Der Eyjafjallajökull

    • Skandinavien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Der Eyjafjallajökull

      Im Jahr 2010 fiel bekanntlich in weiten Teilen Europas der Flugverkehr aus. Als Nichtflieger betraf mich das nicht wirklich. Aber faszinierend war der Grund hierfür zweifellos. Denn es lag ja am Ausbruch des Eyjafjalljökull, einem Vulkan in Süd-Island, nur ein paar Autominuten vom Wasserfall Seljalandsfoss entfernt. Hier ist der Übeltäter:




      Ziemlich spannend fand ich diese Farm, die sich genau vor dem Bergmassiv befindet. Ich finde diese Situation irgendwie bedrohlich.




      Viel mehr konnten wir natürlich nicht sehen, weil wir nur auf der Durchfahrt fahren. Hier im letzten Bild hat man den Blick in Richtung Küste. Hinter der Kirche erkennt man auch die Wasserlinie. Das heißt, hier habe ich die Farm und den Eyjafjallajökull im Rücken.

      Auch diesen Punkt erreicht man sehr, sehr einfach. Er befindet sich direkt an der Ringstraße 1: