Dreiländerstein Hessen-Niedersachsen-Thüringen

Dreiländerstein Hessen-Niedersachsen-Thüringen

Bei Hohengandern in der Nähe von Witzenhausen befindet sich ein weiterer Dreiländerstein, den ich besucht habe. Ganz ursprünglich stießen an diesem Punkt die Königreiche Preußen und Hannover sowie das Kurfürstentum Hessen aufeinander. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs war der Ort eine Art Drei-Besatzungszonen-Punkt. Wenn man das geteilte Berlin mal unberücksichtig lässt, dann gab es von dieser Art von Dreiländereck nur zwei in Deutschland. Dieses war eines davon und die Schnittstelle zwischen der amerikanischen, der britischen und der sowjetischen Besatzungszone.

Wegweiser zum Dreiländereck

Wegweiser zum Dreiländereck

Man könnte es auch anders formulieren: Hier trafen die Bundesländer Hessen und Niedersachsen auf die DDR. Seit der deutschen Einheit ist der Dreiländerstein bei Hohengandern das Dreiländereck von Hessen, Niedersachsen und Thüringen. Es befindet sich logischerweise auf dem ehemaligen Todesstreifen, der sich als deutsch-deutsche Grenze durch das Land zog.

Dreiländerstein Hessen-Niedersachsen-Thüringen

Dreiländerstein Hessen-Niedersachsen-Thüringen

Zu sehen gibt es zwischen den Feldern nicht viel mehr als einen Picknicktisch und ein Hinweisschild. Folgt man dem heutigen Grünen Band entlang der ehemaligen Grenze kann man an einer Stelle noch einen Grenzstein sehen, auf dem die drei Buchstaben DDR eingraviert sind. Allerdings sah mir der Grenzstein fast schon zu westlich und modern aus, um ein originaler Grenzstein der DDR zu sein. Aber es ist einer. Natürlich hatte ich bei der kleinen Wanderung auf dem ehemaligen Todesstreifen auch meinen Begleiter Pingu dabei, wie das Bild zeigt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 2016 – Wieder wandern für die Harzer Wandernadel | Die Weltenbummler

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.

Mehr in Blog, Dreiländerecke, Sehenswertes in Deutschland
Hochhäuser in New Beijing
Die größten Städte der Welt – im Rückblick

Ein Rückblick auf das Jahr 2000 als die Vereinten Nationen schätzten, wie die Millionenstädte im Jahr 2015 aussehen würden. Weiterlesen

Schließen