Tanzender Strommast in Oberhausen

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Wollte ich euch gerade mal auf die Schnelle zeigen: Im Rahmen der Emscherkunst (ein Kunstprojekt am Ufer der Emscher) wurde unter anderem auf Oberhausener Gebiet der sogenannte tanzende Strommast aufgestellt. Das Projekt ist zwar schon lange beendet, aber dieses Kunstwerk hat man anschließend stehen gelassen. Der Strommast hat natürlich keine Funktion, aber ich finde, er sieht irgendwie nett aus:






    Hier sieht man im Hintergrund noch den Oberhausener Gasometer. Und das Schiff fährt gerade auf dem Rhein-Herne-Kanal, der parallel zur deutlich schmaleren Emscher verläuft.


    Und falls mal jemand hier in der Region unterwegs ist und das Ding in natura sehen möchte, genau hier wurde der Strommast aufgestellt:


    [map]51.493802,6.896129[/map]


  • toll- der tanzende Strommast gefällt mir sehr gut! Das erinnert mich daran endlich mal den Pott zu besuchen- schon oft vorgenommen und nie die Zeit dafür genommen :-(


    Man muss aber auch zugeben, dass das Ruhrgebiet natürlich "anders" ist und daher nicht wirklich mit klassischen Urlaubsregionen verglichen werden kann.
    Wenn mal jemand von euch zu Besuch ins Ruhrgebiet kommt, dann fragt mich ruhig, wenn ihr Tipps braucht. Schon aus beruflichen Gründen kenne ich hier so ziemlich jede Attraktion und Sehenswürdigkeit.
    In diesem älteren Thread hatte ich mal meine persönlichen Favoriten für das Ruhrgebiet zusammengestellt. Ist aber schon etwas veraltet und die Reihenfolgen nicht mehr ganz aktuell.




    Sachen gibt's...
    Und mit dem Schiff wird auch noch Wasser transportiert...tststs...


    Hehe, lustig, gell? :D Ich hatte das Schiff ja schon einige Zeit vorher kommen sehen und wollte natürlich wissen, was es transportiert. Hab ganz schön blöd geguckt, als der Inhalt des Schiffes genauso aussah wie der Kanal.


  • hat jemand eine Ahnung was damit gemacht wird? Wäre das in Finnland würde ich an Flößen denken ;-)


    Ich habe gestern mal recherchiert, ob es sich um ein besonderes Schiff handelt (evtl. mit Klappen nach unten oder so etwas), denn die Daten des Schiffes habe ich:



    Aber es handelt sich um ein ganz gewöhnliches Binnenschiff. Hier findet man so ziemlich alle Daten über das Schiff:
    http://www.vlootschouw.nl/2/in…scheepstypenafkorting=MVS


    Und hier noch ein paar Bilder:
    http://www.micharms.de/Binnens…s/frachter/a/andrea2.html


    Vielleicht wurde irgendwo Kies ausgebaggert und so kam das Wasser in den Frachtraum? Allerdings frage ich mich, warum es nicht herausgepumpt wird (Gewicht -> mehr Treibstoff). :huh:

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!