Lago Maggiore eine Alternative

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Ich möchte euch hier mal in aller kürze ein Reiseziel vorschlagen, welches schnell zu erreichen ist und Kulturell sowie Landschaftlich sehr viel bietet.
    Ein Trip ins Tessin ist auch für ein verlängertes Wochenende von Deutschland aus problemlos machbar.
    Man fährt entweder mit dem Auto via Gotthard Tunnel in den südlichsten Kanton der Schweiz oder auch die Bahn ist ein sehr entspanntes Reisemittel um zb. nach Locarno am Lago Maggiore zu fahren.


    Für Wanderfreunde, Naturliebhaber, Wassersportler oder Kulturell interessierte ist die Region Lago Maggiore mit ihren Städten Locarno oder Ascona sicher eine Reise wert.


    Das Mediterrane Flair in Verbindung mit den Tessiner Bergen ist einzigartig und man sollte wirklich einmal dort gewesen sein.


    ich möchte aber jetzt keinen Werbebloq für das Tessin schreiben, sondern nur auf eine wunderschöne Gegend aufmerksam machen die man ohne Flugzeug bequem erreichen kann.



    Da ich am Lago Maggiore wohne und auch arbeite, gebe ich gerne Tips und Empfehlungen an die Forums User, einfach fragen ich helfe gerne weiter.


    grüsse aus den sonnigen Tessin :tschuff:

  • Kannst du evtl. einen Vergleich ziehen zwischen den oberitalienischen Seen?


    Ich kenne beispielsweise den Gardasee und den Lago Iseo (beide mit Wohnmobil) und den Comer See (mit Fahrrad vom Splügenpass kommend bis Lecco). Aber den Lago Maggiore habe ich noch nicht kennen lernen dürfen.


    Hand aufs Herz, was unterscheidet die Seen voneinander? Ich muss zugeben, der Gardasee war mir entschieden zu voll und der Comer See war mit dem Rad einfach nur unpraktisch.


  • Hand aufs Herz, was unterscheidet die Seen voneinander? Ich muss zugeben, der Gardasee war mir entschieden zu voll und der Comer See war mit dem Rad einfach nur unpraktisch.


    Mir war's am Lago Maggiore genauso zu voll wie am Gardasee. Das ändert sich allerdings, wenn man sich ein paar Kilometer wegbewegt (gilt für den Gardasee vermutlich auch?):
    Wir waren letztes Jahr mit ein paar Leuten im Maggiatal Zelten und Klettern - viel Natur und weniger Leute - da wars schön.

  • einen direkten vergleich zu ziehen ist schwierig weil wir über 2 verschiedene länder sprechen.


    ich persönlich mag italien sehr, wohne aber lieber (viel lieber) in der schweiz.
    das tessin, und speziell die lago Maggiore gegend hat ein besonderes flair.
    der comer see hat auch seine reize, für manche... besonders seit george clooney dort wohnt und mit seinem bötchen über den see schippert....


    mich begeistert immer wieder das atemberaubende panorama mit palmen und subtropischer vegetation in verbindung mit den z.t. schneebedeckten bergen im hintergrund.
    ich würde ja darauf verweisen mal ein paar von meinen panorama aufnahmen auf meiner webseite anzuschauen, dazu müsste ich aber einen link setzen :D


    voll ist es im sommer überall in der region, deshalb empfehle ich neulingen im frühjahr oder im herbst zu kommen, dann ist weniger los und das wetter ist wunderbar.


    wir sitzen selbst im dezember noch im t-shirt auf der terrasse, so bald die sonne rauskommt ist es echt schön warm, sogar im tiefsten winter.
    es kommen sehr viele leute um zu wandern, es gibt sehr viele tolle wanderwege durch die täler /verzasca,centovalli, maggia etc.


    mit dem fahrrad, weiss nicht, mir ist das zu anstrengend, ich fahr lieber mit dem auto.... :gemein:
    aber ich seh immer ganz viele sich abstrampeln mit hochroten köpfen berauf etc.
    besitze selbst ja auch ein fahrrad, meine frau und ich machen das immer so dass wir die fahrräder hinten ins auto stellen und bis zum see fahren, dann auto abstellen und am see entlang bis ascona (ebenerdig)


    es gibt sehr viele leute hier die wohnen oder auch urlaub machen weil es ein "magischer ort" sein soll.
    was ich davon halten soll weiss ich auch nicht, da ich nicht an feen und elfen glaube, aber jedem sein fabel....bin da sehr tolerant :angel:
    es gibt hier so viele naturheiler, gnomenberater und engelshüter das glaubt man nicht.


    und viele kommen her weil es wirklich mondän zugeht in ascona und locarno, schicke lounges, alle 100m ein ferrari und die entsprechenden gestalten dazu.
    nicht mein ding, aber durchaus interessant zu beobachten.


    ascona war ja schon früher ein jet set ort in den 50 er jahren, heute verkehrt hier wieder der internationale geldadel.


    aber ich will nicht zum schriftsteller oder reiseführer mutieren und somit schliesse ich hier.


    aber wenn jemand spezielle fragen zu der gegend hat, einfach schreiben, helfe gerne weiter wenn ich kann.
    ciao, michael :tee:


  • wenn jemand ein paar wirklich schöne fotos vom tessin anschauen möchte....


    michael, ich hoffe das ist ok ? :kuckuck:


    hier habe ich einige fotogalerien etc., bei gefallen wäre ich für ein "like" dankbar.
    http://www.facebook.com/pages/…wohnungen/103737829764333

  • Mir war's am Lago Maggiore genauso zu voll wie am Gardasee. Das ändert sich allerdings, wenn man sich ein paar Kilometer wegbewegt (gilt für den Gardasee vermutlich auch?):


    Schwierig zu sagen. In der einen Richtung wartet Verona, in der anderen Südtirol (sehr schön, aber in den Tälern auch recht beengt) und im Westen befindet sich der Lago Iseo. Auch gut besucht, aber eben doch deutlich leerer als der Gardasee.



    ich persönlich mag italien sehr, wohne aber lieber (viel lieber) in der schweiz.


    Kann ich verstehen.



    Zitat

    ich würde ja darauf verweisen mal ein paar von meinen panorama aufnahmen auf meiner webseite anzuschauen, dazu müsste ich aber einen link setzen :D


    Mach doch mal :zwink:


    Zitat

    mit dem fahrrad, weiss nicht, mir ist das zu anstrengend, ich fahr lieber mit dem auto.... :gemein:


    Ach, das war schon herrlich. Mit einem vollbepackten Rad über die Alpen und dann die Passabfahrt. Vielleicht irgendwann mal wieder... Aber vielleicht lieber dort, wo es nicht so voll ist.


    Zitat

    was ich davon halten soll weiss ich auch nicht, da ich nicht an feen und elfen glaube, aber jedem sein fabel....bin da sehr tolerant :angel:  
    es gibt hier so viele naturheiler, gnomenberater und engelshüter das glaubt man nicht.


    Ich glaube, nein: ich weiß, dass ich dafür auch nicht wirklich zu haben bin.


    Zitat

    und viele kommen her weil es wirklich mondän zugeht in ascona und locarno, schicke lounges, alle 100m ein ferrari und die entsprechenden gestalten dazu.


    Und auch das ist nicht meine Welt.


    Danke auf jeden Fall für deine Ausführungen. Landschaftlich sicher sehr reizvoll. Du hast auch wirklich schöne Bilder (sind die von dir oder eingekauft, wenn ich fragen darf?), aber bin mir halt nicht sicher, ob ich mich wohl fühlen würde.


  • die fotos sind alle von mir, ich arbeite mit einer nikon d 90.
    ich mach viele panoramas (stitchung) und virtual tours das ist aber auch berufsbedingt.
    du musst halt mal ins tessin kommen, ich bin sicher es wird dir sehr gut gefallen, wenn du noch nie hier warst ist das eine echte (reise) bildungslücke.
    ich kenn jemanden der jemanden kennt der mit echt schönen ferienwohnungen aushelfen kann :pst:  
    schau mal auf meine facebook page da sind ein paar wirklich nette fotos drin...like nicht vergessen :top:
    fotos lago maggiore

  • die fotos sind alle von mir, ich arbeite mit einer nikon d 90.


    Feine Sache. Bin selber mit einer D5100 sehr zufrieden.


    Zitat

    ich mach viele panoramas (stitchung) und virtual tours das ist aber auch berufsbedingt.


    An Panoramas habe ich mich auch versucht und das ein oder andere ist mir wohl auch gelungen.
    Aber seit ein paar Wochen habe ich das Nexus 10 (und das Nexus 4 folgt in den nächsten Tagen). Beide Geräte haben die Möglichkeit, ganz simpel Panoramafotos zu machen. Doch der Höhepunkt sind die Photo Sphere-Bilder, die sich leider aber nur bei Google+ anschauen lassen. (Ich sehe gerade, auf ein einzelnes Bild kann man nicht verlinken, also einfach runterscrollen). Ist wie Streetview und macht echt Spaß. Aber sind halt Bilder mit Tablet bzw. Smartphone, die natürlich mit DSLR nicht vergleichbar sind.


    Zitat

    ich kenn jemanden der jemanden kennt der mit echt schönen ferienwohnungen aushelfen kann :pst:


    Ich sag ja, poste mal deinen Link. Hier passt er ja jetzt gut rein.

  • Feine Sache. Bin selber mit einer D5100 sehr zufrieden.


    An Panoramas habe ich mich auch versucht und das ein oder andere ist mir wohl auch gelungen.
    Aber seit ein paar Wochen habe ich das Nexus 10 (und das Nexus 4 folgt in den nächsten Tagen). Beide Geräte haben die Möglichkeit, ganz simpel Panoramafotos zu machen. Doch der Höhepunkt sind die Photo Sphere-Bilder, die sich leider aber nur bei Google+ anschauen lassen. (Ich sehe gerade, auf ein einzelnes Bild kann man nicht verlinken, also einfach runterscrollen). Ist wie Streetview und macht echt Spaß. Aber sind halt Bilder mit Tablet bzw. Smartphone, die natürlich mit DSLR nicht vergleichbar sind.


    Ich sag ja, poste mal deinen Link. Hier passt er ja jetzt gut rein.

    ok, grazie ich mach das bei dem urlaub mit hund rein.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!