Bilderraten, / Europa und andere Länder, erraten und dann weiter machen :)

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Ich tippe mal darauf, daß das Schiff - ein Trimaran - genauso heißt wie der See.

    Das Schiff ist bisher einzigartig und hat einen 13 m hohen, gläsernen Panoramaaufzug und somit sind alle drei Decks barrierefrei erreichbar.


    Es fährt auf dem

    Gruß
    Michael

    Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren. << Chief Seattle >>

  • Ok, ich habe herausgefunden, dass es Holzkohle ist und dass es vermutlich um Whiskybrennen geht. Warum das einzelne Fass aber überdacht sein muss, ist mir unklar. Wo dieses Fass steht, kann ich mir denken. Ich will aber jetzt nicht gelyncht werden, weil ich etwas verrate. Denn mir steht es nicht zu, das Rätsel zu lösen. Ich habe von Alkohol keine Ahnung.

  • um Whiskybrennen geht

    Es ist nicht HENNESSY-Cognac, klingt aber so ähnlich.

    Wirklich zum Whiskey-Brennen (Beachte die Schreibweise!) gedacht.


    Warum das einzelne Fass aber überdacht sein muss, ist mir unklar

    Das wurde uns zwar erzählt, habe ich aber wieder vergessen.



    Ich habe von Alkohol keine Ahnung

    Die Whiskey-Brenner dort auch nicht, ist nämlich ein Dry-County, wo kein Alkohol verkauft werden darf. Herstellen ist aber erlaubt.


    Möchte noch jemand raten oder lösen?

    Gruß
    Michael

    Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren. << Chief Seattle >>

  • Zitat von Michael Moll

    Ich habe von Alkohol keine Ahnung

    Zitat von Binford

    Die dortigen Wiskeybrenner auch nicht ...

    Einer Meinung, der sich die schottischen und irischen Whisk(e)y-Brenner anschließen. Gegenseitig akzeptieren die Iren und Schotten ihre Whisk(ey)s ja noch so halbwegs, doch war ich sowohl in Dublin als auch Edinburgh mal zu einer Führung mit Verkostung in einem Whiskey-Museum, und über das, was die US-Amerikaner unter diesem Namen aus Mais brennen, äußerte man sich in beiden mit Grauen. :)


    Zur Lösung des Rätsels kann ich dummerweise und leider nichts beitragen.


    Schöne Grüße

    Jürgen

  • Noch ein paar Hinweise gefällig?


    Mal nimmt ein paar Holzpaletten


    Verbrennt sie schnell


    Aus einer unterirdischen Quelle holt man das Wasser


    Dann wird "Mais" fermentiert


    Durch die Holzkohle versickert (da kommt der englische Begriff des speziellen Verfahrens her)


    Dann muss man den Whiskey noch lange lagern


    Wer ein Barrel kauft (159 Liter Fass), bekommt eine Namensplakette


    Das ganze Geld geht an den hier

    Gruß
    Michael

    Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren. << Chief Seattle >>

  • Hallo Michael —


    nun denn, da sich hier seit 24 Stunden sonst niemand gemeldet hat und ich selbst keine Ahnung habe, habe ich mal die Bildersuche im Internet bemüht, nach der es sich bei dem letzten Foto um die


    Statue eines Jack Daniels in der Whiskey Distillerie in Lynchburg, Tennessee


    handelt.


    Schöne Grüße

    Jürgen


  • Moin tosamen —


    ja, dann bedanke ich mich bei Michael I und II, mache weiter und setze dem gesetzten Herrn aus Tennessee aus dem letzten Rätsel in einem neuen Rätsel eine junge Dame von der Cimbrischen Halbinsel gegenüber. Ich hatte sie am Mittwoch vor einer Woche besucht, und sie stand mir, derweil sie sich am Strand sonnte, Modell für das links abgebildete Foto.


    Vor rund einem Vierteljahrhundert hat sie sich am Strand der Stadt, in der sie jetzt wohnt, niedergelassen. Ich hatte das Foto gerade probeweise in die Google-Bildersuche geladen, und zumindest auf der ersten Seite tauchte sie nicht auf. Aber vielleicht sind ja die Nutzer dieses Forums schlauer als Google, und jemand kennt ihren Wohnort. Von meinem zu dem ihren hatte ich mit dem Auto etwa fünf Viertelstunden gebraucht.


    Schöne Grüße

    Jürgen

  • Wahnsinn, hat noch keiner die Lösung gefunden?

    Bin unterwegs und kann nicht wirklich mitspielen, aber hier ein Hinweis:

    Man kann da etwas FÖRDErn nämlich BuchECKERN.

    Vielleicht hilft ja der Tip! ;)

    Gruß
    Michael

    Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren. << Chief Seattle >>

  • Zitat von AlexM

    Eckernförde.

    Klar doch, und völlig richtig —


    und meine Entschuldigung dafür, dass diese Bestätigung so spät kommt, doch war ich seit Anfang April außer Haus und offline, so dass ich die Antwort nicht eher mitbekommen habe.


    Ich hatte bei der ‘Aufgabenstellung’ verraten, dass die gesuchte Dame auf der Cimbrischen Halbinsel (= Schleswig-Holstein + Festlandsdänemark) lebt, und zwar per Auto zirka fünf Viertelstunden von der Eidermündung entfernt. Damit kamen die nördliche nordfriesische Küste und die Ostseeküste in Frage, doch was das Foto am Horizont zeigt, passt eigentlich nur zur Ostsee und insbesondere zu einer Förde. Da es bei Eckenförde zudem einen nicht gerade kleinen WoMo-Stellplatz gibt und hier (auch wenn ich selbst keiner bin) so manch ein WoMo-Fahrer unterwegs ist, hielt dich das Rätsel für lösbar. Das war es dann am Ende auch, auch wenn ich nun nicht weiß, wem ich die Lösung zusprechen sollen. Mögen es Lin und Alex unter sich ausmachen.


    Hier aber noch ein Foto von der Eckernförder Wasserkante:



    Schöne Grüße

    Jürgen

  • Ich hatte bei der ‘Aufgabenstellung’ verraten, dass die gesuchte Dame auf der Cimbrischen Halbinsel (= Schleswig-Holstein + Festlandsdänemark) lebt, und zwar per Auto zirka fünf Viertelstunden von der Eidermündung entfernt. Damit kamen die nördliche nordfriesische Küste und die Ostseeküste in Frage, doch was das Foto am Horizont zeigt, passt eigentlich nur zur Ostsee und insbesondere zu einer Förde. Da es bei Eckenförde zudem einen nicht gerade kleinen WoMo-Stellplatz gibt und hier (auch wenn ich selbst keiner bin) so manch ein WoMo-Fahrer unterwegs ist, hielt dich das Rätsel für lösbar.

    Ich muss sagen: Für mich schrie das Bild auf den ersten Blick: "Ostsee!". Aber die Ostseeküste war mir dann doch ein wenig zu lang, um sie in voller Länge abzusuchen. Ein paar stichprobenartige Blicke auf Google Maps hatte ich gemacht, aber allzu weit war ich damit nicht gekommen...


    Aber gut, machen wir einfach mal weiter. Welches Gewässer haben wir denn hier vor uns?


Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!