Norden oder Süden?

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • @Michael Moll auch wenn ich mich eher als Süd-Typ bezeichnet habe geht es mir da ganz ähnlich was die USA angeht. Ich war in New Mexiko und die Landschaft war dort mehr als trist. Da hat mir Ohio von der Natur her schon deutlich besser gefallen. Dennoch fühle ich mich im warmen KLima immer etwas wohler :)

  • Für uns gilt: im Sommer nach Norden, im Frühjahr und Herbst in den Süden ( wobei wir nur in Europa herumkurven - anderswohin wäre es mit dem Wohnmobil doch zu weit).


    In Südösterreich, wo wir wohnen, ist es im Sommer oft drückend heiß und schwül - so wie jetzt gerade. Ich mag am liebsten Temperaturen so um 20 Grad. Da kann man einfach mehr unternehmen.


    Darum freuen wir uns jetzt ganz toll, dass es am Dienstag los geht Richtung Schweden.


    Susanne

  • Hej an euch

    also bei uns nur der Norden und das seit ca 25Jahren.mittlerweile wohnen wir seit knapp 5 Jahren in Schwedens Mitte (was die Sache für uns leichter macht).

    aber jeder wie er es mag,wir mögen Hitze gar nicht.

    Hej då aus Jämtland.

  • das Reisen hat sich die letzten 20ig Jahre so Positiv verändert, vor allem auch die Umgebung das ich überall gerne hin fahre und ich lasse mich für den Moment begeistern und kommen immer mit schönen Reiseerinnerungen nach Hause, egal von wo 😎

    für mich wichtig, Campen ist für mich draussen sein und das so ab dem Frühstück und bis zum ins Bett gehen, gelingt nicht immer aber meistens so wie dieses Jahr, wir waren vom April bis Ende November nur draussen.


    Da wir in den Bergen wohnen und spätestens April abfahren noch lieber im Feb/März wird es immer zuerst der Süden, und dann schauen wir weiter ob es Richtung Norden geht, allzu oft ist uns das nicht geglückt aber das wird noch :thumbup::love: vor allem lasse ich mich nicht mehr Stressen wenn es mir gefällt dann stimmt es für mich und bin damit zufrieden und die Schönheit eines Landes einfach nur Traumhaft 😊


    Berge, Wasser , Land und Kultur der Menschen das macht für mich das Reisen aus egal wo hin ob Norden oder Süden 😎

  • wir sind da nach dem Verkauf des Hauses in Schweden nicht mehr so festgelegt. 24 Jahre lang waren wir daher auf Skandinavien fixiert, jetzt nutzen wir die Freiheit um auch andere Länder kennen zu lernen. Im Winter stets zum Ski , aber auch in südliche Gefilde um dem Schmuddelwetter hier im Norden zu entkommen. Dann natürlich Fernreisen, egal wohin. Die Reisen innerhalb D nehmen immer zu, dann am liebsten mit dem Camper da wir es lieben den ganzen Tag draussen zu verbringen.

    Neu für uns ist das Thema Kreuzfahrt- eigentlich erst seit der Pandemie.Daher geht es im Frühjahr geht es zum dritten Mal, diesmal für 3 Wochen, in den Süden.

    Ein absolutes Novum wird wohl die Reise an die Westküste der USA- mehrere Wochen mit einem WoMo. Wir werden von Schnee bis Wüste alles erleben und die grosse Herausforderung liegt für uns darin die richtigen Klamotten einzupacken da der Platz im Reisegepäck und im Mobil ( bei 4 Personen) recht begrenzt ist.

    Wie Sanitaer schon schrieb machen Land und Leute sowie Kultur das Reisen aus :)

  • Unsere Hauptrichtung ist auch eher der Norden, sonst würden wir nicht hin und wieder Noki ansteuern können, allerdings haben wir Ende September mal den Süden Frankreichs bereist. Es ist auch schön, wenn man Anfang Oktober noch ins Mittelmeer hüpfen und baden kann. Aber im Sommer werden wir wohl eher wieder in den Norden fahren, da es dort nicht so warm ist, 20-25° C reichen uns übrig.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!