Adventskalenderrätsel 2021

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Es tut mir sehr leid, das sagen zu müssen. Aber einen Adventskalender wird es in diesem Jahr von mir nicht geben können. :(


    Ich könnte jetzt sagen, es liegt an Corona. Aber das tut es natürlich nicht. Oder vielleicht doch ein bisschen. Denn aktuell scheint es ein ziemliches Nachholbedürfnis in der Touristikbranche zu geben. So war unser Stellplatz zum Beispiel am vergangenen Freitag komplett voll. Und das Mitte November. Wir staunten selber ein wenig und waren überrascht. Der Stellplatz erfordert aktuell also immer noch viel Arbeit. Arbeit, die momentan meine Frau und meine Mutter (sie wohnt jetzt auch in Nordkirchen, direkt neben dem Platz) erledigen. Denn ich habe derzeit auch noch andere Aufgaben zu erledigen:

    Alleine in dieser Woche habe ich vier Vorträge, in der nächsten Woche wieder vier, dann in der Woche drei und in der Woche bis zum 9. Dezember nochmal vier Vorträge. Immer unter der Voraussetzung natürlich, dass alles gut gehen wird. Aber das bindet mich auf jeden Fall ab den Mittagsstunden ein. Wenn ein Vortrag, so wie heute Abend, bereits um 18.30 Uhr beginnt, dann verlasse ich dafür gegen 14 Uhr das Haus. Vor 22 Uhr bin ich dann auch nicht wieder zurück.

    In der Zeit bis 14 Uhr bleibt mir nur, Buchaufträge abzuarbeiten. Und da hagelte es in den letzten Wochen massiv. Ich habe alleine an einem Tag drei Verträge abgeschlossen. In der letzten Woche erhielt ich zwei weitere Aufträge, bereits existierende Bücher mit Wohnmobilthemen "aufzupeppen". Am Ende des halbstündigen Telefonats kam dann noch beinahe nebenbei die Frage, ob ich Lust hätte, noch Buch xy zu schreiben...


    Um es kurz zu machen: Aktuell habe ich zehn Buchaufträge. Das freut mich natürlich total, denn damit steht fest, dass im Jahr 2023 mein 100. Buch erscheinen wird. Aber dafür brauche ich Zeit. Da ich im nächsten Jahr eine größere private Reise vorhabe, wird mir dann Zeit fehlen. Also muss ich jetzt fleißig vorarbeiten.

    Aktuell fehlt mir sogar die Zeit, für meine diesjährigen Reisen Reiseberichte für die Website zu verfassen. Das hat es eigentlich noch nie gegeben. Vermutlich werden es in der Weihnachtszeit nur ein paar kurze Bildberichte werden.


    Um mal ein (extremes) Beispiel zu bringen, wie es gerade so läuft: Am vergangenen Wochenende wollten wir eigentlich eine Nacht im Emsland verbringen. Ich brauchte von dort noch Fotomaterial. Wir entschieden uns jedoch kurzfristig, den Samstag zuhause am Rechner zu verbringen und dafür am Sonntag mit dem Pkw nach Norden zu fahren. So standen wir also früh auf, fuhren nach Meppen, Haren, Laar, ein Stück durch die Niederlande, nach Ditzum, durch Emden nach Aurich und besuchten zum Schluss noch die KZ-Gedenkstätte in Esterwegen. Am Abend waren wir wieder zuhause. Was für eine verrückte Fahrt. Hatte aber irgendwie auch Spaß gemacht und tat sogar gut.


    Nach einem verrückten Jahr mit Lockdown, Unfall und Umzug folgt wohl jetzt so eine Art "Durchstartphase". Seht es mir also bitte nach, dass ich dieses Mal beim Adventskalender pausieren muss.


    Wenn aber jemand von euch eine Idee hat, einen Adventskalender zu erstellen (vielleicht auch nur mit vier kniffligen Rätseln für die vier Adventswochen), dann stelle ich gerne die Technik zur Verfügung und ich würde auch ein, zwei oder drei Buchpreise ausloben.

  • Hallo Michael


    Vielen Dank für Deine Mitteilung und so wie es aussieht läuft es Arbeitsmässig sehr gut bei Dir nach der langen Durststrecke vom Lockdown und mögen es Dir das sicher alle gönnen und da muss man halt ab und zu Abstriche machen können und geniesse Deinen vollen Terminplan wenn möglich ohne Stress und den besten Wünschen für die weitere Zeit.


    Mein Jahr 2021 war nicht so erprickelnd und jetzt habe ich noch einen Todesfall in der Familie der mir sehr zu Herzen geht obwohl wir gewusst haben die Zeit wird kommen und es kann ja für die betreffende Person eine Erlösung sein. Und trotzdem hat man damit zu kämpfen.


    Leider bin ich total unbegabt was die Technik und der Adventskalender betrifft, das überlasse ich lieber gerne jemand anderen :)


    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit mit lieben Grüssen


    Inge

  • Seht es mir also bitte nach, dass ich dieses Mal beim Adventskalender pausieren muss.

    Danke für die Information mit den zusätzlichen Erklärungen. Ich für meinen Teil kann sagen, daß ich Euch dankbar bin.

    • für das Forum
    • für die vielen Blogeinträge
    • für den Stellplatz



    Wenn aber jemand von euch eine Idee hat, einen Adventskalender zu erstellen

    Vielleicht können wir ja stattdessen einfach mal Bilder von Kerzen einstellen.

    Für die Besinnlichkeit

    Fürs Gemüt

    Für die, die es nicht geschafft haben

    Für die, die es nicht so gut haben


    Ich wünsche Euch allen eine frohe Adventszeit.

    快乐来临 [Kuàilè láilín]

    Gruß
    Michael

    Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren. << Chief Seattle >>

  • Oh, das ist schade, mir wird etwas fehlen. Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie viel Freude du mir (und anderen sicher ebenfalls) mit dem Adventskalenderrätsel gemacht hast.


    Aber ich weiß auch, wieviel Arbeit darin steckt, das ist absolut nicht selbstverständlich - umso verständlicher ist es, dass es jetzt nicht geht. Und nach der langen Seuchenflaute ist es ja wirklich gut, dass du so ausgelastet bist (achte nur gut auf dich und überlaste dich nicht!).



    ***


    Vielleicht kein Rätsel dies Jahr, sondern einfach Adventskalenderbeiträge von uns (Forennutzern) für dich und alle, so dass du wirklich keinen Stress damit hast, sondern vielleicht selbst ein paar Minuten Besinnung, Ablenkung?

    Das sollte doch machbar sein, wenn wir einen Adventskalender-Thread machen.

    Vorher einen Plan, wer sich wann beteiligt - mit Fotos, Gedichten, kurzen Geschichten, Gedanken...

    Dazu ein Vorbereitungsthread mit


    1.12. Anna

    2.12.

    3.12.

    4.12. Bernd

    5.12. Claire

    6.12.

    7.12.

    8.12. David

    ...

    ....


    Da können sich dann diejenigen eintragen, die sich beteiligen mögen (gemessen an der Zahl der aktiven hier vielleicht jeder, der mag auch für 2, 3, 4 Tage?).

    Verständlich, wie ich das meine? Wäre das eine Alternative (mit der wir User vielleicht auch mal was zurückgeben könnten?). Was meint ihr?

    Blog: ombidombi.de


    Do not go gentle into that good night.

    Rage, rage against the dying of the light.

    (Dylan Thomas)

  • So wirklich gaaanz viele Andere sind wir ja hier auch nicht wirklich :) . Aber das ist in den meisten Foren so, dass es ca. 10 wirklich Aktive gibt, dann nochmal etwa 10 hin und wieder Aktive und ganz viele Inaktive :):)

    Ich persönlich habe ein gespaltenes Verhältnis zu Religionen generell und der Christlichen Kirche im Speziellen. Was dort geschah und immer noch geschieht, macht mich für alles "Kirchliche" überhaupt nicht empfänglich.

    Das hier spiegelt so in etwa meine Einstellung wider:

    Schönes Lied von Reinhard Mey

    oder die Geschichte von Hermann van Veen


    Daher ist die Weihnachtszeit für uns einfach eine Zeit zu Ruhen und mit Familie treffen, mehr nicht wirklich.

    Für uns ist die Adventszeit in diesem Jahr allerdings eine besondere Zeit, aber aus anderen Gründen: Meine Frau geht ab 01.12. in den letzten Urlaub und danach übergangslos in Rente. Das wird bei uns gefeiert, soweit es möglich sen wird. Und dann wollen wir direkt nach Weihnachten an den Rhein fahren, wahrscheinlich nach Andernach. Dort wollen wir den Jahreswechsel verbringen.

    Ich habe sicherlich kein Problem damit, wenn hier im Forum besinnliche Texte geschrieben werden. Ich lese sie sicher auch sehr gerne, bin ja täglich meist mehrmals hier :) Vielleicht finde ich auch was zum Beitragen. Allerdings möchte ich das nicht geplant machen...Vielleicht wäre es auch schön, einfach täglich einen Link zu einem schönen Lied hier reinzusetzen... :):)

    Gruß
    Helmut und Ilona
    .........................................................................................................................................

    Alle sagten "das geht nicht". Dann kam Einer, der das nicht wusste und machte es einfach... :)

    3 Mal editiert, zuletzt von helle ()

  • Also erstmal sage ich Danke für euer Verständnis. Ich finde die Ideen toll und würde mich an einem Gemeinschaftsadventskalender natürlich auch beteiligen. Gerne auch jede Woche einmal. Das kriege ich schon noch hin, sei es mit einem Bild, einer Geschichte oder gar einem einfachen Rätsel.

    Das wäre doch ein guter Ersatz für die Vorweihnachtszeit.

    Und ich hoffe, dass ich das im April wieder gutmachen kann, denn dann wird das Forum mittlerweile schon volle zehn Jahre alt. Ich finde, ein Jubiläumsrätsel wäre dann auf jeden Fall angebracht.

  • Hallo Michael, auch von mir volles Verständnis, dass das Adventsrätsel diesmal ausfällt. Und es geht uns hier eigentlich auch so. Immer wird von der "besinnlichen" Adventszeit erzählt, ich glaube ehrlich sagen zu dürften, dass die Adventszeit zum letzten Mal besinnlich war, als ich noch Kind war. Als Erwachsener und erst recht als Eltern hat man viel zu tun, beruflich wie privat, dass selbst das Plätzchenbacken mit den Kids ein eigener Termin im Kalender werden muss.

    Die Vorschläge oben von Lin und Michael (binford2500) finde ich gut, nur bitte nicht nur Kerzen und Trauriges, denn ich glaube gerade jetzt und dieses Jahr im Angesicht der Nachrichten zu C.... braucht es auch erheiternde und leichte Inhalte. Das könnten ja auch ein schönstes Urlaubsfoto mit nem kurzen Text (oder egal, gern auch ohne Text) sein, oder ein lustiges Weihnachts-Meme aus dem Netz, ein Cartoon vom Lieblings-Cartoonisten, ein Buchtip, ein Kommentar zu einem Film, die Beschreibung einer Weihnachtstradition in der Familie usw.

    LG

    Volker

  • Wollen wir denn die Termine vorab vergeben? Oder machen wir es spontan?

    Bei spontan sehe ich die "Gefahr", dass es Tage ohne und Tage mit mehreren Beiträgen geben könnte. Und die Planung wäre nicht zu aufwendig: einfach eine Liste mit 1-24 und dann mit zitieren oder copy+paste plus Ergänzung, wann man was beitragen möchte - fertig.

    Blog: ombidombi.de


    Do not go gentle into that good night.

    Rage, rage against the dying of the light.

    (Dylan Thomas)

  • Und was gut wäre, wenn Michael das so schalten könnte, dass man die Beiträge vorbereiten kann und sie dann erst am betreffenden Tag sichtbar werden. So wie er das beim Bild des Tages macht. Geht das?

    LG

    Volker

    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  • Und was gut wäre, wenn Michael das so schalten könnte, dass man die Beiträge vorbereiten kann und sie dann erst am betreffenden Tag sichtbar werden. So wie er das beim Bild des Tages macht. Geht das?

    Was? Wie? Das Bild des Tages schreibe ich doch jeden Tag live, pünktlich um Mitternacht. 😉


    Ich schaue mir das morgen mal am Desktop an. Bin mir jetzt nicht sicher, ob und wie man das für andere einrichten kann. Aber wenn, dann ist das kein großer Aufwand.

  • OK, wie ist denn jetzt der Stand, gibt es schon einen Advents-Thread, bzw. eine Entscheidung wer wann etwas beiträgt? Morgen müsste es ja dann losgehen.... Irgendwie hab ich den Faden verloren...

    LG

    Volker

    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!