MIt dem Zug durch Osteuropa

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Hi!


    Ich will im Sommer mit dem Zug eine Tour durch Osteuropa machen und freu mich schon total! Und zwar will ich von Berlin nach Danzig, nach Warschau, Krakau, Bratislava, Budapest und Prag und dann wieder nach Hause. Meint ihr zwei Wochen reichen dafür? Liegt noch was auf der Strecke was ich übersehen habe? Habt ihr ein paar Tipps für die Städte?


    Viele Grüße!
    Sunshine!

    Einmal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

  • Ich könnte mit ein paar Informationen zu Bratislava dienen. Aber wenn du doch schon Bratislava und Budapest besuchst, warum machst du dann nicht noch einen Ausflug nach Wien. Gilt zwar gemeinhin nicht als Osteuropa aber ist auch schön.:)

    Einmal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

  • Hallo
    IN Wien war ich schon und dacht mir, das brauch ich nicht noch in die zwei wochen hinein zu packen. Wenn am Ende noch Zeit übrig bleibt, hab ich natürlich nichts dagegen.
    Was würdeste denn für Bratislava empfehlen?
    LG, sunshine

    Einmal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

  • Ich kann dir vielleicht in Sachen Krakau weiter helfen.


    Must See:


    Wawelburg mit Blick auf die Weichsel
    Rynek (Marktplatz) mit Marienkirche
    Kazimierz
    Natürlich die Altstadt (Unesco) allgemein.


    Etwas außerhalb wären da noch das Salzbergwerk Wieliczka (Unesco) und wenn du Zeit hast und es "verkraften" kannst, dann sollte auch eine Fahrt nach Auschwitz (Unesco) drin sein. Ist nicht weit von dort.


    Wenn du mir sagst, wie du übernachten möchtest, kann ich dir auch ein paar Infos geben.

  • Hallo Sunshine,


    eine tolle Idee :)
    Wann willst Du die Reise machen? Sommer ist laaaang ;)
    Wenn Du im August nach Danzig kommst, dann triffst Du auf den Danziger Dominikanermarkt, der ca. 3 Wochen dauert. Er wird seit mehr als 700 Jahre veranstaltet. Eine interessante Sache, die den Besuch in der schönen Stadt ergänzen kann.

  • Sommer ist laaaang ;)



    hoffentlich :relax:  




    Danziger Dominikanermarkt, der ca. 3 Wochen dauert. Er wird seit mehr als 700 Jahre veranstaltet.




    Ist das so eine Art Kirmes oder was findet da statt?

    2 Mal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

  • Hallo Michael,


    ich will natürlich so günstig wie möglich übernachten. Ich habe schon bei Couchsurfing etc. gekuckt. Aber ein Hostel wäre mir lieber. Kannst du mir eins empfehlen?


    Viele Grüße!
    Sunshine

    Einmal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.





  • Also, in Prag ist natürlich die Karlsbrücke der Klassiker. Einfach dort hinsetzen und den Straßenkünstlern zuschauen, sehr fein.
    Und in Budapest kann man natürlich wunderschön auf die Donau runterschauen. Aber das sind Tipps, die du wahrscheinlich schon kennst.

    Einmal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

  • Hallo an euch alle.


    Danke für den Link und für die Informationen. Ich werde einfach mal weiter sammeln und schauen, was sich so ergibt. Es wäre also schön, wenn ihr ruhig noch ein paar Tipps postet. Das darf auch abseits vom Mainstream sein, je nachdem was ihr so habt.


    Viele Grüße
    Sunshine

    Einmal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

  • Ich will im Sommer mit dem Zug eine Tour durch Osteuropa machen und freu mich schon total! Und zwar will ich von Berlin nach Danzig, nach Warschau, Krakau, Bratislava, Budapest und Prag und dann wieder nach Hause. Meint ihr zwei Wochen reichen dafür? Liegt noch was auf der Strecke was ich übersehen habe? Habt ihr ein paar Tipps für die Städte?

    Ich grabe hier mal einen älteren Thread aus ...
    Mit dem Zug durch Osteuropa wird immer interessanter. Zwei Wochen für alle Ziele sind etwas knapp, weil es in den Städten viel zu sehen gibt.
    In die Bahnstrecken wurden in den letzten Jahren viel investiert (EU-Projekte) und auch die Züge sind ansprechend.
    Und wenn man rechtzeitig online bucht auch sehr preiswert und eine Reise wert.
    Besuchenswert ist auch Breslau/Wrochlaw mit einer direkten Verbindung nach Berlin.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!