Größe eines Wohnmobilstellplatzes

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Ich bin über ein pdf der Städteplaner in Münster gestolpert, bei dem es darum geht, einen Wohnmobilstellplatz in Münster einzurichten. Abgesehen davon, dass ich bei dem pdf den grundsätzlichen Eindruck habe, dass die Ersteller ein Wohnmobil höchstens mal aus der Entfernung gesehen habe, habe ich mich auch noch über den Abschnitt "Flächenbedarf" gewundert. Ich zitiere:


    Zitat

    Der Deutsche Tourismusverband (DTV) geht von einer optimalen Flächenversorgung für Wohnmobile bei einer Abmessung je Stellplatz von 5
    x 10 m = 50 m² zzgl. Erschließung (ca. 25 – 35 m²) aus, so dass brutto je Stellplatz ein Flächenbedarf von ca. 80 m² besteht.


    80 m²? Frage an die Wohnmobilisten: Braucht man wirklich so viel Fläche auf einem Stellplatz? Mir kommt das ein bisschen viel vor.

  • Hallo also 80qm ist schon sehr großzügig asgelegt.Wir haben auf dem Campingplatz am Bostalsee einen Saisonstellplatz mit 100qm da können Beqeum 3 Wohnmobile mit einer länge von bis 10 meter stehen.
    [Blockierte Grafik: https://lh4.googleusercontent.com/-j8SH22fUGm4/UV1ggFZy15I/AAAAAAAAKBk/zXO4EK04_HI/s576/IMG_20130404_131345.jpg]
    Im moment stehen wir vor dem Campingplatz auf den Wohnmobilstellplatz und der hat pro Stellplatz 4 x 9 Meter. [Blockierte Grafik: https://lh6.googleusercontent.com/-c175FlcFN_Y/UboAOSiCZ1I/AAAAAAAAKNY/UWBgNevLqm8/s400/PhotoGrid_1370349376346.jpg]
    Dies ist auch ausreichend für einen normalen Stellplatz, man kann auch Tisch und Stühle stellen und sich Sonnen wenn es gewollt ist. Der abstand ist auch ausreichend . Ich denk mit 50 qm ist ein Wohnmobilstellplatz gut Dimensioniert.gruß


  • Hallo also 80qm ist schon sehr großzügig asgelegt....Ich denk mit 50 qm ist ein Wohnmobilstellplatz gut Dimensioniert.


    Danke, das sehe ich ähnlich. Und ich behaupte, für eine einfache Übernachtung (Stadtbesichtigung), darf es sogar noch etwas weniger sein. Ich bin auch kein Freund vom Kuschelcamping, aber solange man noch Türen und Fenster bequem öffnen kann, sollte man gut zurecht kommen.
    Wie gesagt, ich rede von einem Stellplatz zur Stadtbesichtigung. Auf einem Campingplatz möchte man natürlich etwas mehr Freiheit haben. Und da kommt mir auch gerade die Idee, ob sich die Angaben vom Deutschen Tourismusverband nicht sogar auf eine Campingplatz-Stellfläche beziehen und die Städteplaner das einfach übernommen haben...

  • Ehrlich gesagt, finde ich die 80m² nicht überdimensioniert, wenn man ein paar Tage stehen will. Eine Übernachtung ist was anderes, da reden wir nicht drüber.
    Unser Mobil misst (mit Fahrradträger) 7,40m x 2,50m. Da wären sozusagen nach der Seite, um Tisch und Stühle aufzustellen, 2,50m Platz und davor/dahinter jeweils 1,30m...
    Sooo viel finde ich das auch nicht.
    Wir standen letztes Jahr in Greifswald auf einem Stellplatz, da musste man sich mit dem Nachbarn abstimmen, wann wer Tür oder Fenster öffnen durfte :lach: . Also fast :zwink: ...
    War aber nur für eine Nacht.

    Viele Grüße aus Sachsen,
    Heiko
    ____________________


    Machen ist wie wollen, nur krasser.


  • Ehrlich gesagt, finde ich die 80m² nicht überdimensioniert, wenn man ein paar Tage stehen will. Eine Übernachtung ist was anderes, da reden wir nicht drüber.
    Unser Mobil misst (mit Fahrradträger) 7,40m x 2,50m. Da wären sozusagen nach der Seite, um Tisch und Stühle aufzustellen, 2,50m Platz und davor/dahinter jeweils 1,30m...
    Sooo viel finde ich das auch nicht.


    Hm... interessant wie das jeder anders empfindet. Rund zweieinhalb Meter neben dem Wagen und vor dem Wagen finde ich schon recht üppig - angesichts der Tatsache, dass man sich auf einem Stellplatz befindet. Natürlich bin ich auch für jeden Meter mehr Abstand immer dankbar, aber wenn ich ganz viel Platz um mich herum haben will und am besten noch eine Hecke, dann ist ein Campingplatz meist die bessere Wahl. Wobei ich da in diesem Jahr in Südtirol auch sehr enge Erfahrungen machen musste. Dürfte mit Greifswald vergleichbar gewesen sein, nur eben auf einem Campingplatz. Gefiel mir gar nicht.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!