Eure Reise-Apps

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Was sind denn eure Reise-Apps, die ihr am liebsten und häufigsten benutzt oder bei denen ihr sagen würdet, sie sind ein must-have?
    Da ich mit einem Android-Smartphone unterwegs bin, kann ich nur für diese Variante sprechen:


    Google Maps
    Wetter.com
    Mail-Client (GoogleMail und K-9)
    Deutsche Bahn
    und ein paar Spiele für unterwegs, wenn man mal wieder irgendwo Zeit vertreiben muss :gemein:

    2 Mal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

  • Hallo Winnie,


    da greife ich doch glatt mal zu meinem HTC (also auch Android) und wische mich von links nach rechts durch.


    Also, ich hätte:


    NABU - Vogelführer
    VRR (Verkehrsverbund Rhein Ruhr)
    Öffi Verbindungen
    Öffi Haltestellen
    DB Navigation
    ADAC Pannenhilfe (obwohl ich bei einer Panne wohl eher anrufen würde)
    Google Maps
    Locations
    Wechselkurse
    Wetter.com
    Übersetzen
    Stellplatz Finder
    Google Sky (hat eigentlich nichts mit Reisen zu tun, so weit will ich ja nicht, aber auch nett)
    Google Earth


    Das sind die, die man irgendwie mit Reisen in Verbindung bringen kann. Darüber hinaus natürlich noch die üblichen Lesezeichen, einige Nachrichten-Apps und die Klassiker wie Youtube, ebay etc.

  • Touren App von Rheinland Pfalz


    Die habe ich mir gerade mal angeschaut und muss sagen: :staun: Wow.


    Und davon gibt es noch mehr. Ich habe sie nicht alle herunter geladen, aber Bodensee, Schwarzwald und Baden-Württemberg sind mir im Android Markt auch noch aufgefallen. Gehört wohl alles zur Alpstein GmbH, die auch outdooractive betreiben.

  • Die habe ich mir gerade mal angeschaut und muss sagen: :staun: Wow.


    Und davon gibt es noch mehr. Ich habe sie nicht alle herunter geladen, aber Bodensee, Schwarzwald und Baden-Württemberg sind mir im Android Markt auch noch aufgefallen. Gehört wohl alles zur Alpstein GmbH, die auch outdooractive betreiben.


    Ja, die Touren App hat mir schon öfter Ersatztouren verschafft, wenn ich spontan umdisponieren musste oder wollte. Eine tolle App :freu:


  • Auf unserer Fahrt durch Ludwigsburg,wir haben eine halbe Stunde lang eine Parkplatz fürs Womo gesucht,hab ich mich gefragt ob es eine App für Womo-Parkplätze gibt.Habt ihr davon schon was gehört?


    Du meinst nur Parkplätze? Keine Stellplätze? Für das iPhone gibt es eine App von Promobil. Soweit ich weiß aber nur Stellplätze.


    Ansonsten wüsste ich nur die Parkplatz-App vom Adac:


    Fürs iPhone.


    Für Android

  • Ich halte immer Ausschau nach diversen Supermärkten. Lidl und Co haben zum Glück noch keine Höhenbegrenzung (sonst könnten sie ja auch nicht mehr beliefert werden :gemein: ). Dann kaufen wir uns eine Kleinigkeit, gehen ein wenig rum und kaufen nach unserer Rückkehr nochmal etwas ein. Bisher gab es nie Ärger. Machen wir aber nur bei kurzen Aufenthalten bis zu 2-3 Stunden.

  • Auch ein guter Tipp,für Supermärkte gibts doch sicher auch schon ne App.Und einkaufen müssen wir sowieso ständig,in den Kühlschrank passt ja nicht so viel.


    Ich muss zugeben, dass ich selber mal googeln musste, weils mich interessiert hat:
    Also Lidl hat eine App fürs iPhone:


    http://www.lidl.de/de/Lidl-iPhone-App


    Und Aldi hat eine App auch für Android:


    http://www.aldi-nord.de/aldi_aldi_app_252.html


    Netto hat ein Filmchen, in dem auch ein Filialfinder zu erkennen ist:


    http://www.netto-online.de/Netto-Apps.chtm


    Ich werde sie mal herunter laden und berichten. Aber wirklich eine gute Idee, wusste ich noch gar nicht.

  • Auf meinem Androiden finden sich noch ein paar Apps, die bisher noch nicht genannt wurden:

    • OsmAnd: Bringt die OpenStreetMap aufs Handy und kann auch Ausschnitte davon offline zur Verfügung stellen. Wertvoll, wenn Google Maps wegen fehlender oder zu teurer (Roaming!) Onlineverbindung nicht zur Verfügung steht. Kann außerdem auch offline navigieren.
    • DB Tickets (bei mir zur Zeit im Probebetrieb)
    • Navi S-Bahn München Zeigt an, wo gerade welche Bahn unterwegs ist, ohne dass man erstmal mühsam eine konkrete Station selektieren muss.
    • Peak.ar: Wie heißen denn die vielen Alpengipfel, die man von hier aus sieht?
    • Bayernnetz für Radler (Tourenplaner für Radtouren - ist allerdings neulich wegen zu knappen Speichers vom Gerät geflogen)
    • dazu noch ein paar Geocaching-Apps...
  • So, ich habe mich gerade mal wieder ein wenig im Play Store umgeschaut und testhalber drei neue Apps installiert:


    Weltzeituhr
    Gut, dass ist mehr Spielerei. Aber die App ist so schön einfach, übersichtlich und nimmt keinen Platz weg. Sämtliche Orte kann man selber einstellen. Die Orte sind chronologisch sortiert, nicht alphabetisch. Schwarze Uhr=noch/schon dunkel bzw. Zeit. Weiße Uhr=Hell
    Schön ist der blaue Punkt unten links. Zieht man den nach rechts, verändern sich alle Uhrzeiten entsprechend nach vorne. So kann man also sehen, wie spät es in XY ist, wenn es in AB soundso spät sein wird.






    Sicher reisen
    Die offizielle App vom Auswärtigen Amt ist eigentlich selbsterklärend. Sie bietet alles, was man von deren Homepage kennt. Inklusive der Daten zu Länderinformationen, Einreisebestimmungen und den üblichen Botschaftsadressen. Als Feature gibt es dann noch die Punkte "Reisevorbereitungen" und "Was tun im Notfall" und "Wo bin ich?". Gut, bei letzterem öffnet sich nur der Standort in Google Maps. Hier wäre es noch nett gewesen, wenn sofort auch die nächstgelegenen Botschaften oder Konsulate aufgeführt würden.
    Ganz knuffig finde ich aber den Button "Ich bin ok". Da öffnet sich ein Eingabefenster mit einem vorgefertigten Text, den man schnell und einfach per SMS an seine Kontakte schicken kann. Klar, ist halt nur eine SMS, die sowieso über die SMS-App versendet wird. Aber irgendwie nett.






    Auf Reisen
    Diese ist von der Techniker Krankenkasse und mitgliederunabhängig. Auch hier gibt es zwar den Punkt Länderinformationen, aber man wird bloß zur Seite vom Auswärtigen Amt umgeleitet. Darüber hinaus gibt es einen Impfkalender, der über die üblichen, notwendigen Impfungen informiert. Da man auch ein eigenes Profil anlegen kann, wäre es schön, wenn man rechtzeitig an eine Auffrischung erinnert würde. Das scheint aber nicht möglich. Die App wird man wohl nicht so oft benötigen, aber ich teste sie bei Gelegenheit mal in Ruhe durch.



  • Hallo wir nutzen den Stellplatzfinder App für Android wenn mans einmal raus hat klappt es ganz gut. Mit Umgebungssuche in den meisten Stellplatzdatenbanken hier zum download im app store https://sites.google.com/site/stellplatzfinder/Download
    Und hi noch die Seite dazu http://stellplatzfinder.de.vu/


    Ja, den Stellplatzfinder habe ich auch. Allerdings habe ich ihn bisher selten benutzt. Liegt eventuell daran, dass ich diesen Datenbanken nur mäßiges Vertrauen schenke und auch nicht weiß, welche wohl die bessere ist. Auf welche Datenbank greifst du denn bevorzugt zu?

  • Moin,


    den habe ich mir vor kurzem auch mal runtergeladen und nutze die Datenbank von Promobil.


    Solche Apps würden mich auch interessieren, speziell für Garmin, so nach dem Motto unter POI aussuchen, wählen und sich hinleiten lassen......... :D


    Gruß
    Manfred

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!