Rom Reiseplanung

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Hallo liebes Forum! :hi:


    Ich fahre am 19.8. mit meiner Zwillingsschwester nach Rom bis zum 26.8.


    Könntet ihr mir bei der Planung der Verbindungen helfen?
    Der Reiseplan zieht so aus:
    Dienstag, 19.8.
    Ankunft 10:35 Uhr
    Santa Marinella
    Mittwoch, 20.8.
    Palatin/Caput Mundi
    Forum Romanum
    Konstantinbogen
    Kolosseum
    Vittoriano
    Kapitol
    Trevi -Brunnen
    Marc Aurel Säule
    Hadrian Tempel
    Pantheon
    Donnerstag, 21.8.
    Peterskuppel
    Petersdom
    Vatikanische Museen
    Sixtinische Kapelle
    Engelsburg
    Ara Pacis
    Piazza Navona
    Freitag, 22.8.
    Piazza del popolo
    Spanische Treppe
    Piazza Barberini
    Shoppen
    Samstag, 23.8.
    Tivoli
    Sonntag, 24.8.
    Sorrent
    Montag, 25.8.
    Gianicolo (abends)
    Und Bummeln, machen, was man zuvor nicht geschafft hat/nochmal machen will usw. usf.
    Dienstag, 26.8.
    Rückflug


    Könnte mir zum Beispiel jemand helfen, wie wir am besten vom Hotel aus zum Palatin (also der Station colosseo) kommen?
    Unser Hotel ist das Domus Pacis Torre Rossa Park. (Adresse: Via di Torre Rossa, 94)


    Liebe Grüße,
    :zwink:

  • Schade :(


    Stimmt. Wir wollen die Zeit dort gut nutzen!


    Aber wir haben momentan auch ein kleines Entscheidungsproblem für den Tagesausflug Sonntag.


    Geplant ist ja Sorrent.
    Da wissen wir aber noch nicht sicher, wie wir die 6 Stunden füllen sollen. (Wir rechnen mit zwei/drei Stunden, aber dafür lohnt sich die lange Fahrt ja nicht)
    Dann kam die Idee mit der Fähre nach Capri zu fahren. Da das zeitlich aber eng werden könnte, kam die Idee von Neapel aus nach Capri zu fahren, zeit massig spart man dann ja einiges. Das Problem dabei ist: Die Fahrt ab Neapel dauert mit den Schnellboot 45 Minuten und da wir auf einer Fähre (und auf einem Sightseeingboot in Hamburg) seekrank waren, sind wir diesbezüglich sehr skeptisch!!
    Wobei wir in Capri mehr Sachen wüssten, als in Sorrent.
    Ab Sorrent wäre die Fähre 30 Minuten bis Capri, das wäre schon besser, wenn auch nicht ideal.


    Was sollen wir nun machen?

  • Hallo erstmal :-)


    Ich war zwar auch noch nie in Rom und kann zu den konkreten Stationen auch nichts sagen, aber vielleicht helfen Dir ein paar allgemeine Ratschläge:



    Könnte mir zum Beispiel jemand helfen, wie wir am besten vom Hotel aus zum Palatin (also der Station colosseo) kommen?
    Unser Hotel ist das Domus Pacis Torre Rossa Park. (Adresse: Via di Torre Rossa, 94)


    Die römischen Verkehrsbetriebe haben einen Online-Fahrplanserver, mit dem man sowas gut herausbekommt. Ich stelle allerdings fest, dass die deutsche Übersetzung dieser Seite doch recht gewöhnungsbedürftig ist. Vielleicht kommt Ihr mit der englischen besser klar - oder gleich mit dem italienischen Original (kenne ja Eure Sprachkenntnisse nicht). Auf jeden Fall hat mir die Seite folgende Verbindung ausgegeben:


    Ihr habt also einen Kilometer zu Fuß vom Hotel zur nächsten Metro-Station, und von dort aus geht es mit einmal Umsteigen zum Kolosseum. Soweit die Route mit den wenigsten Umsteigevorgängen. Wenn Ihr auf die Option "schnellste Route" geht, dann kommt heraus:


    Hier sind es also 3 Abschnitte mit dem Bus. Die Wahl habt nun Ihr.
    (Mein persönliche Favorit wäre wohl der Bus, weil man da unterwegs auch noch etwas von der Stadt sieht)



    Geplant ist ja Sorrent.
    Da wissen wir aber noch nicht sicher, wie wir die 6 Stunden füllen sollen. (Wir rechnen mit zwei/drei Stunden, aber dafür lohnt sich die lange Fahrt ja nicht)
    Dann kam die Idee mit der Fähre nach Capri zu fahren. Da das zeitlich aber eng werden könnte, kam die Idee von Neapel aus nach Capri zu fahren, zeit massig spart man dann ja einiges. Das Problem dabei ist: Die Fahrt ab Neapel dauert mit den Schnellboot 45 Minuten und da wir auf einer Fähre (und auf einem Sightseeingboot in Hamburg) seekrank waren, sind wir diesbezüglich sehr skeptisch!!
    Wobei wir in Capri mehr Sachen wüssten, als in Sorrent.
    Ab Sorrent wäre die Fähre 30 Minuten bis Capri, das wäre schon besser, wenn auch nicht ideal.


    Mal ganz allgemein: Die beste Vorbeugung gegen Seekrankheit ist: Vorher gut ausschlafen und nicht zuviel essen. Während der Schiffspassage dann immer nach draußen auf den Horizont oder auf die Küste schauen - oder die Augen ganz schließen. Und wie Jerome schon schrieb, gibt es ja auch Medikamente gegen Seekrankheit (die auch völlig ok sind, solange man sie nicht ständig nimmt).


    Zitat

    Was sollen wir nun machen?


    Wenn Du mich fragst: Ich würde wahrscheinlich bei Sorrent bleiben und nach Absolvieren des "Pflichtprogramms" den restlichen Tag mit einem gemütlichen Essen und/oder Kaffee füllen, oder einem Spaziergang oder etwas Shopping... Möglicherweise fällt Euch auch vor Ort noch etwas auf, was Ihr Euch näher ansehen wollt. Schließlich soll das Ganze Urlaub werden und keine Akkordarbeit.


    Wenn es doch Capri werden soll, dann wäre ich persönlich für die insgesamt schnellste Strecke - wobei ich allerdings kein Problem mit Seekrankheit habe. Solange sich Deine Erfahrung in Sachen Seekrankheit bisher nur auf die eine Tour in Hamburg beschränkt, würde ich an Eurer Stelle der Schiffsüberfahrt auf jeden Fall nochmal eine Chance geben. Kann ja sein, dass Du damals einfach nur einen schlechten Tag hattest.

  • Vielen, vielen Dank für die Tipps, die waren super!! :)
    Capri vs Sorrent hat sich leider erledigt, das passt nicht mehr ins Budget :(
    Stattdessen werden wir Villa Medici machen und danach Santa Marinella und am Ankunftstag Via Giulia.
    Danke nochmal für die Tipps und bis dann :)

  • Hey, nun seid ihr ja schon los, aber vielleicht liest du es ja noch :-) Nur 2 kleine Tipps:
    Zum Umherfahren kann ich euch auf jeden Fall den 110er Hop on/off Bus empfehlen, Karten sind gar nicht so teuer und die Haltestellen gibts einfach überall, sehr praktisch!
    Und falls ihr noch keine Karten fürs Colosseum/Forum Romanum/Palatin habt, würde ich diese am Besten am Eingang vom Palatin holen. Am Colosseum sind es immer Endlosschlangen, aber am Palatin standen wir nicht einmal 10min :-)
    Und wenn ihr Erfahrungen mit Seekrankheit habt, seit froh, nicht nach Capri gefahren zu sein :-D Ich hab sonst absolut gar keine Probleme mit Schiffen/Fähren etc, aber das war der absolute Horror, meinen ganzen Freunden incl mir wurde schlecht :D Aber nun genug, ich wünsche euch viel Spaß!

  • Ihr bleibt leider viel zu kurz. Unbedingt sehenswert ist das Forum Romanum und die Vatikanischen Museen. Aber eigentlich ist alles unglaublich toll und sehenswert. Da ist es schwer eine verbindliche Auswahl zu nennen. Lasst euch einfach treiben und genießt das Flair.
    Wenn ihr Zeit für einen kleinen Ausflug habt, dann solltet ihr den Lido di Roma besuchen. Das liegt auf direktem Weg zu Ostia Antiqua.

  • Hi Yvonad_93,


    da wir im nächsten Jahr uns Rom ersparen (mit Hund eh nicht so gut),
    fahren wir jetzt "mal eben schnell" nach Rom....
    Kurzentschlossen was gebucht, am 24.11. geht's los und am 29.11. wieder zurück.


    Ich weiß, ist für Rom an sich zu kurz, aber mehr ging nicht.


    Hast Du noch ein paar Tips für uns?


    Danke und Gruß, Heiko

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!