Wohnmobilreiseführer Schottland

Schottland mit dem WohnmobilWohnmobilreiseführer
Schottland

Bruckmann Verlag
2. Auflage 2017

Michael Moll
(Text und Bilder)
ISBN: 978-3-7343-0106-3

Wohnmobiltouren zwischen Uplands und Highlands
Sie möchten Wohnmobilcampen in Schottland, suchen Natur, Kultur und Abenteuer? Dann liegen Sie mit diesem Tourenführer richtig. Ob Edinburgh, Glasgow oder Dundee, ob Orkney-Inseln, Shetland-Inseln oder Isle of Skye, ob Whiskydestillerien oder Moore – Erleben Sie Schottland in all seinen Facetten. Dieser Wohnmobilführer lotst Sie in sechs abwechslungsreichen Touren über die Insel – mit vielen wertvollen Tipps zu Stellplätzen und Landeskunde.

 

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Herr Moll,
    wir verfolgen Ihre Reiseberichte schon länger und sind fasziniert. Witzig ist, dass wir anscheinend von exakt dem gleichen Bagpipe-Spieler in Edinburgh an exakt der gleichen Stelle ein Foto gemacht haben. Wir waren wohl zu ähnlicher Zeit 2015 in Schottland. Wir haben uns auch das neue Buch besorgt und werden uns inspirieren lassen. Unsere nächste Schottland-Fahrt mit dem Wohnmobil soll auch was Neues bringen, und so denken wir mit Freude daran, auch mal nach Orkney oder auf die Shetlands überzusetzen. Ein kleiner Hinweis: Im Buch schreiben Sie auf Seite 18 dass die Autobahn-Strecke östlich von London nur in Südrichtung mautpflichtig ist. Wir haben für beide Richtungen bezahlt (Dart Chart Brücke und Tunnel).
    Viele Grüße und danke für die schönen Berichte,
    Björn

    • Hallo Björn,

      oha, das gebe ich gleich mal an den Verlag weiter. Danke für den Hinweis. Das ist natürlich falsch und ich habe doch beim Befahren selber auch die Maut bezahlt. Aber beim Schreiben dachte ich wohl nur an die Brücke, die ja nicht in Nordrichtung befahren werden kann. Das tut mir leid.

      Die Orkney- und die Shetland-Inseln kann ich nur empfehlen. Mir persönlich gefielen die Shetland-Inseln ein wenig besser. Das kann aber am Wetter gelegen haben und unter dem Eindruck, dass ich auf den Orkney-Inseln über den Tod eines Familienmitglieds informiert wurde. Schön sind auf jeden Fall beide Inselgruppen.

      Anscheinend hat der Dudelsackspieler da seinen festen Platz und das schon länger. Denn genau dieses Bild entstand auf unserer Reise im Jahr 2013. Ich habe ihn kurz vor Edinburgh Castle fotografiert, gegenüber der ehemaligen Kirche.

      Viele Grüße!
      Michael

  2. Pingback: Auftritt auf der Reisemesse | Die Weltenbummler

  3. Pingback: Auftritt auf der Reisemesse in Essen – Wohnmobilstellplatz Nordkirchen

  4. Hallo Herr Moll!
    Würde gerne im Oktober Schottland mit dem Wohnmobil bereisen und mich dabei an die Routenvorschläge in Ihrem Reiseführer “Schottland mit dem Wohnmobil“ halten. Sie schlagen als Reisezeitpunkt den Sommer vor. Wie ist denn das im Oktober? Haben die Campingplätze ganzjährig geöffnet? Die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten ist auch möglich? Werden die ganzen kleinen Schiffsüberfahrten auch noch angeboten?

    Mit freundlichem Gruß,

    Denise Santoro

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Mehr in Wohnmobilreiseführer
Wohnmobilreiseführer Küstenstraßen Europas

Inspiration für eine Wohnmobilreise entlang der traumhaften Straßen an der europäischen Küste von Norwegen bis Italien. Ein idealer Reisebegleiter für...

Schließen