Landschaft, Literatur und Poesie

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Literatur Landschaft & Poesie


    November 2019



    Moin tosamen —


    nach einer zehntägigen Auszeit meinerseits vom Internet kommt nun mit ein paar Tagen Verspätung das Kalenderblatt für den Monat November. Der Text stammt vom niederdeutschen Song-Poeten Helmut Debus, in diesem Jahr wurde er siebzig Jahre alt. Ich habe die Zeilen der Einleitung zu seiner Langspielplatte Morgenfloot aus dem Jahr 1988 entnommen. Das Foto nahm ich im Herbst 2016 auf einer Fahrt von Schlüttsiel in Nordfriesland zur Hallig Hooge auf.


    Mit einem schönen Gruß in den November
    Jürgen

  • Landschaft, Literatur & Poesie


    Dezember 2019



    Moin tosamen —


    und hier ist nun das Kalenderbild für Dezember 2019. Das Foto wurde im nordfriesischen Wattenmeer aufgenommen, beim Text handelt es sich um den Ausschnitt eines Liedes des niederdeutschen Songpoeten Helmut Debus aus dem Jahr 1981. In diesem Jahr wurde er 70 Jahre alt, ein ‘Leonard Cohen der plattdeutschen Sprache’. Für alle, die Schwierigkeiten mit dem Text haben, übersetze ich ihn hier mal inhaltlich und unpoetisch:


    Diese Nacht


    Um dieser Nacht nicht zu begegnen,
    Spring ich in das Segelboot,
    Mich nach den Inseln aufzumachen —
    Unterm Wind und Sonnenrot.


    Segel mich, mein Wind, durch grüne Wellen
    Zu den Inseln, die mich reizen.
    Leuchte mir Sonne, den Horizont zu erhellen —
    Dass mir ganz der Anfang wird.


    Und damit wird dieser literarische Kalender für 2019 nun geschlossen, doch der für 2020 ist bereits gedruckt, auf dass es, wenn’s genehm ist, im Januar mit neuen monatlichen Kalenderblättern weitergeht.


    Von dem nun abgelaufenen Kalender im Format DIN A4 habe ich noch zwei Exemplare. Einer reicht mir fürs Archiv, und sollte irgendjemand Interesse an der gedruckten Ausgabe der letzten zwölf Kalenderblätter haben, geht das zweite Exemplar Anfang Januar frei Haus an die oder den Erste/n, der oder die sich hier meldet und mir eine Versandadresse zukommen lässt.


    Und nun wünsche ich allen einen schönen ersten Advent
    Jürgen

  • Landschaft, Literatur & Poesie


    Januar 2020



    Moin tosamen —


    Zurück aus der weihnachtlichen Internetabstinenz geht es nun mit dem ersten Kalenderblatt für 2020 ins neue Jahr. Ich muss gestehen, dass weder das Bild in einem Januar aufgenommen noch der Text in einem Januar verfasst wurde, finde aber, dass Motiv und Text gut zu einem ‘kalten Monat’ passen.


    Apropos Text: Sieben Jahre bevor er seine ersten Sherlock-Holmes-Geschichte veröffentlichte, heuerte ein gewisser Arthur Conan Doyle kurz vor Abschluss seines Medizinstudiums für sechs Monate als Schiffsarzt auf einem Walfänger an. Der Textauszug stammt aus seinem Tagebuch von dieser Fangfahrt. Es wurde erst im Jahr 2012 aus seinem Nachlass veröffentlicht und erschien 2015 in der deutschen Übersetzung von Alexander Pechmann im Hamburger Mare Verlag.


    Das Foto wurde im Herbst 2003 auf einem Kodak 100S-Diafilm von Bord des Hurtigrutenschiffes MS Polarlyss aus aufgenommen. Irgendwo zwischen dem Polarkreis und Tromsø, genauer kann ich es leider nicht mehr lokalisieren.


    Und damit wünsche ich allen hier ein schönes Jahr 2020
    mit tollen Reiseerlebnissen.
    Jürgen

  • Landschaft, Literatur & Poesie

    Februar 2020



    Weiter geht es mit dem Kalenderblatt für Februar 2020. Ich glaube, zum Text muss ich nicht viel sagen, zwei Zeilen nach einem Lied, das Udo Lindenberg 1983 als Single veröffentlichte, nachdem ihm die Einreise zu einem Konzert in die DDR verweigert worden war. Die Melodie hatte Glenn Miller 1941 mit seiner Army Airforce Band berühmt gemacht.


    Das Foto aus dem Jahr 2012 zeigt den in Privatbesitz befindlichen denkmalgeschützten alten Güterbahnhof von Tönning. Es ist das einzige Gebäude, das von den historischen Bahnanlagen der 1854 eröffneten Strecke Flensburg-Husum-Tönning, der ersten Bahnstrecke im damals zum dänischen Gesamtstaat gehörenden Herzogtum Schleswig, erhalten geblieben ist.


    Und damit wünsche ich allen hier einen guten Start in den neuen Monat

    Jürgen

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!