Orte von Dreharbeiten berühmter Filme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Am Montag war ich im Kino und habe mir den neuesten Star Wars angeschaut (Nein, ich werde nicht spoilern). Besonders nach einer Szene musste ich doch erstmal schauen, wo die gedreht wurde. Beim Googeln fand ich dann diese Seite, die ziemlich umfangreich zu sein scheint und zahlreiche Filme mit ihren Drehorten auflistet:
      filmtourismus.de/
      Natürlich ist nicht alles dabei, aber doch schon eine ganze Menge.
    • Ich kann hier auch ergänzen, auch wenn es "nur" Kinderfilme sind. Macht großen Spaß, dort mit den eigenen Kindern hinzufahren, aber wenn man die Filme mochte, ist es auch ohne eigene Kinder einfach ein Stück Kindheitsidylle...

      Michels Lönneberga:
      Katthult heißt in Wahrheit Gibberyd und ist ca. 25 km von Vimmerby entfernt. Man fährt die Straße Nr. 33 in Richtung Eksjö, ungefähr einen Kilometer vor Mariannelund rechts abbiegen Richtung Rumskulla (es gibt ein Schild "Katthult"). Dann ist der Weg ausgeschildert (in Rumskulla bei der Kirche geht es noch mal links ab).
      Katthult

      Bullerbü:
      Bullerbü heisst in Wirklichkeit Sevedstorp und liegt bei Pelarne. Das ist ca. 15 km von Vimmerby entfernt Auch hier: Anfahrt aus Richtung Vimmerby, Straße Nr. 33 Richtung Eksjö fahren. Dann beim Schild "Pelarne" links abbiegen.

      Ronja Räubertochter
      Der "Glupa-Wasserfall", den Ronja und Birk fast hinabstürzen, heißt in Wirklichkeit "Ristafall" und befindet sich bei Järpen, in der Provinz Jämtland an der E14. Der Zugang erfolgt über einen hübschen, kleinen Campingplatz: ristafallet.com/index.php?lang=en

      Dann fällt mir noch Wallanders Ystad ein, wo es inzwischen wohl sogar geführte Touren geben soll.

      Und - nun wird's peinlich, ich oute mich als Baywatch-Gucker: der Santa Monica Pier in Los Angeles, dann den Strand und abwechselnd die Promenade entlang wandern Richtung Venice. Auch wenn die Serie Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu heisst, kommt einem wenn man die Serie gesehen hat, doch alles unglaublich bekannt und vertraut vor.
      Blog: ombidombi.de

      Wer Schmetterlinge lachen hört,
      der weiß, wie Wolken schmecken...
    • Gerade eben habe ich eine schöne Facebook-Seite zu dem Thema entdeckt:
      facebook.com/drehorte/

      Der dazugehörige Blog heißt Filmtourismus.de

      Die junge Dame, die das betreibt, hält an den Orten der Filmkulisse entsprechendes Bildmaterial zum Vergleich in den Händen und macht das meiner Meinung nach ziemlich gut.


      Na toll, und jetzt sehe ich gerade, dass ich genau diese Seite etwas weiter oben schon mal verlinkt hatte. Na, ist ja auch erst eineinhalb Jahre her. Kann man ja mal vergessen. ;) (wobei ich die FB-Seite wirklich noch nicht kannte)

      Übrigens hätte ich da auch noch ein paar neue Filmsets, die ich besucht habe. Könnte ich die Tage mal hier posten.