Guinness-Weltrekord mit der Bahn im Lockdown

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Was macht man, wenn wegen des Lockdowns keine Besucher kommen dürfen? Richtig - man hat Zeit und Muße, einen Weltrekord aufzustellen. Und wenn es "nur" mit einer Modelleisenbahn ist. Hier der jüngste Streich des "Miniatur Wunderland" in Hamburg:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auf dem Kanal gibt es auch noch zwei Videos vom "Making of" (die ich auch noch nicht gesehen habe).

  • Super Aktion. Und ich kann den Gedanken dahinter gut nachvollziehen. Ich habe mich auch schon gefragt, was man mit einem komplett leeren Stellplatz machen könnte. Hätte ich im November gewusst, dass wir so lange am Stück geschlossen bleiben würden, dann hätte ich für Luftaufnahmen bei Googlemaps irgendeinen Schriftzug auf den Boden gelegt. Na ja, ist jetzt wohl zu spät (hoffe ich).

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!