für immer und ewig

    • Schweiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • für immer und ewig

      wie durften die Beiden Siggi und Annette auf der Fähre von Patras nach Ancona kennen lernen und Sie haben uns diese Geschichte von immer und ewig und Ihrer Tochter erzählt und nun hat dieser Beitrag den Solothurner Filmpreis Soleure 2019 gewonnen !!

      Ich ziehe den Hut vor den Beiden und wünsche Ihnen alles gute für Ihr weiteres Leben !!

      Youtube : für immer und ewig




      einfach sehenswert finde ich :rose: und genau so habe ich Sie kennen gelernt !!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sanitaer ()

    • Danke für den Hinweis auf den Film und diese wahre Geschichte. Ich habe jetzt den Trailer gesehen und einige Zeitungsberichte gelesen und bin sehr beeindruckt - sowohl von diesem Paar als auch von dem Film ihrer Tochter.

      Ich finde das in mehrerer Hinsicht Mut machend: aus Beziehungen nicht davonzulaufen, wenn es schwierig wird, dass es bei Schwerstbehinderungen nicht zwangsläufig ins Heim gehen muss - und auch, dass man mit (schweren) Behinderungen reisen kann (wenn die finanziellen Mittel vorhanden sind).
      Blog: ombidombi.de

      Wer Schmetterlinge lachen hört,
      der weiß, wie Wolken schmecken...
    • Wir sind auf unseren Reisen schon ein paar mal Reisenden mit Behinderten begegnet. Ich habe da vollsten Respekt, daß Sie diese Mühen auf sich nehmen. Eine Dame hat mir bei einer Unterhaltung es folgendermaßen erklärt. Für sie käme es absolut nicht in Frage ihr Kind ins Heim zu geben, aber sie müsse auch mal raus und Urlaub machen, aber sie bringe es nicht übers Herz, das Kind in der Zwischenzeit abzugeben. Außerdem möchte sie doch ihrem Kind auch die Welt zeigen. Da kann man sich nur verbeugen vor soviel Lebensmut und Freude. :rose:
      Ich bin..
      Teilzeit-Engel
      Gelegenheits-Hexe
      Gleitzeit-Teufel
      Vollzeit-Verrückte
      ....aber glücklich!