Ein Blick hinter die Kulissen

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Ich wollte euch nur mal zeigen, was seit einiger Zeit hier im Backoffice des Forums los ist. Und zwar gibt es immer wieder Neu-Anmeldungen, die eine ähnliche Mail-Adresse aufzeigen und einen ähnlich wirkenden Avatar zeigen. Angeblich sind das junge, reisefreudige Damen. Diese Accounts posten zu zahlreichen Threads irgendeinen Kommentar, bestehend aus zwei, drei Sätzen und glauben, so Vertrauen aufbauen zu können.

    Irgendwann, nach dem x-ten Beitrag kommt dann der entscheidende Link zu einer kommerziellen, deutschsprachigen Seite, laut Impressum ihren Sitz angeblich in New York habe. Ich bin wirklich mal gespannt, wann die es aufgeben werden.

    Hier mal ein Screenshot von den Beiträgen, die ich freischalten müsste:


    Da wird natürlich nichts freigeschaltet. Hier soll niemand von solchen Fake-Beiträgen genervt werden und vor allen Dingen will ich vermeiden, dass irgendjemand von uns Zeit verschwendet, um auf diese Beiträge unnötigerweise zu antworten.

    Dennoch ist es schon passiert, dass ich solche Beiträge freigeschaltet hatte. Das lag einfach daran, weil auch ich eben nicht immer auf Anhieb klar erkennen kann, ob das nun echt oder fake ist. Ich weiß nicht, ob es sinnvoll ist, zur Bedingung zu machen, sich zunächst einmal höflich vorzustellen. Was meint ihr?


    Hier mal ein paar Beispiel-Beiträge, die ich nicht freigegeben habe. Ihr könnt ja raten, zu welchen Threads sie gehören ;)


    Zitat

    Das ist ein wunderschönes Foto! Nach Irland zu reisen ist schon länger ein grosses Ziel von mir, vor allem an den Küsten entlang zu wandern. Gibt mir gleich ein Fernwehgefühl.


    Zitat

    Hallo Michael, wie hieß denn der Platz am Brombachsee und kannst du ihn empfehlen? LG


    Zitat

    Für mich war Roller fahren in Vietnam eine spannende Erfahrung. Einen Roller kann man praktisch überall ausleihen und wir wurden nicht einmal nach unserem Führerschein gefragt oder mussten irgendwelche Papiere ausfüllen. Einfach kurz den Ausweis zeigen, die Gebühr zahlen (ungefähr 7€ pro Tag) und los ging die Reise.


    Zitat

    Hi zusammen :)

    Ich wollte dieses Jahr eine Rundreise mit einer Freundin machen, doch leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gezogen. Ich kann dir die Webseite [HIER KAM DANN DER LINK] empfehlen. Dort findest du einen guten Überblick über die Regionen von Dänemark. Es wird auch über das leckere Essen berichtet ;) Begonnen hätte unsere Reise in Kopenhagen, wonach wir der Küste entlang gefahren wären. Vielleicht wird es ja nächstes Jahr besser oder übernächstes. :D

    Gruss Sus


    Zitat

    Ich habe noch einen interessanten Rundreiseratgeber über Finnland gefunden:

    [ANDERER ACCOUNT, ABER GLEICHER LINK]

    Das schöne an diesem Land ist vor allem, dass sowohl im Sommer als auch im Winter die Möglichkeit gegeben ist, dort einen vielseitigen Urlaub zu erleben. In den kälteren Monaten kannst du zum Beispiel eine Schlittenfahrt mit Huskys machen, während du im Sommer lange Tage genießen kannst, da es selbst in den späten Abendstunden nicht dunkel wird.

    Sofern es die Corona-Lage im nächsten Jahr zulässt, möchte ich ebenfalls nach Lappland reisen, da mich Skandinavien generell sehr interessiert.


    Zitat

    Lieber sanitäter, wie sieht es mit den Restaurationen aktuell aus, weißt du etwas darüber? Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, würden wir auch mal gerne die Stadt besuchen und so viel wie möglich sehen.


    Zitat

    Einfach nur phantastisch aufgenommen- dieses Thermalfeld kommt direkt auf meine Liste :) Danke für die tollen Fotos.


    Zitat

    Ich schließe mich Lin an.... Schöne Bilder und ein schönes Fleckchen an das ihr uns da mitgenommen habt. Vielen Dank!

  • sowas kenne ich auch. Ich hab ja auch ein kleines Forum (geschlossene Benutzergruppe) und bin Admin in einem anderen, offenen, Forum. Dort versucht auch schon seit mehreren Wochen Jemand dauernd, sich anzumelden, der angeblich aus New York stammt, aber eine IP-Nummer aus Indien hat. Die Mail-Adressen und Nutzernamen sind immer ähnlich. Da hat man schon einiges zu tun, um die ständig wieder rauszukicken.

    Aber solche Fake-Anmeldungen wirst du auch nicht mit einem Vorstellungszwang, den ich übrigens für sehr gut halte, total verhindern können. Nur automatische Anmeldungssoftware kannst du damit aussperren, aber dafür reicht oft auch schon ein einfacher Captcha-Code. Wenn sich jemand die Mühe macht, sich persönlich anzumelden, dann wird der auch eine tolle Vorstellung hinlegen und wieder merkst du nicht, dass es nur ein Troll ist. Leider gibt es immer mehr Menschen, die ihren Neigungen in Foren nachgehen, indem sie einfach sinnlose Fragen stellen (welches Wohnmobil ist besser - Alkoven oder Teilintegrierter...) oder eben einfache Beiträge posten, um dann als seriös zu gelten...

    Es macht zwar viel Arbeit, aber in meinem Forum ist die Angabe eines Wohnortes verpflichtend und über die IP kann ich dann schon mal sehen, ob das stimmen kann...ansonsten kommt man dort nur auf Einladung rein, muss also einen "Bürgen" haben, der denjenigen persönlich kennt. so kann man schon die Spreu vom Weizen trennen. Aber in einem offenen Forum ist das natürlich schwer um- und durchzusetzen. Bleibt nur die manuelle Nacharbeit...

    Viel Erfolg dabei...

    Gruß
    Helmut und Ilona
    .........................................................................................................................................
    Wenn du mal eine helfende Hand brauchst, beginne die Suche am Ende Deines eigenen Armes


    https://gonzi.hpage.com/

  • Diese Masche kenne ich als Forums-Moderator seit über 10 Jahren. Mache dieser User hauen gleich mit dem ersten Beitrag einen Link raus, und andere versuchen sich erstmal mit solchen Kurzbeiträgen einzuschleimen. Ich wüsste auch nicht, was man dagegen wirksam tun kann als eben die Neuanmeldungen genau zu prüfen und erst manuell freizuschalten. Und manchmal übersieht man dabei trotzdem einen Spammer oder sperrt einen harmlosen User aus.

  • Oh je, Michael das sieht nach Aufwand aus. Eine Patentlösung gibt es dafür vermutlich nicht. Kann man es an den Email-Adressen direkt erkennen?


    Also prinzipiell würde ich ja sagen, verschwende da nicht zu viel Zeit drauf. Sollte doch mal ein Spammer durchrutschen, enttarnt er sich ja relativ bald und wir haben ja unter den Beiträgen so einen Melden-Button. Ich kenne das auch aus anderen Foren, da helfen dann quasi die Foren-Mitleser mit und machen den Admin auf die Spammer aufmerksam.


    Eine Vorstellung bindend zu machen, wird das Problem auch nicht lösen. Da schreiben die dann halt irgendwelchen Schnullifax rein und dass sie das können, sieht man ja auch an den teils sehr gut zum Kontext passenden Erstbeiträgen. Daran wird man sie also auch nicht immer erkennen.


    Meine persönliche Meinung: die Offensichtlichen schmeisst Du raus, den Rest halten wir aus.... (reimt sich sogar...)

    LG

    Volker

    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  • Dort versucht auch schon seit mehreren Wochen Jemand dauernd, sich anzumelden, der angeblich aus New York stammt, aber eine IP-Nummer aus Indien hat. Die Mail-Adressen und Nutzernamen sind immer ähnlich. Da hat man schon einiges zu tun, um die ständig wieder rauszukicken.

    Ich bin auch seit einigen Monaten bei einem Forum damit beschäftigt Trolle abzuwehren.

    Die IP-Adresse hat durch die VPN-Software ziemlich an Bedeutung verloren.

    Wir haben inzwischen die automatische Registrierung deaktiviert und bieten nur noch eine Registrierung mittels Mail an.

    Damit konnten wir die Situation deutlich verbessern, denn damit können wir im Mail-Header ganz brauchbare Informationen erheben um eine Entscheidung für das Anlegen eines Accounts zu treffen. Auch die Suche des Namens/Mailadresse in einer Suchmaschine ist oft ganz hilfreich.

    Auch hier findet man auch manche brauchbaren Informationen. Letztens stand bei so einer Adresse "Achtung das ist ein Fake-Shop!"

    Da kann man sich das Anlegen ersparen und um weitere Anfragen zu vermeiden, sperren wir diese Adressen in unserem Mail-Account.


    Insbesondere bei GMX Accounts gibt es Trolle, die einen Account haben und versuchen mit alternativen Adressen wieder aufzutauchen.

    Da hilft dann auch der Mail-Header, der immer die eigentliche Mail-Adresse anzeigt.

  • So, will mich auch mal wieder zu Wort melden. Zunächst mal danke für eure Meldungen.

    Ich werde die Anmeldungen erstmal so weiter laufen lassen wie bisher. Das ist alles überhaupt kein großer Aufwand. Vermutlich klang mein Posting nach mehr Arbeit als eigentlich anfällt. Es ist schlicht so, dass ich bei jeder Anmeldung eine Mail erhalte, aus der ich Benutzername und Mail-Adresse entweder für schlüssig erkläre oder nicht. Wenn da etwas nicht stimmig ist, dann logge ich mich gar nicht erst ein, sondern mache das irgendwann mal gesammelt.


    Wie gesagt, wollte euch das nur mal zeigen und um Verständnis bitten, wenn da doch mal einer durchrutscht.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!