kann entlang der Hofbauernweißach rund um Wildbad Kreuth wandern.
Zahlreiche Almen und Hütten laden zur Stärkung ein. Aufstiegshilfen wie z. B. die Wankbahn bei Garmisch-Partenkirchen erleichtern den Anmarsch zu höher gelegenen Wanderzielen.

Mehr in Wanderführer
Wanderführer – Rund um Essen

Warum in der Ferne schweifen? Rund um Essen laden abwechslungsreiche Touren zum Wandern ein. Wanderungen am Baldeneyseee, in Steele, Mülheim...

Schließen