Umbau unseres Mittelstreifens

Die Sommer 2018 und 2019 haben mit ihren teilweise lange andauernden Trockenperioden unserem Schotterrasen sehr geschadet. Daher haben wir neue Pläne und bauen ein klein wenig um.

Zum einen wird der Mittelstreifen komplett neu gestaltet. Aus den ehemals fünf Parzellen werden nun nur noch vier Parzellen. Diese sind dafür aber in der Länge deutlich größer.

Loch im Mittelstreifen
Loch im Mittelstreifen

Die fünfte Parzelle wird zum Teil bepflanzt. Und zwar haben wir uns für eine Linde entschieden, die wir am Ende des Mittelstreifens einpflanzen werden. Sie soll zusammen mit Sitzbänken als eine Art Ruhepol und Reiselounge dienen. Außerdem bietet sie natürlich auch ein wenig Schatten und kann als Gegenpol zur bereits bestehenden jahrzehntealten Hainbuche betrachtet werden.

Umbau des Mittelstreifens
Umbau des Mittelstreifens

Darüber hinaus werden wir den Mittelstreifen mit weiterem Mutterboden verstärken, sodass der Rasensamen, den wir gleichzeitig säen, besser gedeihen kann. Zum Schutz der kleinen Sämlinge wird der Mittelstreifen daher ab Mitte August für mehrere Wochen (bis voraussichtlich Ende Oktober) komplett gesperrt sein.

Michael Moll
Michael Moll

Eine Antwort auf „Umbau unseres Mittelstreifens“

Kommentare sind geschlossen.