Tipps für die Sächsische Schweiz?

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Wir verplanen grade eine Woche Wohnmobilurlaub in 2014, und eines der potentiellen Reiseziele auf der Agenda ist die Sächsische Schweiz. Bislang kennen wir die alle nur vom Durchfahren, und verblüffenderweise scheint sie auch hier im Forum noch nicht vertreten zu sein...
    Kennt jemand die Sächsische Schweiz und hat vielleicht ein paar Geheimtipps (Schwerpunkte Natur/Wandern/Fotografie)?

  • Hallo Jerome,


    ich kenne die Sächsische Schweiz, denn ich wohne in Dresden. Und ich kann dir eigentlich nur sagen, dass es innerhalb dieses Nationalparks eigentlich kaum Geheimtipps gibt, denn so groß ist er nicht und sehenswert ist fast alles. Wandern ist natürlich das Thema! Es gibt Routen in allen Schwierigkeitsgraden, also gut vorab erkundigen. Sehr schöne Routen starten ab Wehlen und Rathen.
    Eine sehr informative Seite ist die hier http://www.geier-familie.de/
    Dort findet ihr nicht nur ausführliche Beschreibungen, sondern auch die besten Parkplätze dazu, ob für Kinder geeignet oder nicht, was man unterwegs noch entdecken kann, wie lange welche Tour dauert, usw. Wir wandern ja nun schon etliche Jahre in der Sächsischen Schweiz, aber wir lassen uns von dieser Seite immer wieder gern inspirieren.


    Ein großer Spaß ist auch eine Dampferfahrt auf der Elbe. Kann man in verschiedenen Etappen machen und manchmal lohnt es sich, das Auto irgendwo gut zu parken und dann zum Startpunkt der Wanderung zünftig mit dem Dampfer zu fahren. Dresden hat immerhin die älteste Raddampferflotte der Welt!


    Zwei Dinge empfehle ich immer zu meiden: Die Bastei und die Festung Königstein. Aufgrund ihrer Lage und ihrer Größe sind sie die Touristenmagnete schlechthin, entsprechend überlaufen. Es sei denn, ihr habt die Gelegenheit, diese Sehenswürdigkeiten ganz früh am Morgen oder kurz vor Sonnenuntergang zu besuchen. Dann gibts fantastisches Licht zum Fotografieren.


    Die hübschesten Städtchen sind Bad Schandau und Königstein.


    Also, schaut euch um und wenn ihr weitere Fragen habt, dann los!
    VG, Dorit

  • Jetzt habt ihr mich aber neugierig gemacht, besonders mit Dorits Aussage, dass die Sächsische Schweiz klein sei. Hier auf der Karte sieht man das ja so schön: http://upload.wikimedia.org/wi…sische_Schweiz_map_de.png
    Das war mir gar nicht so richtig bewusst, dass es sich "bloß" um den Bereich rechts und links der Elbe handelt. Ich hätte gedacht, die Sächsische Schweiz nimmt mehr vom Erzgebirge ein.


    Ich muss da auch mal hin. Bin bisher nur einmal zügig von Theresienstadt nordwärts gefahren. Ein bisschen zu zügig, wie mir später die Behörden aus Bad Schandau mitteilten :angel:

  • Oha, ich muss zugeben, dass ich bisher alles ein wenig in einen Topf geworfen hatte. Aber mit deinem Hinweis und mit dieser Karte habe ich jetzt ein etwas anderes geografisches Bild vor Augen. Danke.


    Drollig aus heutiger Sicht ist eigentlich, dass ich 2001 als völlig unerfahrener Bursche die Strecke Karlovy Vary, Chomutov, Most, Ústí, Decin bis Zittau geradelt bin und mich kein bisschen für das Erzgebirge oder das Elbsandsteingebirge intereressierte. Ich wusste nur, "da ist es hügelig, da will ich nicht radeln" :D


    So, die folgenden schönen Bilder mit Ausblick von der Bastei aus hat mir Dorit heute morgen geschickt, damit ich sie hier posten kann:





    Danke!
    Liege ich damit richtig, dass der Aufnahmeort ungefähr hier liegt?
    [map]50.902925,14.219695[/map]

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!