Alltagsmenschen in Nordkirchen

Die Alltagsmenschen sind in Nordkirchen. Und zwar noch bis Mitte Oktober. Wer sich jetzt fragt, wer die Alltagsmenschen sind, der kennt die Skulpturen der beiden Künstlerinnen Christel und Laura Lechner noch nicht.

Sie trifft man im Ortskern
Sie trifft man im Ortskern

Ein Grund mehr also, nach Nordkirchen zu kommen. Unsere Schlossgemeinde Nordkirchen feiert in diesem Jahr ihren 1000. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums gibt es jede Menge Veranstaltungen, Feiern und Events.

Hektik bei der Reise nach Jerusalem
Hektik bei der Reise nach Jerusalem
Heimathaus in Capelle
Heimathaus in Capelle

Aber von April bis Oktober findet eine Ausstellung durchgehend statt, nämlich die der Alltagsmenschen. Dabei handelt es sich um liebevoll gestaltete Betonskulpturen, die in Lebensgröße den Ort bevölkern.

Entspannung vor dem Bürgerhaus
Entspannung vor dem Bürgerhaus
Einer der vielen Alltagsmenschen
Einer der vielen Alltagsmenschen

Da gibt es zum Beispiel den Alltagsmenschen eines Bauarbeiters vor einer Baustelle oder die beiden Nonnen vor der St. Maurituskirche im Ortskern.

Die Wäschefrauen auf dem Ludwig-Becker-Platz
Die Wäschefrauen auf dem Ludwig-Becker-Platz
Sogar mit Wäscheleine
Sogar mit Wäscheleine

Natürlich gibt es auch im Innenhof vom Schloss Nordkirchen Alltagsmenschen und auf einer Art Floß sitzen die Drei Grazien im Weiher vor der Venusinsel.

Die Drei Grazien am Schloss
Die Drei Grazien am Schloss
Alltagsmenschen auch in Südkirchen
Alltagsmenschen auch in Südkirchen

Nicht zu vergessen wären außerdem natürlich die Alltagsmenschen in Südkirchen und Capelle. Denn diese beiden Ortsteile gehören ebenso zur Schlossgemeinde Nordkirchen. Um sie zu erreichen, setzt man sich am besten aufs Rad oder genießt man eine längere Wanderung. Auch das ist möglich.

Cool und lässig in der Kinderheilstätte
Cool und lässig in der Kinderheilstätte
1000 Jahr-Torte
1000 Jahr-Torte

Das Highlight der Alltagsmenschen ist aber zweifellos die lange Tafel vor dem Schloss. Mehrere Personen sitzen dort an einer reichhaltig gedeckten Speisetafel und freuen sich offenbar darauf, die Geburtstagstorte für die 1000 Jahre Nordkirchen anschneiden zu können.

Tafel der Alltagsmenschen
Tafel der Alltagsmenschen

Und weil es diesen besonderen Grund zu feiern gibt, starten wir einen kleinen Wettbewerb: Wohnmobilpärchen und Alleinreisende, die bereits Gast bei uns sind und uns bis zum 15. August 2022 Selfies von zehn verschiedenen Standorten der Nordkirchener Alltagsmenschen zusenden, erhalten zwei weitere Nächte Aufenthalt kostenlos von uns geschenkt. Bedingung: Auch die Alltagsmenschen von Capelle und Südkirchen müssen dabei sein.

Tafel vor dem Schloss
Tafel vor dem Schloss

Viel Spaß mit den Alltagsmenschen in Nordkirchen!