Zwei Stellplatz-Apps als Tipp

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Zwei Stellplatz-Apps als Tipp

      Vielleicht kennt ihr die Apps schon, aber ich will sie trotzdem mal empfehlen, da ich auf der letzten Tour ganz gute Erfahrungen damit gemacht habe.

      Da wäre die App "Park4Night" (Android: play.google.com/store/apps/det…fr.tramb.park4night&hl=de), die mir ein Gast empfohlen hat. Ist überwiegend französischsprachig, aber auch mit wenig Kenntnissen gut verständlich. Damit hatten wir in Norwegen und besonders auf den Lofoten wirklich schöne Übernachtungsplätze gefunden. Anekdote: Der Gast, der uns die App auf unserem Stellplatz empfahl, kam gerade aus Norwegen zurück und war auf dem Weg nach Hause. Sein Wohnmobil war ein franzöisches Miet-Wohnmobil. Er selber kam aber von der Insel La Réunion im Indischen Ozean. Sie ist ein Übersee-Département Frankreichs und somit war dieser Mann französischer Staatsbürger und auf Europatour mit dem Wohnmobil. Auch wenn das Wohnmobil "nur" aus Frankreich kam, so war er bisher vermutlich der am weitesten angereiste Gast auf unserem Stellplatz. Kein Wunder übrigens, dass es in der App zahlreiche Einträge auf der Insel gibt, obwohl dort nicht viele mit einem Wohnmobil unterwegs sein dürften. Diese Einträge stammen alle von ihm. Übrigens hat er wunderbare Bilder von der Insel gezeigt. Aber das ist ein anderes Thema.

      Wie auch immer, die zweite App wurde uns von einem Bauern in Schweden empfohlen, der einen Teil seines Hofs als Stellplatz zur Verfügung stellt. Sie heißt Stellplatz Scandinvia. Man kann zwischen vier Staaten umschalten (DK, FIN, N, S) und eine Vielzahl an Parkplätzen und Stellplätzen finden. Die meisten Bewertungen sind auf Schwedisch, aber auch mit nur wenig Schwedisch-Kenntnissen hat man schnell raus, ob sie positiv oder negativ sind. Und wenn man längere Zeit auf die Bewertung drückt, wird sie im Google-Übersetzer übersetzt. Android: play.google.com/store/apps/det…eam.stellplatz.free&hl=de
      Hat uns auch sehr geholfen und gefallen.
    • Hallo!

      Lieber Michael! Ist die Welt nicht klein? Deinen Franzosen aus La Reunion haben wir in Schweden mit Frau und ( kleinen) Kindern auf einem Stellplatz an der Ostküste getroffen und uns über ihre großzügige Ferieneinteilung und seine Reiseroute unterhalten! Das nächste Mal will er aber erst im Norden ein Mobil mieten. :)

      Liebe Grüße Susanne
      Hier ist dein Franzose neben uns gestanden!
    • Nein, was für ein Zufall. Aber er fällt ja auch auf und hatte eine offene, kommunikative Art. Ich hatte leider nicht so viel Zeit, mich mit ihm unterhalten zu können. Aber er hat mir in der App einen Stellplatz auf den Lofoten empfohlen, den ich ansteuern wollte. Bin dann aber doch woanders versackt ;)
      Schön war übrigens, wie er mir auf der Weltkarte alle seine bereisten Länder aufzeigte und mir sagte, dass nur zwei Länder wirklich richtig toll wären: Norwegen und Neuseeland. Und das sagt jemand, der auf einer tropischen Insel lebt. ;)