Auch Schweden 2017 :)

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Moin,


    nach dem Schweden-Thread von @Bandit-LE muss ich doch auch meine Vorfreude mit Euch teilen! Für meine Minis und mich geht es nächsten Sommer auch endlich wieder nach Schweden! :freu:


    Da ich auch ein Auto mieten muss, hatte ich tatsächlich in Erwägung gezogen, ein Wohnmobil zu mieten. Aber nun hab ich mich doch für "unseren klassischen" Schwedenurlaub entschieden: Stuga in Ljungdalen. Ohne Internet, die armen Minis... ;) Dafür Wandern im Fjell, Flatruet, Helags, Kanufahren und einfach spielen, rumsitzen, lesen, Aussicht genießen. Auf dem Hinweg werden wir die Fähre Kiel-Göteborg nehmen, auf dem Rückweg können wir uns Zeit lassen, den Stress pünktlich an einer Fähre sein zu müssen, möchte ich nicht haben, wir werden also gemütlich durch Schweden tuckern und mindestens einmal übernachten.

  • Hm, vielleicht sollten wir ein Forentreffen in Schweden planen? Unser Wunschziel im nächsten Jahr ist nämlich eine Fahrt mit unserem neuen Womo nach Norwegen. Und dann werden wir natürlich auch in Schweden unterwegs sein. :D
    Aber mit Sicherheit können wir das erst im Laufe des nächsten Jahres sagen.

    das habe ich mir gestern auch schon gedacht :zwink: .... auch wir planen eine Reise in den Norden, gedacht so an Ost-Nordsee, Dänemark und vieleicht auch ein bisschen Südschweden je nach dem wie weit wir kommen !! Mit einer Reise ist es so wie so nicht getan, da wir in dieser Richtung nocht nichts kennen ..... für Tipps bin ich sehr dankbar und anfangen wollen wir so Richtung Passau und Dresden und Ostsee :freu: Zeit haben wir ja genug und bin gespannt wie weit wir kommen :hi:


    mit lieben Grüssen
    Sanitär alias inge

  • *g* Sieht so aus, als gäbe es 2017 einen skandinavischen Foren-Schwerpunkt. ;) Treffen wäre toll!


    Bis zur norwegischen Grenze ist es von uns aus ca. 1 Stunde, nach Röros 2, nach Trondheim 4 Stunden... Aber wenn man schon da ist, dann sollte die Flatruet eigentlich nicht fehlen *hektisch mit dem Zaunpfahl wink*

  • Hy Lin und alle anderen "WeltenbummlerNordeuropafahrer*innen"


    Wie das Leben manchmal so spielt, auch wir sind gedanklich bei Nordeuropa angelangt für das kommende Jahr, diesmal jedoch nur 3 Wochen.
    Und als ich jetzt bei Dir, Lin, etwas von Kanufahren lesen werde ich doch glatt hellhörig: Erzählst etwas mehr darüber? Wenn nicht hier, im Forum, dann meld dich mal bei mir per mail.
    Denn mir scheint dass ich mir vorstellen könnte unser Kajak mitzunehmen.

  • Wir werden nicht im Norden sein. A: Sind uns die Distanzen aus der schweiz für 3 Wochen Ferien zu weit mit Wohnmobil. B: Ist der Norden so schön das es viel Zeit braucht. Wieso ich das weiss? Ich hatte das Glück in Jugen Jahren von Anfangs Oktober 83 bis Ende März 84 in Schweden, Norwegen und Finland mit einem Hymer unterwegs zu sein. Ich bekam diesen von den Eltern eines Freundes anvertraut weil ich mit einer guten Freundin die im Rollstuhl sass, aufgrund einer Cerebralen Lähmung, diese Reise machen wollte. Sonst wäre das Fnanziell damals noch gar nicht möglich gewesen. Sie, die Frau im Rollstuhl, war nämlich der Meinung sie könnte nicht reisen und schon gar nicht campen. Es ging wunderbar und wir haben auch bei Minus 35 grad nicht gefroren dank damals schon super Heizung und warmen Jacken. In Norwegen schaufelten sie uns mehrmals extra Pätze für das Wohmobil auf Campingplätzen frei, stellten den Strom an, etc. als wir bezahlen wollten wurde nix genommen. Auf der ganzen Reise hatten wir extrem viele tolle Begegnungen mit Mensch, Land und Leute die uns jede Hürde schaffen liessen und alle Unbill vergessen. Die Freunding von damals ist richtig auf den Geschmack gekommen und ist heute noch auf unterschiedlichste Art und Weise auf der Welt unterwegs. Ich habe die Länder in guter Erinnerung und für uns ist klar, sobald wir genug Zeit haben (sprich Frühpensionierung sind) werden wir uns 6 - 12 Monate Zeit für den Norden nehmen, meine Frau möchte ihn auch kennen lernen. Übrigens haben wir 1 Jahr später mal zusammen noch Urlaub auf einem Hausboot auf dem Shanon (Irland) gemacht. Das war dann doch sehr gewagt da sie gar nicht helfen konnte beim Anlegen etc. Aber es ging auch und missen möchte ich auch die Erinnerung nicht mehr, auch wenn ich gar nicht daran denken darf was wir damals im jungen Leichtsinn riskiert haben und was ich entgegenfiebern körperlichen Verfassung alles geleistet habe. Aber gut haben wir es getan ;) konnte uns niemand mehr nehmen.

  • Ach Quatsch zu weit, ich reise immerhin aus Peking an... ;)


    Nee, Unfug beiseite, normalerweise ist das echt schon ne Gewalttour von der Schweiz aus, wenn man nicht richtig viel Zeit hat.


    Großartig, dass Du das mit der Freundin damals gemacht hast! Und wie Du ganz richtig sagst: Erinnerungen kann einem niemand mehr nehmen.

  • Hey ihr beiden, was heißt Erinnerungen, ich sehe es auch als Erfahrungen die du, die ihr gemacht habt, die euch mit Sicherheit im Leben weiter gebracht haben, und sei es nur die Feststellung, auch scheinbare Grenzen sind überwindbar. Mensch muss es nur angehen, versuchen ...


    Aber ich denke, da brauche ich euch beiden, Lin und Jubel, ja weiter nichts zu erzählen.

  • Oh entschuldige @rabe , ich hab es versäumt Deine Frage zu beantworten.


    Kajak mitnehmen ist definitiv eine gute Idee! Du wirst überall Flüsse und Seen finden, wo Du es zu Wasser lassen kannst.


    Wir sind bislang vor allem in Smaland Kanu gefahren, wir hatten sehr oft ein Haus in der Nähe von Tingsryd und haben uns dann hier: http://www.getnogard.se/ Kanus für Tagestouren gemietet.


    In Jämtland sind wir bei Ljungdalen auf dem Ljungan mit einem Freund mitgepaddelt, der kennt sich aus. Ansonsten hätte ich wegen Stromschnellen und Wasserfällen im Norden echt Respekt und würde mich vor Ort gut informieren. Aber auch im Norden gibt es ja überall Seen.

  • Oh, ist doch nicht schlimm


    Also, wildes Wasser ist eher nicht so unser Ding, siehe auch Fotos hier im Forum. Es es eher ein Wanderkajak, und dann eben auch noch ein Zweier.


    Und Seen? mmmhhh, da muss ich eben auch an Polen denken, wo wir häufiger Seen queren mussten, was dann eben soviel heißt wie ihn umrunden, bei den großen und dann ein bischen Wind dann schaukelt's schon ganz schön heftig.
    Das andere ist, auf dem See siehst du nicht dass du vorwärts kommst, Strecke machst. Genau wie auf dem Augustovkanal in Polen, kilometerlang nur stur gerade aus.
    Ich muss es mir dann doch wohl erst einmal auf der Karte anschauen, bzw. evtl. eben im www surfen.


    Wir werden sehen, ihr werdet lesen. ;-)

  • Moin,


    morgen muss ich packen, übermorgen geht der Flieger nach Hamburg, am 14. geht es dann auf die Fähre in Kiel. :):freu:


    Die Tage in Hamburg (und Deutschland, wir "müssen" noch ein paar Freunde und Verwandte besuchen) sind wahrscheinlich proppevoll...


    Forumstreffen in Schweden ist ja nun eher nur virtuell, zum Stellplatzgeburtstag nach Nordkirchen schaff ich es auch nicht ( ganz vielleicht eventuell möglicherweise mit 100.000 Fragezeichen Anfang Juli im Rahmen der Familientour im Münsterland)...


    Trotzdem, ich freu mich wie Bolle aufs Peking-Kontrastprogramm, selbst die derzeitigen 12° in Jämtland schrecken mich nicht (beinah 40° heute hier in Peking ist einfach nicht mein Ding), wär nur schön, wenn's überwiegend trocken bliebe...


    Wir reisen - leider - nur als Trio, Männe ist im Job unentbehrlich. Aber mit meinen Minis macht das Reisen auch als Trio Spass. :)

  • Toll. Da wünsch ich Dir/Euch eine tolle Zeit in Schweden und alte Freunde und Familie wiedersehen ist doch auch nicht so schlecht , wenn auch anstrengend. Drück euch die Daumen für schönes Wetter. :thumbsup:

    Ich bin..
    Teilzeit-Engel
    Gelegenheits-Hexe
    Gleitzeit-Teufel
    Vollzeit-Verrückte
    ....aber glücklich!

  • Ich wünsche dir einen guten Flug und muss sagen, es ist doch eine tolle Ehre, wenn so viele Staats- und Regierungschefs in Hamburg auf dich warten :D


    Im Ernst, verbring eine schöne Zeit in Europa und genieße es. Und wenn du wirklich vorhaben solltest, nach Nordkirchen zu kommen, dann sag bitte auf jeden Fall vorher Bescheid. Aber triff dich lieber mit der Familie. ;)

  • Nun haben wir es leider wirklich nicht nach Nordkirchen geschafft. Aber irgendwann mal bestimmt!


    Ja, G20 war so toll, wir haben sogar all unsere Pläne gecancelt und waren z.B. statt im Kino in Bad Segeberg bei Winnetou. :) Da wurde das Auto dann auch nicht abgefackelt, obwohl da auch hübsch Pyrotechnik zum Einsatz kam.


    Schweden war ein Traum! Dass wir uns in der Ecke wohlfühlen, wussten wir ja schon von früher, aber auch unser Blockhaus war einfach super! Wir wären echt gerne noch eine Weile geblieben, aber gestern ging die Schule ja schon wieder los und auch Männe hat schon ziemlich gejammert, weil wir solange weg waren.


    So viele Rentiere haben wir bislang noch nie gesehen. Das war schon echt toll, weil die sich auch gerne mal auf unserer Terrasse oder unserem Garten aufgehalten haben und solange wir uns drinnen nur ganz leise bewegt haben, konnten wir sie gut beobachten. Aber oft haben meine Kurzen dann doch laut "Rentier!" gebrüllt, so dass die Tiere dann doch ein Stück weiter getrabt sind. :)


    Ein paar Bilder füg ich hier noch ein, mehr Reisebericht und Fotos gibt's in meinem Blog. http://ombidombi.de/unser-urlaub-peking-kontrastprogramm/


Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!