Sammelthread Reisevideos

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • 2010 (anlässlich der Fußball-WM in Südafrika):


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • 2012:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Und hier noch Outtakes, also Szenen, die es nicht in die späteren Videos geschafft haben, aus dem Jahr 2006:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Und Outtakes aus 2012:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Außerdem gibt es noch einen Wiki-Artikel, in dem alle Orte in den jeweiligen Videos aufgelistet sind:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Where_The_Hell_Is_Matt%3F

  • Nicht unbedingt ein Reisevideo, aber trotzdem sehenswert.
    Vater und Sohn retten zwei Rehe von einem gefrorenen See.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Rob Whitworth macht sehr interessante und sehenswerte Videos:


    http://www.robwhitworth.co.uk/Portfolio.html


    Hier ein Beispiel aus Shanghai:


    Externer Inhalt vimeo.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bei Spiegel Online ist ein Interview im Zusammenhang mit seinem Pyöngyang-Video zu sehen, wo er auch ein ganz kleines bisschen über die Technik erzählt - aber leider nicht viel.

  • Gerade eben eine Mail von der Tourismusinfo Schottland erhalten, die einen Link zu diesem Video enthielt:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Weil mich gerade ein wenig durch das Thema Hochgeschwindigkeitszüge lese, habe ich hier noch das Video vom Geschwindigkeitsrekord des TGV mit 574 km/h:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Nicht aktuell, aber ich finde es niedlich.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Na, wäre das eine Idee für die nächste Wohnmobil-Tour in die Schweiz? :zwink:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Es sind ja nicht unbedingt die Spitzkehren, die eine Straße "interessant" machen. In diesem Fall sind es eher die diversen Engstellen an der Strecke, und natürlich auch die Tiefblicke, die man hier und dort hat.


    Eine ähnlich enge Straße, die sogar noch deutlich länger ist, hat auch das Wallis zu bieten:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das Video beginnt irgendwo in diesem Bereich und folgt der Straße dann nordwärts.
    [map]46.232629, 7.258502[/map]


    Ab etwa der Hälfte kommt dann die ziemlich urige Tunnelstrecke. Vorher sieht man, wie der Fahrer auf diverse Stellen hinweist, an denen wohl kurz vorher ein Stück Berg heruntergekommen ist.

  • Heute kommt mal ein Video von mir, wo ich mich nun vollends zum Youtube-Deppen mache:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich bin momentan dabei, uralte Videos aus den 90ern zu digitalisieren. Dafür habe ich mir extra nochmal eine alte Kamera gekauft, um die Hi8-Kassetten abspielen zu können und werde demnächst auch noch meine alten VHS-Dinger sichern. Wollte doch mal schauen, was ich auf früheren Reisen alles so gefilmt habe. Die Qualität ist natürlich miserabel bzw. dem Alter entsprechend. Aber mir war schon gar nicht mehr bewusst, wie nah ich mal einem frei lebenden Elch gekommen war.
    Hier das kurze Video dazu:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es entstand im April 1997 und zeigt einen Elch auf dem schwedischen Halleberg. Besonders am Ende des Videos erkennt man, dass der Elch wirklich direkt neben dem Wagen stand (und ich mich respektvoll hinter dem Auto versteckte).

  • Hier meine Fahrt durch die Tripiti-Schlucht im Süden von Kreta.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Peter

  • Da war ich schon mehrmals, zuletzt vor 2 Jahren... Irgendwo am Rand der Schlucht stand damals ein großer alter komplett weiß bemalter verlassener Reisebus, der wohl früher von irgendwem als Unterkunft benutzt worden ist - ich habe mich immer gefragt, ob und wie sie den durch die Schlucht bugsiert haben (es gibt allerdings zum dortigen Strand noch eine zweite "Straße" durch die Berge Richtung Lentas, allerdings scheint mir die für einen solchen Bus auch nicht unbedingt machbar).

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!