Beiträge von sanitaer

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    vielen Dank für Deinen Bericht :)

    Sollte ich ein 2tes Leben bekommen würde ich von Jung auf eine China/Asienreise Ueberland planen ....... das ist ein Traum von mir und jetzt ist es mir noch zu Kompliziert und in meinem Alter unrealistisch leider, vor allem Alleine. Mein Partner würde da nicht so mit machen glaube ich, weil es zu lange dauern würde.


    mit lieben Grüssen Inge

    na bumm, so eine Blamage für mich ;) ..... schon nur die Holzpfähle und die Berge, ja man kann die Alpen sehen von Venedig aus das habe ich gewusst seit 2013 im Juni als wir mit dem Motorrad dem Regen und Schnee über Venedig davon gefahren sind und nur noch 9° hatte, da wussten wir müssen in einem Ruck über Mailand nach Hause fahren, damit wir nicht in den Schnee kamen und so genau hat es dann ausgesehen. Seit dem gehen wir nur noch mit Wohnmobil und Motorrad auf die Reise:thumbup:^^

    Das war heuer auch in Salzburg eine optimale Zeit für einen Besuch ohne Massentourismus.

    Man konnte heuer durch die Getreidegasse flanieren ohne sich in eine Menschenkette einreihen zu müssen.

    Hattet ihr keine Probleme bei der Einreise in die Schweiz?

    nein, hatten wir nicht. Die Zöllner haben uns durch gewunken. Wir sind vom Gardasee über Mailand ins Tessin eingereist anstatt über Bozen Meran und Tirol und Vorarlberg was wir eigentlich vor hatten. Wegen dem Schlechtwettereinbruch was voraus gesagt war und auch eintraf. Wir fahren ja Wohnmobil mit Anhänger ca. 11.50 m 8o da will man auf der sicheren Seite sein bei solchen Wetterkapriolen.


    Wir fuhren ja über die Schweiz, Deutschland, Oesterreich und Italien wieder in die Schweiz und wurden nicht einmal kontrolliert oder gefragt von wo kommt Ihr ? Soviel zur Coronazeit ;)


    die Erfahrung zur Hygiene der Coronaregeln ein zu halten empfand ich in Oesterreich sehr unterschiedlich und teilweise nicht so gut, in Deutschland Top, in Italien so la la, und in der deutschen Schweiz weiss ich es jetzt noch nicht, da wir noch nicht unterwegs waren. in der Italienischen Schweiz ist es nach wie vor Top.


    einen schönen Sonntag mit lieben Grüssen

    Hallo Ihr Lieben


    Wir sind gerade von einer 8 Wöchigen Wohnmobiltour zurück gekommen. Der Weg war das Ziel und wegen Corona wollten wir nur in der Schweiz, Deutschland, Oesterreich und noch die Dolomiten bereisen was uns gelungen ist. Wir waren viel unterwegs, haben Familie und Bekannte getroffen und sind heute vom Gardasee gekommen und wir sind durch gefahren wegen vorausgesagtem Schlechtwetter im ganzen Alpenbereich.

    Obwohl wir anfangs August los fuhren, waren wir die ersten 14 Tage im privatem Sektor unterwegs, übernachtet haben wir im Wohhnmobil in den betreffenden Gärten der Besitzer, finde ich immer etwas spannend und Aufregend und sich zurück ziehen kann wenn man es will. Auch treffen wir immer wieder Bekannte unterwegs mit Wohnmobilen wo es dann einen spontanen Höck gibt, ganz ungezwungen und fährt dann irgend wann weiter.

    Das sehr viele Womos unterwegs sind und viele Campingplätze ausgebucht waren haben wir auch gemerkt und konnten das ganz gut umgehen mit Alternativen die für uns gestimmt haben und eine angenehme gute Reise in allen belangen hatten. Ausser natürlich am Königsee, der hoffnungslos überfüllt war, aber das wussten wir <X

    Ich lese mich jetzt einmal durch und bis bald wieder mit lieben Grüssen


    Inge

    da wir morgen los fahren löse ich auf, es ist der Zerfreilastausee hinter Vals mit dem Zerfreilahorn, aber das sieht man nicht auf dem Bild :thumbup:8)

    ca. 30 km von uns und in Ilanz biegt man ins Valsertal ab ...... das andere Tal daneben heisst Val Lumnezia, das Tal des Lichtes .