1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Am Mittelpunkt der DDR befindet sich auch der am Männrtag 1995, auf den Namen „Pro Belzig“ benannten Findling (Im Vordergrund)
    .Der Stein wiegt ca. 3,5 Tonnen und wurde in einer geheimen Aktionen aus der Kreisstadt Belzig (seit 2010 Bad Belzig) antransportiert.
    Dahinter befindet sich die erste Informationstafel die auch in diesen Jahr von den Belzige Verein aufgestellt wurde.
    Auf dieser Tafel steht noch der hinweis „Mittelpunkt der ehemaligen DDR“dies Falsche Bezeichnung wurde extra belassen da zur Einweihung noch nicht klar war das es nur dann „eheemalige DDR „ wenn es eine neue DDR geben würde.

    Nichelmann
    (Verwalter des Mittelpunktes (MP.) der DDR

Schreibe einen Kommentar


Kleine Rechenaufgabe Die Zeit für die Eingabe ist abgelaufen. Bitte aktivieren Sie das Captcha erneut.